NS-Propaganda, Nationalsozialistische Propaganda


  • 01_5125
    SA-Führer Prinz August Wilhelm (4. Sohn Kaiser Wilhelms II) in einer Wahlkampfveranstaltung der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei NSDAP im lippischen Wahlkampf 1933
  • 01_5127
    Nationalsozialismus: Bus der NSDAP auf Propagandafahrt im lippischen Wahlkampf 1933
  • 01_5128
    Wahlkampfkundgebung in Bad Salzuflen: Adolf Hitler im Gespräch mit Dr. Alfred Meyer, 1931-1945 NSDAP-Gauleiter für Westfalen-Nord, ab 1938 auch Oberpräsident der Provinz Westfalen
  • 01_5129
    Nationalsozialismus: Adolf Hitler als Redner bei einer Kundgebung im lippischen Wahlkampf 1933
  • 01_5131
    Nationalsozialismus: Adolf Hitler begrüßt einen im lippischen Wahlkampf 1933 verletzten SA-Mann
  • 01_5150
    Nationalsozialistische Wahlpropaganda, Plakat: "Der Volkskanzler" Adolf Hitler und jubelnde Menschenmasse
  • 03_238
    Vertreter der NSDAP (Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei) auf dem Balkon des Stadtweinhauses
  • 03_533
    Nationalsozialistische Kundgebung auf der Frauenstraße anläßlich des Westfalentages 1933
  • 03_1149
    Aufmarsch der Nationalsozialisten am 22. Mai 1933 am Ludgeriplatz
  • 03_1153
    Der Oberbürgermeister Hillebrand von der NSDAP (in Zivil) bei der Polizei an der Bremerstraße
  • 03_2069
    Blick durch das Osthofentor in die Osthofenstraße
  • 03_2071
    Fachwerkhäuser an der Osthofenstraße
  • 06_246
    Betriebsfest der Molkerei Wahl, Weseler Straße
  • 06_423
    Feierstunde zum "Heldengedenktag" am Kriegerdenkmal, SS-Verfügungstruppe
  • 06_424
    Feierstunde zum "Heldengedenktag" am Kriegerdenkmal: Zuschauer, Mitglieder des Kriegervereins, Ortsgruppenleiter Wansing und Offiziere der SS-Verfügungstruppe vor der Engel-Apotheke
  • 06_425
    Feierstunde zum "Heldengedenktag", am Kriegerdenkmal, Mitglieder des Kriegervereins
  • 06_426
    Truppenparade der SS-Verfügungstruppe im Dorf zum "Heldengedenktag", vorn Ortsgruppenleiter Wansing und Betaillonskommandeur Obersturmbannführer Wäckerle, im Hintergrund Mitglieder des Kriegervereins
  • 06_427
    Truppenparade der SS-Verfügungstruppe im Dorf zum "Heldengedenktag"
  • 06_432
    Feier zum "Heldengedenktag", Mitglieder des Kriegervereins mit Holzkreuzen für gefallene Soldaten
  • 06_599
    Beerdigung des Gefreiten Josef Thiemann, Trauerzug vor der Kirche
  • 06_638
    Die Dortmunder Hitlerjugend zum Pfingsttreffen in Raesfeld
  • 06_640
    Feierstunde zum Heldengedenktag am Kriegerdenkmal
  • 06_647
    Reasfelder Hitlerjugendführer
  • 06_660
    Pfingsttreffen mit Dortmunder Hitlerjungen in Raesfeld
  • 06_661
    SA-Führer aus Dorsten vor den Raesfelder SA-Männern
  • 06_730
    Musikkapelle bei einem nationalsozialistischen Feiertag
  • 06_731
    Gedenkstunde am Grab des Freicorpskämpfers Albert Obert, gefallen im März 1920 in Raesfeld
  • 06_732
    Gedenkstunde am Grab des Freicorpskämpfers Albert Obert, gefallen im März 1920 in Raesfeld
  • 06_845
    Sommerfest der Weberei Becker im Tiergarten, junge Männer beim Wettschießen
  • 06_853
    Sommerfest der Weberei Becker, Zug der Gäste, Musiker und Werkschar der Arbeitsfront zum Tiergarten
  • 06_1171
    Schüler vor dem "Schwarze SS Korps"- Kasten (der Partei-Ortsgruppe)  neben der Gasttstätte Tiegler
  • 06_1331
    Truppenparade der SS-Verfügungstruppe im Dorf
  • 06_1332
    Truppenparade der SS-Verfügungstruppe im Dorf
  • 10_3208
    79. Westfälischer Provinziallandtag: Eröffnung am 10. April 1933 im Landeshaus der Provinz Westfalen (Freiherr vom Stein-Platz)
  • 10_3209
    Abgeordnete im Sitzungssaal des Landeshauses der Provinz Westfalen (Freiherr vom Stein-Platz)
  • 10_3345
    Titelblätter der Zeitschrift "Heimat und Reich", Heft 5 und 6 des Jahres 1936
  • 10_3398
    Hitlerjugend beim Flaggenappel im Provinzial-Kinderkurheim Hermannsland
  • 10_8740
    Landesaufnahmeheim der Provinz Westfalen: Veranstaltungsraum im einstigen Kirchenflügel der 1938 eröffneten Jugenfürsorgeeinrichtung für die "Beobachtung und Weiterverweisung von Fürsorgezöglingen" - ehemalige Heilanstalt Maria Lindenhof, 1887-1936 betrieben von den Barmherzigen Brüdern von Montabaur zur Betreuung männlicher Behinderter
  • 10_11549
    "Unsere Fahne". Zeitschrift der Westfälischen Hitlerjugend. Titelbild des 1. Heftes 1934
  • 17_1783
    Hamm-Altstadt, Weststraße ("Adolf-Hitler-Straße"): Geschäftszeile Richtung Marktplatz und Pauluskirche. Helle Markise vorn rechts: Modehaus Rosenberger. Postkarte, undatiert, Zeitraum 1933-1944 (Bombardierung der Pauluskirche am 30.9. und 5.12.1944).
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...