Amt _öffentliches Verwaltungsgebäude


  • 10_3
    Ratssitzung im Rathaus
  • 10_163
    Foyergalerien im neuen Rathaus
  • 10_164
    Foyergalerien im neuen Rathaus
  • 10_1236
    Der Friedenssaal im Rathaus (Wandvertäfelung aus dem 16. Jahrhundert)
  • 10_1290
    Rathaus, Friedenssaal: Figurenrelief der "Musica" in der Vertäfelung der Fensterwand
  • 10_1291
    Rathaus, Friedenssaal: Relieffigur "Musica", Detail in der Vertäfelung der Fensterwand
  • 10_1292
    Rathaus, Friedenssaal: Figurenrelief "Dialectica" in der Vertäfelung der Fensterwand
  • 10_1293
    Rathaus, Friedenssaal: Relieffigur "Dialectica", Detail in der Vertäfelung der Fensterwand
  • 10_1294
    Rathaus, Friedenssaal: "Die Weiber vom Weinberg", Reliefs und Beschlagwerk an den Schranktüren
  • 10_1295
    Rathaus, Friedenssaal: "Die Streitenden", Reliefs und Beschlagwerk an den Schranktüren
  • 10_2077
    LWL-Bürohaus Warendorfer Straße 21-23, erbaut 1995: Blick in einen Flurtrakt (Architekten: P. Wilson und J. Bolles-Wilson)
  • 10_2078
    LWL-Bürohaus Warendorfer Straße 21-23, erbaut 1995: Blick in einen Sitzungssaal  (Architekten: P. Wilson und J. Bolles-Wilson)
  • 10_3025
    Rathaus, Friedenssaal: Gesamtansicht mit Blick zur Gerichtsbank
  • 10_3026
    Rathaus, Friedenssaal: Teilansicht mit Gerichtsbank und prachtvoll vertäftelter Saalwand
  • 10_3027
    Rathaus, Friedenssaal: Teilansicht mit Gerichtsbank und prachtvoll vertäfelter Saalwand
  • 10_3028
    Rathaus, Friedenssaal: Teilansicht mit Gerichtsbank und prachtvoll vertäfelter Saalwand
  • 10_3029
    Rathaus Osnabrück, Friedenssaal mit Blick zum Eingangsportal
  • 10_3030
    Rathaus Osnabrück, Friedenssaal: Teilansicht mit Fensterfronten und kunstvoll geschmiedetem Kronleuchter
  • 10_3031
    Rathaus Osnabrück, Friedenssaal: Teilansicht mit Fensterfront und kunstvoll geschmiedetem Kronleuchter
  • 10_6802
    Sitzungsraum im LWL-Medienzentrum für Westfalen, ehemals Landesbildstelle Westfalen, Warendorfer Straße 24 (ab 2005 Fürstenbergstraße 14)
  • 10_6803
    Sitzungsraum im LWL-Medienzentrum für Westfalen, ehemals Landesbildstelle Westfalen, Warendorfer Straße 24 (ab 2005 Fürstenbergstraße 14)
  • 10_6804
    Sitzungsraum im LWL-Medienzentrum für Westfalen, ehemals Landesbildstelle Westfalen, Warendorfer Straße 24 (ab 2005 Fürstenbergstraße 14)
  • 10_6805
    Sitzungsraum im Landeshaus des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (Freiherr vom Stein-Platz)
  • 10_6806
    Sitzungsraum im Landeshaus des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (Freiherr vom Stein-Platz)
  • 10_6807
    Sitzungsraum im Landeshaus des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (Freiherr vom Stein-Platz)
  • 10_6808
    Sitzungsraum im Landeshaus des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe, Konferenztisch mit Overheadprojektor (Freiherr vom Stein-Platz)
  • 10_7138
    Westfälisches Archivamt, Jahnstraße 26: Sitzungssaal mit historischer Wandkarte
  • 10_7139
    Westfälisches Archivamt, Jahnstraße 26: Sitzungssaal mit historischer Wandkarte
  • 10_7140
    Westfälisches Archivamt, Jahnstraße 26: Seminarraum
  • 10_7141
    Westfälisches Archivamt, Jahnstraße 26: Seminarraum
  • 10_7852
    Synagoge im jüdischen Gemeindezentrum Dortmund, erbaut 1956: Blick auf die heilige Lade (Toraschrein) in der Apsis, die Bima (Tora-Lesepult) im Vordergrund und auf die Frauengalerie
  • 10_7853
    Synagoge im jüdischen Gemeindezentrum Dortmund, erbaut 1956: Blick auf die heilige Lade (Toraschrein) in der Apsis, die Bima (Tora-Lesepult) im Vordergrund und auf die Frauengalerie
  • 10_7854
    Synagoge im jüdischen Gemeindezentrum Dortmund, erbaut 1956: Blick auf die heilige Lade (Toraschrein) in der Apsis und das Tora-Lesepult, die sogenannte Bima (Bildmitte)
  • 10_7855
    Synagoge im jüdischen Gemeindezentrum Dortmund, erbaut 1956: Blick auf die heilige Lade (Toraschrein) in der Apsis und das Tora-Lesepult, die sogenannte Bima (Bildmitte)
  • 10_7872
    Synagoge im jüdischen Gemeindezentrum Duisburg-Mülheim-Oberhausen, errichtet 1999 am Duisburger Innenhafen nach Plänen von Zwi Hecker
  • 10_7873
    Synagoge im jüdischen Gemeindezentrum Duisburg-Mülheim-Oberhausen, errichtet 1999 am Duisburger Innenhafen nach Plänen von Zwi Hecker
  • 10_9136
    Polizeipräsidium von 1929, Baudenkmal: Warteraum vor dem Sitzungssaal (Uhlandstraße 35)
  • 10_9137
    Polizeipräsidium von 1929, Baudenkmal: Warteraum vor dem Sitzungssaal (Uhlandstraße 35)
  • 10_9138
    Polizeipräsidium von 1929, Baudenkmal: Warteraum vor dem Sitzungssaal (Uhlandstraße 35)
  • 10_9139
    Polizeipräsidium von 1929, Baudenkmal: Warteraum vor dem Sitzungssaal (Uhlandstraße 35)
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...