Kreis Soest


  • 01_955
    Heinrich Aldegrever, geboren 1502 in Paderborn, gestorben zwischen 1555 und 1561 in Soest (Selbstbildnis, Kupferstich von 1537), Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.
  • 05_2182
    Allerheiligenkirmes: Kinder auf einem Karussell
  • 08_969
    Dr. Joseph Schäfer, Gesellschaftsleben: Mit Studienrat Schölling auf Schloss Schwarzenraben, undatiert
  • 10_6051
    Westfälische Klinik für Psychiatrie Benninghausen: Patientinnengruppe auf dem Sonnenbalkon ihrer Krankenstation
  • 10_6052
    Westfälische Klinik für Psychiatrie Benninghausen: Patientinnengruppe auf dem Sonnenbalkon ihrer Krankenstation
  • 10_6241
    Von Vincke'sche Provinzial-Blindenanstalt Soest: Auszubildende im Aufenthaltsraum (ab 1976 Westf. Schule/Berufskolleg für Blinde Soest)
  • 10_10563
    Sylvia Lettmann: "Die Unbarmherzigen" - fünf typische Vertreter des "kernigen Westfalen" aus Ense-Parsit
  • 10_11142
    Die mittelalterliche Brunsteinkapelle in Soest, Schonekindstraße - seit 1998 Atelier des Malers und Bildhauers Fritz Risken sowie Veranstaltungsort und offene Begegnungsstätte des Künstlers
  • 10_11143
    Der Maler und Bildhauer Fritz Risken in seinem Atelier in der mittelalterlichen Brunsteinkapelle in Soest, Schonekindstraße
  • 10_11144
    Der Maler und Bildhauer Fritz Risken in seinem Atelier in der mittelalterlichen Brunsteinkapelle in Soest, Schonekindstraße
  • 10_13493
    Welver-Borgeln: der Künstler Johannes Kimmel-Groß erwarb Mitte der 80er Jahre das Bahnhofsgebäude von 1914 in Borgeln; das ehem. Bahnhofsgebäude wurde zum Wohnhaus umgebaut und in der ehem. Güterhalle befindet sich das Atelier
  • 10_13494
    Welver-Borgeln: der Künstler Johannes Kimmel-Groß erwarb Mitte der 80er Jahre das Bahnhofsgebäude von 1914 in Borgeln; das ehem. Bahnhofsgebäude wurde zum Wohnhaus umgebaut und in der ehem. Güterhalle befindet sich das Atelier
  • 10_13495
    Welver-Borgeln: der Künstler Johannes Kimmel-Groß erwarb Mitte der 80er Jahre das Bahnhofsgebäude von 1914 in Borgeln; das ehem. Bahnhofsgebäude wurde zum Wohnhaus umgebaut und in der ehem. Güterhalle befindet sich das Atelier
  • 11_364
    Kindergruppe auf dem Spielplatz der Kindertagesstätte Werl-Nord
  • 11_365
    Kindertagesstätte Werl-Nord: Altersgemischte Kindergruppe beim gemeinsamen Schaukeln im "Vogelnest" -  Förderung von Motorik, Koordination und Teamgeist
  • 11_366
    Kindertagesstätte Werl-Nord: Altersgemischte Kindergruppe beim gemeinsamen Schaukeln im "Vogelnest" -  Förderung von Motorik, Koordination und Teamgeist
  • 11_367
    Kindertagesstätte Werl-Nord: Altersgemischte Kindergruppe beim Malen - Förderung der Feinmotorik und Sprache
  • 11_368
    Kindertagesstätte Werl-Nord: Altersgemischte Kindergruppe beim Malen - Förderung der Feinmotorik und Sprache
  • 11_369
    Kindertagesstätte Werl-Nord: Gemeinsames Schaukeln zur Förderung der Motorik und des Teamgeistes
  • 11_370
    Kindertagesstätte Werl-Nord: Gemeinsames Schaukeln zur Förderung der Motorik und des Teamgeistes
  • 11_371
    Kindertagesstätte Werl-Nord: Gemeinsames Schaukeln zur Förderung der Motorik und des Teamgeistes
  • 11_372
    Kindertagesstätte Werl-Nord: Kinder spielen "Mensch ärgere dich nicht" - Förderung der sozialen und kognitiv-strategischer Kompetenzen
  • 11_373
    Kindertagesstätte Werl-Nord: Kinder im Snoozel-Raum - Förderung der Entspannung und sinnlichen Wahrnehmung
  • 11_374
    Kindertagesstätte Werl-Nord, Kinder im Murmelbad: Förderung der sinnlichen Wahrnehmung, der freien Bewegung und kreativen Auseinandersetzung mit dem Spielmaterial
  • 11_375
    Kindertagesstätte Werl-Nord, Kinder im Murmelbad: Förderung der sinnlichen Wahrnehmung, der freien Bewegung und kreativen Auseinandersetzung mit dem Spielmaterial
  • 11_376
    Kindertagesstätte Werl-Nord, Kinder im Murmelbad: Förderung der sinnlichen Wahrnehmung, der freien Bewegung und kreativen Auseinandersetzung mit dem Spielmaterial
  • 11_377
    Kindertagesstätte Werl-Nord, Kinder im Murmelbad: Förderung der sinnlichen Wahrnehmung, der freien Bewegung und kreativen Auseinandersetzung mit dem Spielmaterial
  • 11_378
    Kindertagesstätte Werl-Nord, Kinder im Murmelbad: Förderung der sinnlichen Wahrnehmung, der freien Bewegung und kreativen Auseinandersetzung mit dem Spielmaterial
  • 11_379
    Kindertagesstätte Werl-Nord: Kinder beim Experimentieren mit Magnetismus im "Forscherraum"
  • 11_380
    Kindertagesstätte Werl-Nord: Gemeinsames Mittagessen der altersgemischten Kindergruppe
  • 11_381
    Kindertagesstätte Werl-Nord: Gemeinsames Mittagessen der altersgemischten Kindergruppe
  • 11_382
    Kindertagesstätte Werl-Nord, Mittagessen
  • 11_383
    Kindertagesstätte Werl-Nord: Toben mit weichen Bauklötzen zur Förderung der Motorik und Kreativität
  • 11_384
    Kindertagesstätte Werl-Nord: Spielhöhle im Tobebereich
  • 11_385
    Kindertagesstätte Werl-Nord: Gemeinsames Lesen im Bilderbuch
  • 11_386
    Kindertagesstätte Werl-Nord, Kinder im Murmelbad: Förderung der sinnlichen Wahrnehmung, der freien Bewegung und kreativen Auseinandersetzung mit dem Spielmaterial
  • 11_387
    Kindertagesstätte Werl-Nord: Kleinkind beim Mittag essen
  • 12_101
    Familie Franz Dempewolff, Mai 1940: Tochter Johanna (verh. Thiergarten) mit Baby Hannegrete, ansässig in Lippstadt - später als Kriegswitwe Rückkehr zu den Eltern nach Fredeburg
  • 12_211
    Lehrer Franz Dempewolff (nicht im Bild) und Gattin Johanna Maria (2.v.l.) auf einem Ehemaligentreffen Bürener Lehrerseminaristen des Jahrgangs 1893-1896, Lippstadt 1939
  • 12_320
    Familie Franz Dempewolff: Arnold Keweloh 1933, aufgenommen auf Hof Keweloh in Werl-Westönnen, Dienstort seiner Tochter Johanna Dempewolff als Haushaltshilfe
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...