Bildungswesen


  • 17_549
    Gebäude der ehemaligen Rektoratsschule Hamm, undatiert.
  • 17_550
    Gebäude der ehemaligen Rektoratsschule Hamm, undatiert.
  • 17_551
    Albert-Schweitzer-Schule, Bockum-Hövel - 1911 als evangelische "Talschule" gegründet, 1956 in Albert-Schweitzer-Schule umbenannt. Undatiert, um 1960.
  • 17_552
    Freiherr-vom-Stein-Gymnasium, Hamm. Undatiert, um 1960.
  • 17_554
    Bau des Gymnasiums Hammonense, Hamm. Grundsteinlegung September 1954, Schulbetrieb ab April 1956.
  • 17_555
    Bau des Gymnasiums Hammonense, Hamm - Rohbau der Turnhalle. Grundsteinlegung September 1954, Schulbetrieb ab April 1956.
  • 17_557
    Datteln-Hamm-Kanal in Hamm Höhe Münsterstraße - um 1955: Blick auf das Gymnasium Hammonense, erbaut 1954-1956.
  • 17_558
    Gymnasium Hammonense, Hamm - erbaut 1954-1956: Innenhof mit Eingangsfront. Undatiert, um 1956.
  • 17_560
    Gymnasium Hammonense, Hamm - erbaut 1954-1956: Die Aula von außen. Undatiert, um 1956.
  • 17_564
    Bau des Staatlichen Gymnasiums Hamm - Ansicht aus Richtung Datteln-Hamm-Kanal um 1956. Grundsteinlegung September 1954, Schulbetrieb ab April 1956.
  • 17_565
    Ketteler-Schule, Hamm, Heithofer Allee - vormals Ostschule. Undatiert.
  • 17_568
    Marien-Schule, Hamm. Undatiert, um 1980 [?]
  • 17_569
    Pestalozzi-Schule, Hamm - "Hilfsschule", später Volkshochschule. Undatiert.
  • 17_570
    Pestalozzi-Schule, Hamm - "Hilfsschule", später Volkshochschule. Undatiert.
  • 17_571
    Neue Realschule am Hilkenhohl, Hamm. Undatiert, um 1960?
  • 17_572
    Theodor--Heuss-Schule, Hamm - Gemeinschaftsschule Osten/Mitte. Undatiert, um 1960?
  • 17_573
    Theodor--Heuss-Schule, Hamm - Gemeinschaftsschule Osten/Mitte. Undatiert, um 1960?
  • 17_574
    Schule [?] in Hamm, 1971 - unbezeichnet, ohne Standortangaben.
  • 17_575
    Schule in Hamm, 1971 - unbezeichnet, ohne Standortangaben [Bockum-Hövel?].
  • 17_576
    Schule in Pelkum - unbezeichnet, ohne Standortangaben, undatiert.
  • 17_578
    Friedrich-List-Schule, Hamm - gewerbliche Berufsschule. Undatiert, um 1960 [?]
  • 17_643
    Turnhalle und Sportplatz des Gymnasiums Hammonense, Hamm - Fertigstellung 1956. Undatiert, um 1956
  • 17_658
    Buchclub "Deutsche Buch-Gemeinschaft", Hamm, 1959 - gegründet 1924 in Berlin, 1970 zur Bertelsmann AG.
  • 17_660
    Volks- und Jugendbücherei St. Pankratius, Hamm-Bockum-Hövel, 1962.
  • 17_662
    Volksbücherei Hamm-Heessen, 1964.
  • 17_691
    Städtische Musikschule Hamm - gegründet 1940, seit 1958 ansässig im Haus Windthorst, Südstraße 42.  Standortverlagerung in den 1970er Jahren, ab 2012 im Neubau Kolpingstraße. Undatiert, um 1958?
  • 17_1487
    Werbepostkarte der Lehrbaustelle Westfalen in Hamm, Bromberger Weg - Berufsschule für Bauhandwerksberufe mit Bauhof und Lehrlingsheim. Gründung 1938 als eine von 15 handwerklichen Ausbildungszentren im Deutschen Reich, später umbenannt in AZB Hamm - Ausbildungszentrum der Bauindustrie in Hamm. Ansichten aus den 1960er Jahren.
  • 17_1488
    Gebäude auf der Lehrbaustelle Westfalen in Hamm, Bromberger Weg - 1960er Jahre. Die Berufsschule für Bauhandwerksberufe wurde 1938 als eine von 15 handwerklichen Ausbildungszentren im Deutschen Reich gegründet und später umbenannt in AZB Hamm - Ausbildungszentrum der Bauindustrie in Hamm.
  • 17_1502
    Maurerausbildung auf dem Bauhof der Lehrbaustelle Westfalen in Hamm - 1960er Jahre. Die Berufsschule für Bauhandwerksberufe am Bromberger Weg wurde 1938 als eine von 15 handwerklichen Ausbildungszentren im Deutschen Reich gegründet und später umbenannt in AZB Hamm - Ausbildungszentrum der Bauindustrie in Hamm.
  • 17_1503
    Lehrlingsinstruktion auf dem Bauhof der Lehrbaustelle Westfalen in Hamm - 1960er Jahre. Die Berufsschule für Bauhandwerksberufe am Bromberger Weg wurde 1938 als eine von 15 handwerklichen Ausbildungszentren im Deutschen Reich gegründet und später umbenannt in AZB Hamm - Ausbildungszentrum der Bauindustrie in Hamm.
  • 17_1504
    Maurerlehrlinge bei der Errichtung einer Übungsmauer auf dem Bauhof der Lehrbaustelle Westfalen in Hamm - 1960er Jahre. Die Berufsschule für Bauhandwerksberufe am Bromberger Weg wurde 1938 als eine von 15 handwerklichen Ausbildungszentren im Deutschen Reich gegründet und später umbenannt in AZB Hamm - Ausbildungszentrum der Bauindustrie in Hamm.
  • 17_1505
    Maurerlehrlinge bei der Errichtung einer Übungsmauer auf dem Bauhof der Lehrbaustelle Westfalen in Hamm - 1960er Jahre. Die Berufsschule für Bauhandwerksberufe am Bromberger Weg wurde 1938 als eine von 15 handwerklichen Ausbildungszentren im Deutschen Reich gegründet und später umbenannt in AZB Hamm - Ausbildungszentrum der Bauindustrie in Hamm.
  • 17_1506
    Maurerlehrlinge bei der Errichtung einer Übungsmauer auf dem Bauhof der Lehrbaustelle Westfalen in Hamm - 1960er Jahre. Die Berufsschule für Bauhandwerksberufe am Bromberger Weg wurde 1938 als eine von 15 handwerklichen Ausbildungszentren im Deutschen Reich gegründet und später umbenannt in AZB Hamm - Ausbildungszentrum der Bauindustrie in Hamm.
  • 17_1507
    Maurerlehrlinge bei der Errichtung einer Übungsmauer auf dem Bauhof der Lehrbaustelle Westfalen in Hamm - 1960er Jahre. Die Berufsschule für Bauhandwerksberufe am Bromberger Weg wurde 1938 als eine von 15 handwerklichen Ausbildungszentren im Deutschen Reich gegründet und später umbenannt in AZB Hamm - Ausbildungszentrum der Bauindustrie in Hamm.
  • 17_1508
    Maurerlehrlinge bei der Errichtung einer Übungsmauer auf dem Bauhof der Lehrbaustelle Westfalen in Hamm - 1960er Jahre. Die Berufsschule für Bauhandwerksberufe am Bromberger Weg wurde 1938 als eine von 15 handwerklichen Ausbildungszentren im Deutschen Reich gegründet und später umbenannt in AZB Hamm - Ausbildungszentrum der Bauindustrie in Hamm.
  • 17_1509
    Zimmererlehrlinge bei der Fertigung eines Holzbaugerüstes auf dem Bauhof der Lehrbaustelle Westfalen in Hamm - 1960er Jahre. Die Berufsschule für Bauhandwerksberufe am Bromberger Weg wurde 1938 als eine von 15 handwerklichen Ausbildungszentren im Deutschen Reich gegründet und später umbenannt in AZB Hamm - Ausbildungszentrum der Bauindustrie in Hamm.
  • 17_1510
    Zimmererlehrlinge bei der Fertigung eines Holzgerüstes auf dem Bauhof der Lehrbaustelle Westfalen in Hamm - 1960er Jahre. Die Berufsschule für Bauhandwerksberufe am Bromberger Weg wurde 1938 als eine von 15 handwerklichen Ausbildungszentren im Deutschen Reich gegründet und später umbenannt in AZB Hamm - Ausbildungszentrum der Bauindustrie in Hamm.
  • 17_1511
    Zimmererlehrlinge bei der Fertigung eines Holzgerüstes auf dem Bauhof der Lehrbaustelle Westfalen in Hamm - 1960er Jahre. Die Berufsschule für Bauhandwerksberufe am Bromberger Weg wurde 1938 als eine von 15 handwerklichen Ausbildungszentren im Deutschen Reich gegründet und später umbenannt in AZB Hamm - Ausbildungszentrum der Bauindustrie in Hamm.
  • 17_1512
    Blick über den Bauhof der Lehrbaustelle Westfalen in Hamm - 1967. Die Berufsschule für Bauhandwerksberufe am Bromberger Weg wurde 1938 als eine von 15 handwerklichen Ausbildungszentren im Deutschen Reich gegründet und später umbenannt in AZB Hamm - Ausbildungszentrum der Bauindustrie in Hamm.
  • 200_79
    Das Experimentierlabor Physik (MExLab Physik) auf dem Einstein-Campus der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster, einer von vielen außerschulischen Lernorten der "Pädagogischen Landkarte" des LWL-Medienzentrums für Westfalen
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...