Wohngebäude [/]


  • 03_2594
    Der Künstler Prof. Gottfried Beyer bei der Arbeit in der Petersiliengasse
  • 03_4170
    Fußballspielen in der Cottenburgstraße, Castrop-Rauxel-Schwerin. Undatiert, um 1960 [?]
  • 05_7589
    Kinderheim Haus Sythen: Mädchen bei der Mittagsmahlzeit
  • 05_7590
    Kinderheim Haus Sythen: Mädchen bei der Mittagsmahlzeit
  • 06_129
    Maria Roring mit Kerze
  • 06_197
    Polnischer Kriegsgefangene (rechts) und Familie Thier vor dem Hof
  • 06_282
    Soldaten im Heimaturlaub, Arbeitsdienstmann Ernst Büsken mit seinem Vater, Onkel Anton, der Cousine Hedwig und dem Vetter Herbert aus Bonn
  • 06_292
    Soldaten im Heimaturlaub, Abschied von Ernst Büsken
  • 06_328
    SS-Soldat mit Motorrad vor seinem Quartier bei Alois Klein-Vorholt
  • 06_426
    Truppenparade der SS-Verfügungstruppe im Dorf zum "Heldengedenktag", vorn Ortsgruppenleiter Wansing und Betaillonskommandeur Obersturmbannführer Wäckerle, im Hintergrund Mitglieder des Kriegervereins
  • 06_573
    Familie Martin Löchteken, Zum Osterkamp, Familie vor dem Haus
  • 06_674
    Pfingstbrut, die Mädchen am Pfarrhaus
  • 06_705
    Raesfelder Schüler mit den Fahrrad
  • 07_125
    Richard Schirrmann im Ersten Weltkrieg, Vogesen:  Schirrmanns Kameraden des Landsturm Inf. Batl. Siegen auf dem Chaume de Lusse, Lothringen (vgl. 07_236)
  • 07_137
    Ersten Weltkrieg, Westfront: Richard Schirrmann, Soldat des Landsturm Inf. Batl. Siegen, auf Wachposten - ohne Ort, wahrscheinlich auf dem Chaume de Lusse, Vogesen, Lothringen (vgl. 07_236, 07_1096), undatiert
  • 07_221
    Richard Schirrmann im Ersten Weltkrieg, Grußbild von der Westfront: Landsturm Inf. Batl. Siegen (?) vor dem "Donon-Blockhaus Nr. 21" am Donon, Nordvogesen, Elsass (vgl. 07_39)
  • 07_238
    Richard Schirrmann im Ersten Weltkrieg, Elsass: Blockhaus Nr. 21 auf dem Berg Donon, erbaut Oktober 1914, "3. Ers. Komp. B. Pion. B. 14" (vgl. 07_221)
  • 07_274
    Richard Schirrmann im Ersten Weltkrieg, Vogesen: Abteilung des Landsturm Inf. Batl. Siegen vor einem Unterstand, ohne Ort, undatiert
  • 07_306
    Richard Schirrmann im Ersten Weltkrieg, Vogesen: "Sauerländische Vogesen Club Stiät" - Landsturm Inf. Batl. Siegen (?) vor dem "Blockhaus 21" auf dem Donon, Elsass (vgl. 07_221)
  • 07_308
    Richard Schirrmann im Ersten Weltkrieg, Vogesen: Abteilung des Landsturm Inf. Batl. Siegen (?) vor einer Blockhütte, ohne Ort, undatiert
  • 07_311
    Erster Weltkrieg, Westfront: Soldat Richard Schirrmann (vorn links) mit Kameraden des Landsturm Inf. Batl. Siegen vor einer Blockhütte in den Vogesen, ohne Ort, undatiert
  • 07_348
    Richard Schirrmann im Ersten Weltkrieg, Elsass: Blockhaus Nr. 21 auf dem Donon, erbaut Oktober 1914, "3. Ers. Komp. B. Pion. B. 14" (vgl. 07_221)
  • 07_381
    Richard Schirrmann im Ersten Weltkrieg, Westfront: Schirrmanns Kameraden des Landsturm Inf. Batl. Siegen beim Bau eines Unterstandes in den Vogesen, ohne Ort, undatiert
  • 07_1104
    Richard Schirrmann im 1. Weltkrieg, Elsass: Blockhaus Nr. 21 auf dem Donon, erbaut Oktober 1914, "3. Ers. Komp. B. Pion. B. 14" (vgl. 07_221)
  • 08_911
    Dr. Joseph Schäfer, Familie: Gattin Maria Schäfer und Tochter Maria auf der Veranda des Schäfer'schen Alterswohnsitzes Coerdestraße 2 in Münster, Sommer 1929
  • 09_194
    Die Nottulner Fabrikantenfamilie Robert Rhode: Hauspersonal auf der Gartentreppe der Villa Rhode an der St. Martinus-Kirche, undatiert
  • 10_6043
    Familie Franz Buschmeyer (Landmaschinenwerkstatt) vor ihrem Wohnhaus in Bad Laer
  • 17_2219
    Der Maler Eberhard Viegener (1890-1967) im Jahr 1960 - der Siebzigjährige mit seiner zweiten Ehefrau Annemarie Mehlhemmer (1916–2003, Malerin) und Sohn Florian im Atelier seines Wohnhauses in Ense-Bilme bei Soest.
  • 17_2220
    Familie des Malers Eberhard Viegener, 1960: Seine zweite Ehefrau Annemarie Mehlhemmer (1916–2003, Malerin) und Sohn Florian im Atelier in Ense-Bilme bei Soest.
  • 18_108
    Castrop-Rauxel, um 1970: Gastarbeiter der Klöckner-Bergwerks Victor-Ickern vor der Bergarbeiterwohnanlage "Vinckehof". [1972 Kauf des Vinckehofs durch das Land NRW und Umbau zur Offenen Justizvollzugsanstalt für Jugendliche, später Nutzung als Ausbildungsstätte für Ersatzdienstleistende und Ende 1980 als Heim für Kriegsflüchtlinge, Asylsuchende und Aussiedler, im Jahr 2000 zugunsten einer Neubausiedlung abgerissen.]
  • 18_109
    Castrop-Rauxel, um 1970: Gastarbeiter der Klöckner-Bergwerks Victor-Ickern vor der Bergarbeiterwohnanlage "Vinckehof". [1972 Kauf des Vinckehofs durch das Land NRW und Umbau zur Offenen Justizvollzugsanstalt für Jugendliche, später Nutzung als Ausbildungsstätte für Ersatzdienstleistende und Ende 1980 als Heim für Kriegsflüchtlinge, Asylsuchende und Aussiedler, im Jahr 2000 zugunsten einer Neubausiedlung abgerissen.]
  • 18_110
    Castrop-Rauxel, um 1970: Gastarbeiter der Klöckner-Bergwerks Victor-Ickern vor der Bergarbeiterwohnanlage "Vinckehof". [1972 Kauf des Vinckehofs durch das Land NRW und Umbau zur Offenen Justizvollzugsanstalt für Jugendliche, später Nutzung als Ausbildungsstätte für Ersatzdienstleistende und Ende 1980 als Heim für Kriegsflüchtlinge, Asylsuchende und Aussiedler, im Jahr 2000 zugunsten einer Neubausiedlung abgerissen.]
  • 18_113
    Castrop-Rauxel, am "Meisenhof", Bergarbeiterwohnanlage des Klöckner-Bergwerks Victor-Ickern. Aufnahme vor Schließung 1964. [Anlage errichtet um 1952 als Ruhrjugenddorf für angeworbene Berglehrlinge aus Norddeutschland, 1964 Schließung, 1967 Kauf durch das Land NRW, seit 1968 Offene Justizvollzugsanstalt]
  • 18_114
    Castrop-Rauxel, am "Meisenhof", Bergarbeiterwohnanlage des Klöckner-Bergwerks Victor-Ickern. Aufnahme vor Schließung 1964. [Anlage errichtet um 1952 als Ruhrjugenddorf für angeworbene Berglehrlinge aus Norddeutschland, 1964 Schließung, 1967 Kauf durch das Land NRW, seit 1968 Offene Justizvollzugsanstalt]
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...