Dorf


  • 01_531
    Getreidediemen bei Berwicke, ca. 1913.
  • 01_1227
    Bauernhof bei Alhausen (Geburtshaus des Dichters F.W. Weber)
  • 01_1228
    Dorflinde in Alhausen, Geburtsort des Dichters F. W. Weber
  • 01_1242
    Kornernte am Stadtrand
  • 01_2180
    Ortschaft Völlinghausen mit Heilig-Geist-Kirche
  • 01_2277
    Ev. Pfarrkirche St. Urban mit Kirchfriedhof in Bad Sassendorf-Weslarn, undatiert, um 1920?
  • 01_2285
    Ev. Pfarrkirche St. Urban in Weslarn, frühgotische Hallenkirche, erstmals erwähnt um 1255, Ansicht um 1930?
  • 01_2352
    Borgeln: Grabmal auf dem verschneiten Dorffriedhof
  • 01_3424
    Rathaus Eversberg, erbaut im 18. Jh., ab 1929 mit vorgebauter Freitreppe [vgl. Bilder 05_4706 ff]. Undatiert, um 1926?
  • 03_1422
    Überdachter Dorfbrunnen - Standort nicht überliefert, wahrscheinlich nördliches Münsterland, undatiert, um 1925?
  • 03_1490
    St. Ludgerus Kirche und Gehöft in Elte, um 19310?
  • 03_2634
    Blick auf die Trendelburg und den Ort
  • 03_2939
    Feldflur mit kleiner Scheune
  • 03_4417
    Widukind-Gedächtnisstätte Enger, eröffnet 1938 in einem historischen Dielenhaus (später Widukindmuseum) neben der ev. Pfarrkirche, ehemals Stiftskirche St. Dionysius und Grablege Widukinds. Undatiert.
  • 03_4923
    Armenhaus in Rinkerode, später aufgebaut im Freilichtmuseum Detmold. Undatiert, um 1962.
  • 03_4931
    Edeka-Lebensmittelgeschäft Wentingmann in Rinkerode, 1967.
  • 03_4937
     Kornmühle und Sägewerk: Wünnemanns Mühle in Rinkerode, 1965.
  • 04_1113
    Schwalenberg, 1961: Die Löwen-Apotheke von 1767 und Nachbarhaus in der Unteren Straße (ab 1970er Jahre Brauergildestraße 21/23) mit Südfassade der ev. Pfarrkirche, ehemals St. Johannes der Täufer, Neubau nach einem Brand 1307
  • 04_2287
    Kirche St. Johannes Baptist in Fölsen mit Blick über den Fluss Nethe
  • 05_15
    Blick über die Felder auf Ramsdorf
  • 05_3522
    Schwalenberg 1961: Das historische Rathaus von der Straße Klingenberg aus, Fachwerkbau der Weserrenaissance, erbaut 1579 und ältestes Haus der Stadt - links: Eckhaus Klingenberg 2 / Mittelstraße (ab 1970er Jahre "Marktstraße")
  • 05_3536
    Schwalenberg, 1961: Gasthof Künstlerklause, Alte Torstraße 14, Fachwerkgebäude mit Fassadenmalereien des Künstlers Friedrich Eicke von 1931
  • 05_3537
    Schwalenberg, 1961: Gasthof Künstlerklause, Giebelansicht, Alte Torstraße 14 - Fachwerkgebäude mit Fassadenmalereien des Künstlers Friedrich Eicke von 1931
  • 05_3538
    Schwalenberg, 1961: Die Alte Torstraße mit den Häuser 12/12a (rechts angeschnitten), Gasthof Künstlerklause in Nr. 14 (Mitte) und Haus Nr. 16 (letzteres später stark verändert)
  • 05_3539
    Schwalenberg, 1961 - Alte Torstraße: Häuser Nr. 12/12a mit Drogerie (vorn), Gasthof Künstlerklause in Nr. 14 (Mitte) und Haus Nr. 16 (letzteres später baulich stark verändert)
  • 05_3540
    Schwalenberg, 1961: Der Papenwinkel nach Osten, links: Dielenhaus Papenwinkel 2 (links), errichtet 1592 vom Drosten Heinrich von Mengersen
  • 05_3541
    Schwalenberg, 1961: Der Papenwinkel nach Westen mit den Häusern Nr. 2 (links vorn), errichtet  1592 vom Drosten Heinrich von Mengersen, Nr. 4, Nr. 6 (erbaut 1791) und dem ev. ref. Pfarrhaus (Nr. 12), errichtet 1694
  • 05_3542
    Schwalenberg, 1961: Der Papenwinkel nach Westen mit den Häusern Nr. 4, Nr. 6 (erbaut 1791) und dem ev. ref. Pfarrhaus (Nr. 12), errichtet 1694
  • 05_3543
    Schwalenberg, 1961: Der Klingenberg mit den Häusern Nr. 6 und Nr. 4 (vorn links) in der Nähe des historischen Rathauses
  • 05_3544
    Schwalenberg, 1961: Die Untere Straße (ab 1970er Jahre Brauergildestraße) nach Norden zur ev. Pfarrkirche, in der Biegung die Löwen-Apotheke (später Brauergildestraße 21)
  • 05_3545
    Schwalenberg, 1961: Haus Untere Straße Nr. 7 (ab 1970er Jahre Brauergildestraße Nr. 5), errichtet 1611 - Vorgängerbau von 1591 durch Brand zerstört
  • 05_3546
    Schwalenberg, 1961: Die Neue Torstraße mit den Häusern Nr. 13 und Nr. 15 (erbaut 1805), Haus Nr. 17 mit breiter Auslucht (erbaut 1808) und Haus Nr. 19
  • 05_3549
    Das Dorf Schwalenberg am Fuße der Burg Schwalenberg, um 1961(?) - im Vordergrund die Neue Torstraße (Aufnahme undatiert)
  • 05_3718
    Schwalenberg, um 1968 (?): Die Untere Straße mit Haus Nr. 7 (ab 1970er Jahre Brauergildestraße Nr. 5), erbaut 1611, und Haus Nr. 9, ehemals Gasthaus Heinenhof, erstmals erwähnt 1463, abgebrannt 1591, wieder aufgebaut 1592, in der heutigen Form seit 1805 - im Hintergrund die Löwen-Apotheke (später Brauergildestraße 21), Aufnahme undatiert
  • 05_3719
    Schwalenberg, um 1968 (?): Brunnen an der Unteren Straße (ab 1970er Jahre Brauergildestraße) mit Blick auf die Häuser Brauergildstraße Nr. 5 (rechts) und Nr. 1 (Aufnahme undatiert)
  • 05_4705
    Eversberg, Dorfplatz mit Rathaus, erbaut im 18. Jh., Freitreppe von 1929. Undatiert, um 1957?
  • 05_4706
    Eversberg 1957, Dorfplatz mit Rathaus, erbaut im 18. Jh., Freitreppe von 1929.
  • 05_4707
    Eversberg 1957, Dorfplatz mit Rathaus, erbaut im 18. Jh., Freitreppe von 1929.
  • 05_4708
    Eversberg 1970, Dorfplatz mit Rathaus, erbaut im 18. Jh., Freitreppe von 1929.
  • 05_4709
    Eversberg 1970, Dorfplatz mit Rathaus, erbaut im 18. Jh., Freitreppe von 1929.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...