Kirchturm


  • 17_789
    Herz-Jesu-Kirche mit freistehendem Kirchturm, Hamm-Bad Hamm, Ostenallee - eingeweiht 1959, Architekt Otto Weicken, Glasbausteinfenster von Wilhelm Buschulte. Um 2014 abgetragen für den Neubau einer Kindertagesstätte. Undatiert, um 1960.
  • 17_790
    Freistehender Turm der Herz-Jesu-Kirche, Hamm-Bad Hamm, Ostenallee - eingeweiht 1959, Architekt Otto Weicken. Um 2014 abgetragen für den Neubau einer Kindertagesstätte. Undatiert, um 1960.
  • 17_791
    Freistehender Turm der Herz-Jesu-Kirche, Hamm-Bad Hamm, Ostenallee - eingeweiht 1959, Architekt Otto Weicken. Um 2014 abgetragen für den Neubau einer Kindertagesstätte. Undatiert, um 1960.
  • 17_803
    Auferstehungskirche, Bockum-Hövel, eingeweiht am 6. Oktober 1963.
  • 17_804
    Auferstehungskirche, Bockum-Hövel, eingeweiht am 6. Oktober 1963.
  • 17_805
    Erlöserkirche im Hammer Süden, eingeweiht am 27. November 1960. Undatiert, um 1960
  • 17_809
    Evangelische Jakobuskirche, Pelkum. Undatiert.
  • 17_810
    Evangelische Jakobuskirche, Pelkum. Undatiert.
  • 17_811
    Evangelische Johanneskirche im Hammer Norden, eingeweiht 1938. Undatiert, um 1940?
  • 17_812
    Evangelische Johanneskirche im Hammer Norden, eingeweiht 1938.
  • 17_813
    Evangelische Christuskirche im Hammer Westen, fertiggestellt 1903. Links angeschnitten: Partie eines Standbildes. Postkarte, undatiert, um 1910.
  • 17_814
    Katholische Josefskirche, Hamm-Westen - erbaut mit Unterstützung des Fabrikanten Josef Cosack, eingeweiht 1865, im Zweiten Weltkrieg zerstört. Postkarte, undatiert, um 1920.
  • 17_815
    Christuskirche, Hamm, Lange Straße - im Zweiten Weltkrieg (1944) zerstört, 1949 wieder geweiht. Undatiert, um 1920 [?]
  • 17_816
    Christuskirche, Hamm, Lange Straße - im Zweiten Weltkrieg (1944) zerstört, 1949 wieder geweiht. Undatiert, um 1930 [?]
  • 17_817
    Christuskirche, Hamm, Lange Straße - Postkartenaufschrift "Neue evangelische Kirche Westenfeldmark". Undatiert, um 1905 [?]
  • 17_820
    Evangelische Kreuzkirche der "Kirchengemeinde Radbod" in Hamm-Bockum-Hövel, Hammer Straße, 1912 geweiht. Undatiert.
  • 17_821
    Liebfrauenkirche, Hamm, Werler Straße - zerstört im Zweiten Weltkrieg durch einen britischen Bombenangriff am 7. September 1940. Links: großflächiger Gartenanbau und Gebäude des Lehrerseminars Am Beisenkamp. Undatiert, um 1920.
  • 17_822
    Luther-Kirche mit Pastorat (Klinkerbau), Hamm-Altstadt - Ansicht aus Richtung Südring. Links: alte Turnhalle an der Nassauer Straße. Undatiert, um 1940 [?] um 1950 [?]
  • 17_823
    Evangelische Pauluskirche mit Welscher Turmhaube, Hamm-Altstadt am Markt - im Zweiten Weltkrieg stark beschädigt. Links: Adler-Apotheke und Stadthaus. Ansicht aus Richtung Südstraße um 1930.
  • 17_824
    Evangelische Pauluskirche, Hamm-Altstadt am Markt - im Zweiten Weltkrieg stark beschädigt und wieder aufgebaut, neue Turmhaube 1962. Links: Neubau der Stadtsparkasse Hamm, errichtet 1950/51 im Stil des alten Rathauses (1944 an gleicher Stelle zerstört). Ansicht aus Richtung Südstraße um 1964.
  • 17_825
    Evangelische Pauluskirche, Hamm-Altstadt am Markt - im Zweiten Weltkrieg stark beschädigt und wieder aufgebaut, neue Turmhaube 1962. Links: Neubau der Stadtsparkasse Hamm, errichtet 1950/51 im Stil des alten Rathauses (1944 an gleicher Stelle zerstört). Ansicht aus Richtung Südstraße um 1964.
  • 17_826
    Evangelische Pauluskirche mit begrüntem Kirchplatz, Hamm-Altstadt am Markt - im Zweiten Weltkrieg stark beschädigt und wieder aufgebaut, neue Turmhaube 1962. Aufnahme aus dem Bogengang der Stadtsparkasse Hamm gegenüber. Undatiert, um 1970 [?]
  • 17_827
    Riesenrad an der Pauluskirche: Stuniken-Markt in der Hammer Altstadt. Undatiert, 1990er Jahre.
  • 17_833
    St. Bonifatius-Kirche, Hamm-Westen, eingeweiht 1958. Undatiert, um 1958.
  • 17_834
    St. Georgs-Kirche, Hamm, Ostenallee / St. Georgs-Platz, 1959 geweiht. Undatiert, um 1980 [?]
  • 17_835
    St. Georgs-Kirche, Hamm, Ostenallee / St. Georgs-Platz, 1959 geweiht. Undatiert, um 1980 [?]
  • 17_836
    St. Josefs-Kirche, Hammer Westen, Josefsstraße - Architekt Karl Vedder, geweiht 1957. Undatiert.
  • 17_837
    St. Marien-Kirche, Pelkum-Wiescherhöfen, erbaut um 1959. Undatiert.
  • 17_838
    St. Pankratius-Kirche, Hamm-Bockum-Hövel, 1967.
  • 17_839
    St. Pankratius-Kirche, Hamm-Bockum-Hövel, 1967.
  • 17_840
    Katholische St. Pankratius-Kirche und Pastorat in Hamm-Bockum-Hövel, 1967.
  • 17_841
    Pankratius-Kirche, Hamm-Mark - "Marker Dorfkirche". Undatiert, vor dem Zweiten Weltkrieg [Bildvordergrund stark retuschiert].
  • 17_842
    Katholische St. Stephanus-Kirche, Hamm-Bockum-Hövel, Hammer Straße - geweiht 1907. Undatiert.
  • 17_843
    Hamm-Heessen, September 1915: Brand der St. Stephanuskirche mit ihrem romanischen Turm aus dem 11. Jh., Nachfolgebau im Zweiten Weltkrieg zerstört.
  • 17_844
    St. Stephanus-Kirche, Hamm-Heessen, Dorfstraße (Richtfest 1948). Philipp Halbeisen (1891-1970) war 1948-1966 katholischer Pfarrer der St. Stephanus-Gemeinde.
  • 17_846
    Hölzerne Notkirche in Hamm [St. Theresia in Heessen?]. Unbezeichnet, undatiert. [Innenaufnahme siehe Bild Nr. 17_887]
  • 17_847
    Glockenturm einer hölzernen Notkirche in Hamm [St. Theresia in Heessen?]. Unbezeichnet, undatiert. [Innenaufnahme siehe Bild Nr. 17_887]
  • 17_848
    Evangelische Versöhnungskirche, Hamm-Heessen - eingeweiht 1970. Architekten: Kurt Römer und Herbert Dunkel. Undatiert, um 1970.
  • 17_853
    Kirche am ländlichen Stadtrand von Hamm [St. Antonius? Heilig Kreuz?]. Unbezeichnet, undatiert.
  • 17_855
    Moderner Kirchenbau in einem ländlichen Ortsteil von Hamm [vermutet]. Unbezeichnet, undatiert. Anmerkung des Urhebers: "Pastor Heuermann". [Adolf Heuermann: Pastor in Wiescherhöfen in den 1930er Jahren. Horst Heurmann: Pastor an der Marker Dorfkirche]
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...