Industriemuseum


  • 10_10911
    LWL-Industriemuseum Ziegelei Lage: Vorbereitung eines Feldbrandofens für den Ziegelbrand in der vorindustriellen Arbeitsweise - Ziegeleibetrieb 1909-1979, seit 2001 einer von 8 Standorten des Westfälischen Landesmuseums für Industriekultur
  • 10_10912
    Partie im LWL-Industriemuseum Ziegelei Lage, in Betrieb 1909-1979, seit 2001 einer von 8 Standorten des Westfälischen Landesmuseums für Industriekultur
  • 10_10913
    LWL-Industriemuseum Ziegelei Lage: Vorbereitung eines Feldbrandofens für den Ziegelbrand in der vorindustriellen Arbeitsweise - Ziegeleibetrieb 1909-1979, seit 2001 einer von 8 Standorten des Westfälischen Landesmuseums für Industriekultur
  • 10_10914
    LWL-Industriemuseum Ziegelei Lage: Vorbereitung eines Feldbrandofens für den Ziegelbrand in der vorindustriellen Arbeitsweise - Ziegeleibetrieb 1909-1979, seit 2001 einer von 8 Standorten des Westfälischen Landesmuseums für Industriekultur
  • 10_10915
     LWL-Industriemuseum Ziegelei Lage, vorn: Pferdegöppel zum Durchwalken des Lehms bis zur geeigneten Verarbeitungskonsistenz  - Ziegeleibetrieb 1909-1979, seit 2001 einer von 8 Standorten des Westfälischen Landesmuseum für Industriekultur
  • 10_10916
     LWL-Industriemuseum Ziegelei Lage, vorn: Pferdegöppel zum Durchwalken des Lehms bis zur geeigneten Verarbeitungskonsistenz  - Ziegeleibetrieb 1909-1979, seit 2001 einer von 8 Standorten des Westfälischen Landesmuseum für Industriekultur
  • 10_10917
     LWL-Industriemuseum Ziegelei Lage, vorn: Pferdegöppel zum Durchwalken des Lehms bis zur geeigneten Verarbeitungskonsistenz  - Ziegeleibetrieb 1909-1979, seit 2001 einer von 8 Standorten des Westfälischen Landesmuseum für Industriekultur
  • 10_10918
    Partie im LWL-Industriemuseum Ziegelei Lage, Produktionsbetrieb 1909-1979, seit 2001 einer von 8 Standorten des Westfälischen Landesmuseums für Industriekultur
  • 10_10919
    Beim Lehm treten in der "Maukegrube": Handwerkliche Ziegelherstellung für Kinder - museumspädagogisches Programm im LWL-Industriemuseum Ziegelei Lage
  • 10_10920
    Besucherführung im LWL-Industriemuseum Ziegelei Lage, Produktionsbetrieb 1909-1979, seit 2001 einer von 8 Standorten des Westfälischen Landesmuseums für Industriekultur
  • 10_10921
    Handwerkliche Ziegelherstellung für Kinder - museumspädagogisches Programm im LWL-Industriemuseum Ziegelei Lage
  • 10_10922
    Beim Lehm treten in der "Maukegrube": Handwerkliche Ziegelherstellung für Kinder - museumspädagogisches Programm im LWL-Industriemuseum Ziegelei Lage
  • 10_10923
    Handwerkliche Ziegelherstellung für Kinder - museumspädagogisches Programm im LWL-Industriemuseum Ziegelei Lage
  • 10_10924
    Partie im LWL-Industriemuseum Ziegelei Lage, in Betrieb 1909-1979, seit 2001 einer von 8 Standorten des Westfälischen Landesmuseum für Industriekultur
  • 10_10925
    Besucherfahrt mit der Lorenbahn im LWL-Industriemuseum Ziegelei Lage, Produktionsbetrieb 1909-1979, seit 2001 einer von 8 Standorten des Westfälischen Landesmuseums für Industriekultur
  • 10_10926
    Feldbahn und Kipploren im LWL-Industriemuseum Ziegelei Lage, Produktionsbetrieb 1909-1979, seit 2001 einer von 8 Standorten des Westfälischen Landesmuseums für Industriekultur
  • 10_10927
    LWL-Industriemuseum - Henrichshütte Hattingen, Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur: Der Eingangsbereich zum heutigen Industriemuseum, Blick auf das Gelände der Henrichshütte, Industriekulisse mit Rohrleitungsbrücken.
  • 10_10928
    LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen, gegründet 1854, Stilllegung 1987-2004, seitdem ein Standort des Westfälischen Landesmuseums für Industriekultur
  • 10_10929
    LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen, gegründet 1854, Stilllegung 1987-2004, seitdem ein Standort des Westfälischen Landesmuseums für Industriekultur - vorn: Museumsmaskottchen Ratte auf dem "Weg der Ratte" für Kinderführungen über das Werksgelände
  • 11_2498
    Zeche Zollern, Dortmund: Werkstatt und Pferdestall, Backsteingotik - Zechenerbauung 1898-1904 (Architekt Paul Knobbe), Kohleförderung 1902-1955, Stilllegung 1966, ab 1981 erster Standort des LWL-Industriemuseums - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
  • 11_3103
    Schleusenpark Waltrop, 2013: Altes Schiffshebewerk Henrichenburg am Dortmund-Ems-Kanal, erbaut von Haniel & Lueg, Schiffbauingenieur: Rudolph Haack, Stettin. In Betrieb 1899-1962, seit 1979 Industriemuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (technisches Denkmal). Bildmitte: Museumseigene Fähre für Rundfahrten im Schleusenpark. Historische Vergleichsaufnahme siehe Nr. 08_378 und 08_382.
  • 11_3104
    Schleusenpark Waltrop, 2013: Altes Schiffshebewerk Henrichenburg am Dortmund-Ems-Kanal, erbaut von Haniel & Lueg, Schiffbauingenieur: Rudolph Haack, Stettin. In Betrieb 1899-1962, seit 1979 Industriemuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (technisches Denkmal). Historische Vergleichsaufnahme siehe Nr. 08_28 und 08_381.
  • 11_3105
    Schleusenpark Waltrop, 2013: Hebetrog des alten Schiffshebewerks Henrichenburg am Dortmund-Ems-Kanal, erbaut von Haniel & Lueg, Schiffbauingenieur: Rudolph Haack, Stettin. In Betrieb 1899-1962, seit 1979 Industriemuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (technisches Denkmal). Historische Vergleichsaufnahme siehe Nr. 08_386.
  • 11_3106
    Schleusenpark Waltrop, 2013: Hebetrog des alten Schiffshebewerks Henrichenburg am Dortmund-Ems-Kanal, erbaut von Haniel & Lueg, Schiffbauingenieur: Rudolph Haack, Stettin. In Betrieb 1899-1962, seit 1979 Industriemuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (technisches Denkmal).  Historische Vergleichsaufnahme siehe Nr. 08_386.
  • 11_3107
    Schleusenpark Waltrop, 2013: Altes Schiffshebewerk Henrichenburg am Dortmund-Ems-Kanal, erbaut von Haniel & Lueg, Schiffbauingenieur: Rudolph Haack, Stettin. In Betrieb 1899-1962, seit 1979 Industriemuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (technisches Denkmal). Historische Vergleichsaufnahme siehe Nr. 08_383, 08_385 und 08_728.
  • 11_3932
    "Museum am Erzschacht", Marl-Drewer: Förderturm und Maschinenhalle von Zeche Auguste Victoria (AV) Schacht 4/5, Erzschacht mit Wetterschacht zur Förderung von Zink-, Blei- und Silbererzen, in Betrieb 1926-1962, Schachtstilllegung 1960er Jahre, Zechenstilllegung 2015, Förderturm seit 1995 Industriedenkmal. Am Wetterschacht 19A.
  • 11_3933
    Stolleneingang im "Museum am Erzschacht" auf Zeche Auguste Victoria (AV) Schacht 4/5, Marl-Drewer. Erzschacht mit Wetterschacht zur Förderung von Zink-, Blei- und Silbererzen, in Betrieb 1926-1962, Schachtstilllegung 1960er Jahre, Zechenstilllegung 2015. Am Wetterschacht 19A.
  • 11_3934
    Streb mit Transportlore und Grubenholzladung im "Museum am Erzschacht" auf Zeche Auguste Victoria (AV) Schacht 4/5, Marl-Drewer. Erzschacht mit Wetterschacht zur Förderung von Zink-, Blei- und Silbererzen, in Betrieb 1926-1962, Schachtstilllegung 1960er Jahre, Zechenstilllegung 2015. Am Wetterschacht 19A.
  • 11_3935
    Maschinenhaus im "Museum am Erzschacht" auf Zeche Auguste Victoria (AV) Schacht 4/5, Marl-Drewer. Erzschacht mit Wetterschacht zur Förderung von Zink-, Blei- und Silbererzen, in Betrieb 1926-1962, Schachtstilllegung 1960er Jahre, Zechenstilllegung 2015. Am Wetterschacht 19A.
  • 11_3936
    Die "Schwarzkaue" im "Museum am Erzschacht" auf Zeche Auguste Victoria (AV) Schacht 4/5, Marl-Drewer. Erzschacht mit Wetterschacht zur Förderung von Zink-, Blei- und Silbererzen, in Betrieb 1926-1962, Schachtstilllegung 1960er Jahre, Zechenstilllegung 2015. Am Wetterschacht 19A.
  • 11_3937
    Batterieaufladestation im "Museum am Erzschacht" auf Zeche Auguste Victoria (AV) Schacht 4/5, Marl-Drewer. Erzschacht mit Wetterschacht zur Förderung von Zink-, Blei- und Silbererzen, in Betrieb 1926-1962, Schachtstilllegung 1960er Jahre, Zechenstilllegung 2015. Am Wetterschacht 19A.
  • 11_3938
    Trafoanlage im "Museum am Erzschacht" auf Zeche Auguste Victoria (AV) Schacht 4/5, Marl-Drewer. Erzschacht mit Wetterschacht zur Förderung von Zink-, Blei- und Silbererzen, in Betrieb 1926-1962, Schachtstilllegung 1960er Jahre, Zechenstilllegung 2015. Am Wetterschacht 19A.
  • 11_3939
    Antriebsmaschine und Führerstand im Förderturm des "Museums am Erzschacht" auf Zeche Auguste Victoria (AV) Schacht 4/5, Marl-Drewer. Erzschacht mit Wetterschacht zur Förderung von Zink-, Blei- und Silbererzen, in Betrieb 1926-1962, Schachtstilllegung 1960er Jahre, Zechenstilllegung 2015. Am Wetterschacht 19A.
  • 11_3940
    Antriebsmaschine (Detail) im Förderturm des "Museums am Erzschacht" auf Zeche Auguste Victoria (AV) Schacht 4/5, Marl-Drewer. Erzschacht mit Wetterschacht zur Förderung von Zink-, Blei- und Silbererzen, in Betrieb 1926-1962, Schachtstilllegung 1960er Jahre, Zechenstilllegung 2015. Am Wetterschacht 19A.
  • 11_3941
    Antriebsmaschine (Detail) im Förderturm des "Museums am Erzschacht" auf Zeche Auguste Victoria (AV) Schacht 4/5, Marl-Drewer. Erzschacht mit Wetterschacht zur Förderung von Zink-, Blei- und Silbererzen, in Betrieb 1926-1962, Schachtstilllegung 1960er Jahre, Zechenstilllegung 2015. Am Wetterschacht 19A.
  • 11_4226
    Zeche Hugo, Schacht 2, "das kleine Museum" der Bergbau- und Heimatgeschichte, was darüber hinaus die Verbindung des FC Schalke 04 zu den Knappen zeigt, am Tag des offenen Denkmals mit dem Motto „Handwerk, Technik und Industrie“
  • 11_4227
    Zeche Hugo, Schacht 2, "das kleine Museum" der Bergbau- und Heimatgeschichte, was darüber hinaus die Verbindung des FC Schalke 04 zu den Knappen zeigt, am Tag des offenen Denkmals mit dem Motto „Handwerk, Technik und Industrie“
  • 11_4228
    Zeche Hugo, Schacht 2, "das kleine Museum" der Bergbau- und Heimatgeschichte, was darüber hinaus die Verbindung des FC Schalke 04 zu den Knappen zeigt, am Tag des offenen Denkmals mit dem Motto „Handwerk, Technik und Industrie“
  • 11_4229
    Zeche Hugo, Schacht 2, "das kleine Museum" der Bergbau- und Heimatgeschichte, was darüber hinaus die Verbindung des FC Schalke 04 zu den Knappen zeigt, am Tag des offenen Denkmals mit dem Motto „Handwerk, Technik und Industrie“
  • 18_594
    Luisenhütte Wocklum (Teilansicht), Balve, 1975
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...