Bestattungskultur


  • 01_2279
    Alter Friedhof an der St. Peter-Kirche in Dortmund-Hohensyburg, undatiert, um 1930?
  • 01_2280
    Dorffriedhof an der ev. St. Pantaleon-Kirche in Bad Sassendorf-Lohne, undatiert, um 1930?
  • 01_2281
    Friedhofslaterne an der Kirche St. Lambertus in Stromberg, um 1930?
  • 01_2352
    Borgeln: Grabmal auf dem verschneiten Dorffriedhof
  • 01_2353
    Borgeln: Dorffriedhof im Frühling
  • 01_2574
    Grabmal der Frederuna (Gründerin des ehemaligen Klosters Herdecke) in der ev. Pfarrkirche
  • 01_2586
    Grabmal des Ludwig Freiherrn von Vincke, von 1815 bis 1844 erster Oberpräsident der Provinz Westfalen, gestorben 1844 (Fotografie einer undatierten Abbildung)
  • 01_2763
    Friedhof der Familie Mallinckrodt in der Nähe der Meinolfuskapelle in Böddeken
  • 01_2764
    Grabmal des Hermann von Mallinckrodt (+ 1874) auf dem Familienfriedhof in Böddeken
  • 01_2798
    Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt, Willebadessen-Peckelsheim: Grabplatten des Johann (von) Spiegel, gestorben 1559 (rechts), und des Johann Hilmar (von) Spiegel zu Peckelsheim, gestorben 1643, an der Westwand im nördlichen Seitenschiff. Undatiert, um 1940?
  • 01_2876
    Zufahrt zum Hauptfriedhof mit Blick auf die Friedhofskapelle
  • 01_3129
    Germanengräber am Hermannsberg südlich der Stadt
  • 01_3143
    Friedhof in Stromberg
  • 01_3182
    St. Paulus-Dom: Wandgrabmal des Bischofs Christoph Bernhard von Galen (+1678) in der Josephskapelle
  • 01_3273
    St. Liborius-Dom: Wandsarkophag des Bischofs Rotho in der Heiliggrabnische (um 1450)
  • 01_3299
    St. Liborius-Dom: Grabmal des Fürstbischofs Dietrich von Fürstenberg von Heinrich Gröninger
  • 01_3355
    Grabstein mit Bronzerelief und Rokoko-Ornamentik (1781) in der Pfarrkirche Neu-St. Thomae, Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.
  • 01_3416
    Allendorf und seine Landschaft - vorn: St. Antonius mit Kirchfriedhof, undatiert, um 1920?
  • 01_4104
    Grabstätte des Heinrich F. K. Freiherrn vom Stein in Frücht bei Bad Ems (abfotografierte Bildvorlage)
  • 01_4280
    Gemälde: 30jähriger Krieg: Aufbahrung des gefallenen Gustav Adolf, protestantischer König von Schweden, 1632
  • 01_4281
    Grabstätte König Gustav Adolfs II., Feldherr der protestant. Liga im 30jährigen Krieg in Stockholm
  • 01_4282
    Gedenkstein und Kapelle für den schwedischen König Gustav Adolf II, protestantischer Feldherr im Dreissigjähigen Krieg
  • 01_4501
    Infanterie im Ersten Weltkrieg: Beerdigung auf einem deutschen Soldatenfriedhof an der Westfront
  • 01_4652
    Kriegsschauplatz Reims und die Champagne (Frankreich) 1914: Deutscher Soldatenfriedhof in der Stadt Vouziers
  • 01_4676
    Kriegsschauplatz Vogesen (Frankreich) 1915: Soldatenfriedhof am Hartmannsweiler Kopf
  • 01_4697
    Kriegsschauplatz Somme (Frankreich) 1916 (Zeichnung): Deutsche Soldaten gedenken den Gefallenen
  • 01_4720
    Kriegsschauplatz Cambrai (Frankreich) 1917: Deutsche Soldatengräber bei Cambrai
  • 01_4743
    Kriegsschauplatz Frankreich 1917: Deutscher Soldatenfriedhof in Douai
  • 01_4813
    Kriegsjahr 1914: Grabdenkmal mit zerstörten Kraftwagen für die Gefallenen einer Nachschubabteilung in Nordfrankreich
  • 01_4818
    Kriegsschauplatz Masurische Seen (ehem. Ostpreußen, heut. Polen) 1914: Begräbnis eines russischen Gefallenen durch deutsche Soldaten
  • 01_4917
    Kriegsschauplatz Frankreich ca. 1916: Deutscher Soldatenfriedhof in den Argonnen
  • 01_4920
    Kriegsschauplatz Polen ca. 1916: Der jüdische Friedhof in Lunna Wola
  • 01_4923
    Kriegsschauplatz Polen ca. 1916: Gräber deutscher Soldaten im Schlosspark des Zaren in Skierniewice, vorne links ein Doppelgrab, Kreuzaufschrift "Hier ruht in Gott"
  • 01_5002
    Paul von Hindenburg (l.): Mit Erich Ludendorff (r.) an der Spitze der Heerführer beim Begräbnis der Kaiserin Auguste Viktoria am 19. April 1921 im Park von Sansouci in Potsdam
  • 01_5016
    Paul von Hindenburg: Als Reichspräsident und Generalfeldmarschall auf dem Marienfriedhof in Wilhelmshafen, 1927
  • 01_5047
    Begräbnis des SA-Führers Horst Ludwig Wessel am 1.3.1930 in Berlin (Mitglied der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) und der Sturmabteilung (SA); von den Nationalsozialisten zum Märtyrer erhoben, da er Anfang 1930 durch ein Mitglied der Kommunistischen Partei Deutschlands (KPD) ermordet wurde)
  • 01_5101
    Nationalsozialismus: Mitglieder der Sturmabteilung (SA) bei einer Ehrenwache am Grab eines getöteten Nationalsozialisten, 1931
  • 01_5106
    Nationalsozialismus: Grab und Porträt Horst Wessels (Mitglied der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) und der Sturmabteilung (SA); von den Nationalsozialisten zum Märtyrer erhoben, da er Anfang 1930 durch ein Mitglied der Kommunistischen Partei Deutschlands (KPD) ermordet wurde)
  • 01_5309
    Weimarer Republik: Trauerkundgebung für Walter Rathenau (1867-1922), deutscher Reichsaußenminister 1920/1921, ermordet 1922 von der rechtsradikalen 'Organisation Consul'
  • 01_5315
    Weimarer Republik: Särge mit Krupp-Arbeitern
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...