Ostwestfalen, Weserbergland


Das Hermannsdenkmal (Luftbild) auf der Grotenburg im Teutoburger Wald, errichtet 1838-1875 zu Ehren des Cheruskerfürsten Arminius, Bezwinger der Römer in der "Varusschlacht" 9 nach Chr. (Erbauer: Ernst von Bandel)Wittekindsberg mit Kaiser-Wilhelm-Denkmal an der Weser bei Porta Westfalica, um 1920?Eisenbahn-Viadukt Altenbeken mit Blick über den Ort Richtung Eggegebirge, Luftbild, um 1940?Bielefeld-Gadderbaum, südlich von Bielefeld-Stadt,  entlang der Bundestraße B 61, Teutoburger WaldBielefeld-Stadt, -Gadderbaum im Süden, -Bethel, Burg Sparrenberg,  Teutoburger Wald im SüdenTeutoburger Wald zwischen Halle und Werther, im Südwesten Halle mit der Bundesstraße B68, im Norden verläuft die Landstraße 785 von West nach Ost, im Südosten KalksteinabbauWerther, im Nordwesten die Werther Egge und im Südwesten der Rand des Teutoburger WaldesHalle, Bundesstraße B 68 und Landstraße L 782, im Nordosten der Teutoburger WaldSteinhagen: Niedersteinhagen, südlich des Teutoburger Waldes, entlang der Bundesstraße B68, Stadtgrenze zu BielefeldBielefeld-Brackwede, Ortsteil Quelle, südöstlich von Bielefeld-Stadt, im Norden der Teutoburger Wald, Bundestraße B68 und B61Steinhagen, Niedersteinhagen südlich vom Teutoburger Wald. Westlich Amshausen, Bundesstraße B68Gemeindegrenzen zwischen Halle und Werther am Teutoburger Wald, im Südosten Steinhagen. Kalksteinbruch /-Abbau nordöstlich der Bundesstraße B 68 bei Halle-KünsebeckHalle-Ascheloh und -Künsebeck, im Nordosten der Teutoburger Wald, Kalksteinbruch am "Freden", nördlich der Bundestraße B68 und südlich der Stadtgrenze zu WertherHalle, im Norden der Teutoburger Wald, Kalksteinbruch bei "Hesseler Berge", Bundesstraße B68 und Landstraße L782Kalksteinbruch nordöstlich von Halle-Hesseln mit Teutoburger Wald im Norden und Gemeindegrenze Borgholzhausen (Nordwesten) / Halle (Osten) sowie Bundesstraße B68Halle-Hesseln, im Norden der Teutoburger Wald mit Kalksteinbruch südlich von Borgholzhausen, zwischen Hesseln und Kalksteinbruch gelegen die Gemeindegrenze zwischen Borgholzhausen und Halle,  Bundesstraße B68Borgholzhausen im Nordwesten, südlich gelegen am Teutoburger Wald ein KalksteinbruchLandschaft nordwestlich von Borgholzhausen, Ortschaft Berghauen im Süden, im Nordosten die Ortschaft Holland, Teutoburger WaldLandschaft westlich von Borgholzhausen, Ortschaft Kleekamp, Bundeststraße B68, an der Landesgrenze zu Niedersachsen, Landkreis Osnabrück, am Teutoburger WaldPass durch das Wiehengebirge von Rödinghausen (S) nach Preussisch Oldendorf (N), Landstraße L557,  Kreisgrenze zu Minden-LübbeckeAgrarlandschaft um Stukenhöfen, Kirchsiek, Holzel, Böschenbrock und Bieren, Südsaum des Wiehengebirge, entlang der Landstraße L557 und L876Ortschaft Daseburg, nordöstlich von Warburg, mit Desenberg im Südwesten und Diemelmäander im Süden an der Landesgrenze zu HessenEissen, südöstlich von Willebadessen, westlich von Borgentreich, Warburger BördeBorgentreich, südöstlich von Willebadessen, Warburger Börde,Borgentreich, südöstlich von Willebadessen, Warburger Börde, Bundesstraße B241Neuenheerse, zwischen Bad Driburg und Willebadessen gelegen, EggegebirgeDetmold-Hiddesen, im Südosten das Hermannsdenkmal und der Teutoburger WaldDetmold-Heiligenkirchen bis -Berlebeck im Südosten, im Westen der Teutoburger WaldDetmold-Hiddesen, im Südosten das Hermannsdenkmal und der Naturpark Teutoburger WaldDetmold-Heiligenkirchen und -Schling, im Westen Naturpark Teutoburger Wald, 
mit HermannsdenkmalDetmold-Hahnberg und -Berlebeck, südlich von Detmold, Naturpark Teutoburger WaldNaturpark Teutoburger Wald, westlich von Horn-Bad Meinberg mit dem Ortsteil Holzhausen-ExternsteineOerlinghausen und Oerlinghausen-Lipperreihe im Teutoburger Wald, westlich von Detmold 
Leopoldstal, südlich von Horn-Bad Meinberg, im Norden der neue Verlauf der Bundesstraße B1, im Westen der Teutoburger Wald / das EggegebirgeHorn-Bad Meinberg, Stadteil Horn, im Westen der Teutoburger Wald mit den Externsteinen, alter und neuer Verlauf der Bundesstraße B1Detmold-Heiligenkirchen, -Schling, -Hornoldendorf, -Hahnberg und -Berlebeck, Teutoburger WaldDetmold-Hiddesen, im Westen der Teutoburger Wald mit dem Hermannsdenkmal im Süden von HiddesenDetmold-Stadt, -Hiddesen, -Cheruskerweg -Friedrichshöhe und -Unter der Grotenburg, der Teutoburger WaldLipper Land, nordwestlich von Blomberg, die Ortschaft Cappel, im Norden die Ortschaften Kleinenmarpe und Erdbruch, im Südosten die Ortschaft Mossenberg und im Süden BrüntrupKalletal mit den Ortschaften Hohenhausen, Brosen und Bavenhausen, nordöstlich von Lemgo im Lipper Land
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...