Krsfr. Stadt Hamm


  • 01_2228
    Blick in die St. Agnes-Kirche
  • 01_2334
    Reliquienschrein der hl. Regina (1457) in der Pfarrkirche St. Regina (Rhynern)
  • 01_2336
    Kirchenglocke in Herringen, gegossen im Jahre 1216
  • 01_2340
    Sakramentshäuschen in der St. Regina-Kirche (Rhynern)
  • 01_2343
    Gotischer Schnitzaltar in der katholischen Pfarrkirche St. Regina (Rhynern)
  • 04_3532
    Pfarrkirche St. Pankratius: Kruzifix, Gotik, um 1490
  • 04_3534
    Pfarrkirche St. Pankratius: Kruzifix, Gotik, um 1490
  • 04_3535
    Pfarrkirche St. Pankratius: Kruzifix, Gotik, um 1490
  • 04_3806
    Katholische Pfarrkirche St. Regina: Reliquienschrein der Hl. Regina, Hausform in ca. 55 x 78 x 30 cm Größe, Gotik, um 1457
  • 04_3808
    Katholische Pfarrkirche St. Regina: Schnitzaltar, geschlossener Zustand mit Darstellungen des Leidensweges Christi, Antwerpen, um 1520
  • 07_3312
    Jugendherberge Hamm, Küche und Tagesraum, in: Fotoalbum "Deutsche Jugendherbergen", ohne Verfasser, undatiert
  • 10_7670
    Im Sri-Kamadchi-Ampal-Tempel, Hamm-Uentrop, eingeweiht 2002 - nach dem Neasden-Tempel in London der zweitgrößte hinduistische Tempel Europas, gewidmet der "Göttin mit den Augen der Liebe"
  • 10_7671
    Im Sri-Kamadchi-Ampal-Tempel, Hamm-Uentrop, eingeweiht 2002 - nach dem Neasden-Tempel in London der zweitgrößte hinduistische Tempel Europas, gewidmet der "Göttin mit den Augen der Liebe"
  • 10_7672
    Im Sri-Kamadchi-Ampal-Tempel, Hamm-Uentrop, eingeweiht 2002 - nach dem Neasden-Tempel in London der zweitgrößte hinduistische Tempel Europas, gewidmet der "Göttin mit den Augen der Liebe"
  • 10_7673
    Im Sri-Kamadchi-Ampal-Tempel, Hamm-Uentrop, eingeweiht 2002 - nach dem Neasden-Tempel in London der zweitgrößte hinduistische Tempel Europas, gewidmet der "Göttin mit den Augen der Liebe"
  • 10_7674
    Im Sri-Kamadchi-Ampal-Tempel, Hamm-Uentrop, eingeweiht 2002 - nach dem Neasden-Tempel in London der zweitgrößte hinduistische Tempel Europas, gewidmet der "Göttin mit den Augen der Liebe", Architekt: Heinz-Rainer Eichhorst, Hamm
  • 10_7675
    Im Sri-Kamadchi-Ampal-Tempel, Hamm-Uentrop, eingeweiht 2002 - nach dem Neasden-Tempel in London der zweitgrößte hinduistische Tempel Europas, gewidmet der "Göttin mit den Augen der Liebe", Architekt: Heinz-Rainer Eichhorst, Hamm
  • 10_7676
    Im Sri-Kamadchi-Ampal-Tempel, Hamm-Uentrop, eingeweiht 2002 - nach dem Neasden-Tempel in London der zweitgrößte hinduistische Tempel Europas, gewidmet der "Göttin mit den Augen der Liebe"
  • 10_9307
    Ev. Pauluskirche, Innenansicht Richtung Portal - gotische Hallenkirche, erbaut  1. Hälfte 14. Jh.
  • 10_9308
    Ev. Pauluskirche, Kirchenhalle mit Kunst-Installation "3 Weltreligionen", dargestellt durch 3 farbigen Scheinwerfer
  • 10_9309
    Geschnitztes Kirchengestühl in der ev. Pauluskirche, gotische Hallenkirche, erbaut  1. Hälfte 14. Jh.
  • 10_11512
    Maschinenhalle der stillgelegten Zeche Radbod in Hamm-Bockum-Hövel, Förderbetrieb 1905-1990
  • 10_11513
    Waschkaue der stillgelegten Zeche Radbod in Hamm-Bockum-Hövel, Förderbetrieb 1905-1990
  • 10_11514
    Waschkaue der stillgelegten Zeche Radbod in Hamm-Bockum-Hövel, Förderbetrieb 1905-1990
  • 11_1867
    Im Sri-Kamadchi-Ampal-Tempel, Hamm-Uentrop, eingeweiht 2002 - nach dem Neasden-Tempel in London der zweitgrößte hinduistische Tempel Europas, gewidmet der "Göttin mit den Augen der Liebe", Architekt: Heinz-Rainer Eichhorst, Hamm
  • 11_1868
    Im Sri-Kamadchi-Ampal-Tempel, Hamm-Uentrop, eingeweiht 2002 - nach dem Neasden-Tempel in London der zweitgrößte hinduistische Tempel Europas, gewidmet der "Göttin mit den Augen der Liebe", Architekt: Heinz-Rainer Eichhorst, Hamm
  • 11_1869
    Im Sri-Kamadchi-Ampal-Tempel, Hamm-Uentrop, eingeweiht 2002 - nach dem Neasden-Tempel in London der zweitgrößte hinduistische Tempel Europas, gewidmet der "Göttin mit den Augen der Liebe", Architekt: Heinz-Rainer Eichhorst, Hamm
  • 11_1871
    Ev. Pfarrkirche St. Pankratius, Hamm-Mark: Chorraum mit Wandmalereien (um 1350) und gotischem Schnitzaltar (um 1500) - frühmittelalterliche Saalkirche, Ursprung frühes 11. Jh.
  • 11_1872
    Ev. Pfarrkirche St. Pankratius, Hamm-Mark: Chorraum mit Wandmalereien aus dem 14. Jh und Triumpfkreuz (Ende 15. Jh.), vorn: romanischer Taufstein aus Baumberger Sandstein, Mitte 13. Jh.
  • 17_27
    Verkaufsraum im Fotoatelier und Fotofachgeschäft Josef Viegener an der Ostraße 47 in Hamm - eröffnet 1925, verlagert 1930 zur Oststraße 36. Undatiert, 1920er Jahre.
  • 17_28
    Josef Viegener im Verkaufsraum seines Fotofachgeschäftes an der Ostraße 47 in Hamm - eröffnet 1925, verlagert 1930 zur Oststraße 36. Undatiert, 1920er Jahre.
  • 17_29
    Josef Viegener im Verkaufsraum seines Fotofachgeschäftes in Hamm - eröffnet 1925 an der Oststraße 47, verlagert 1930 zur Oststraße 36. Standort der Aufnahme nicht bezeichnet, undatiert.
  • 17_30
    Warenlager im Fotofachgeschäft Josef Viegener in Hamm - eröffnet 1925 an der Oststraße 47, verlagert 1930 zur Oststraße 36. Standort der Aufnahme nicht bezeichnet, undatiert.
  • 17_31
    Warteraum und Atelier im Fotofachgeschäft Josef Viegener, Hamm - eröffnet 1925 an der Oststraße 47, verlagert 1930 zur Oststraße 36. Standort der Aufnahme nicht bezeichnet, undatiert.
  • 17_32
    Atelier (Teilansicht) im Fotofachgeschäft Josef Viegener, Hamm - eröffnet 1925 an der Oststraße 47, verlagert 1930 zur Oststraße 36. Standort der Aufnahme nicht bezeichnet, undatiert.
  • 17_33
    Atelier (Teilansicht) im Fotofachgeschäft Josef Viegener, Hamm - eröffnet 1925 an der Oststraße 47, verlagert 1930 zur Oststraße 36. Standort der Aufnahme nicht bezeichnet, undatiert.
  • 17_34
    Der Buchhalter "Fritz" im Büro des Fotoateliers Josef Viegener,  Hamm - eröffnet 1925 an der Oststraße 47, verlagert 1930 zur Oststraße 36. Standort der Aufnahme nicht bezeichnet, undatiert.
  • 17_35
    Angestellter im Büro des Fotoateliers Josef Viegener, Hamm - eröffnet 1925 an der Oststraße 47, verlagert 1930 zur Oststraße 36. Standort der Aufnahme nicht bezeichnet, undatiert.
  • 17_37
    Laborraum im Fotoatelier Josef Viegener, Hamm - gegründet 1925 in der Oststraße 47, verlagert 1930 in das Haus Oststraße 36, nach dessen Kriegszerstörung 1944 weitergeführt in provisorischen Räumlichkeiten und 1949 neueröffnet an der Ostenallee 29. Standort der Aufnahme nicht bezeichnet, undatiert.
  • 17_38
    Laborraum im Fotoatelier Josef Viegener, Hamm - gegründet 1925 in der Oststraße 47, verlagert 1930 in das Haus Oststraße 36, nach dessen Kriegszerstörung 1944 weitergeführt in provisorischen Räumlichkeiten und 1949 neueröffnet an der Ostenallee 29. Standort der Aufnahme nicht bezeichnet, undatiert.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...