Geschichte


Marienaltar des Conrad von Soest (um 1420) und Chorgestühl (1523) in der St. MarienkircheRömische Münzsammlung, Exponat im Museum für Kunst und Kulturgeschichte II, DortmundWestfalenhaus und Sparkassengebäude in der HansastraßeTheodor von Neuhoff, König von Korsika - Mezzotinto von Schad, um 1740Ev. Pfarrkirche in Dahl, ehem. St. Matthäus, gotischer Bruchsteinbau, nach Brandzerstörung neu erbaut um 1730Ev. Pfarrkirche St. Pantaleon, frühgotische Hallenkirche, ca. 1913.Siegesdenkmal, errichtet 1911 im Gedenken an die Schlacht von Vellinghausen 1761 (Siebenjähriger Krieg), Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.Stiftsherrenhaus (erbaut 1558)Rattenfängerhaus (erbaut 1602/03)Das Hochzeitshaus (erbaut 1610)"Reichserntedankfest", gefeiert 1933-1937 auf dem Bückeberg: Adolf Hitler und Gefolgsleute beim Einzug auf das Festgelände"Reichserntedankfest", gefeiert 1933-1937 auf dem Bückeberg: Aufmarsch der nationasozialistischen StandartenNationalsozialistische Massenkundgebung auf dem "Reichserntedankfest", gefeiert 1933-1937 auf dem Bückeberg:Einzug ostpreussischer Landarbeiter auf "Reichserntedankfest", gefeiert 1933-1937 auf dem Bückeberg:"Reichserntedankfest", gefeiert 1933-1937 auf dem Bückeberg: Adolf Hitler mit Gefolge beim Einzug auf das FestgeländeSiegesdenkmal, errichtet 1911 im Gedenken an die Schlacht von Vellinghausen 1761 (Siebenjähriger Krieg)Bronzerelief am Siegesdenkmal, errichtet 1911 im Gedenken an die Schlacht von Vellinghausen 1761 (Siebenjähriger Krieg)Plan der Schlacht von Vellinghausen 1761Schlacht um Lippstadt im Siebenjährigen KriegSüdost-Fassade der St. Marien-KircheDie kath. Pfarrkirche St. Nikolaus in der Klosterstraße300 Jahre altes Fachwerkhaus: Kurzwarengeschäft Gebrüder Mattenklott, Judenstraße (später Rathausstraße 3)Fenster des Metzgeramtshauses (1692) mit Wappen Lippstädter MetzgerfamilienStadtmauer mit Katzenturm (Kattenturm), ca. 1913.Kath. Nikolai-Kapelle, Blick durch die romanische Hallenkirche, gestiftet im 12. Jh. von der Kaufmannsbruderschaft der Schleswigfahrer, Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.Romanisches Antependium, Tafelmalerei, Westfälisches Landesmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte, Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.Das Glasgemälde "Westfälisches Abendmahl" (um 1500) in der Kirche St. Maria zur Wiese, Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.Madonnenfigur am Südportal der Kirche St. Maria zur Wiese, Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.Strafvollzug im Mittelalter, Darstellung aus dem Nequambuch von 1350 (Soester Recht), Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.Altargemälde aus der Kirche St. Maria zur Höhe (15. Jh.), Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.Das "Romanische Haus" (12. Jh.) auf dem Burghof, ca. 1913.Das "Romanische Haus" auf dem Burghof (Hofseite), ca. 1913.Bogengang des ehemaligen Gildehauses (16. Jh.) an der Marktstraße, ca. 1913.Thomästraße mit Fachwerkhaus von 1543: Haus Wagner, ca. 1913.Fachwerkgebäude von 1569 im Grandweg: Haus Brinkmann, ca. 1913.Fachwerkhaus von 1572: Haus Andernach in der Thomaestraße, ca. 1913.Fachwerkhaus von 1585 in der Wiesenstraße: Haus Winkelmann, ca. 1913.Fachwerkhaus von 1693 in der Osthofenstraße, ca. 1913.Fachwerkhaus aus dem 18. Jh. an der Severinstraße: Haus Kind, ca. 1913.Die evangelische Pfarrkirche St. Maria zur Wiese, ca. 1913.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...