Kirche


  • 01_822
    Die Jakobikirche in einer Zeichnung von A. Höke
  • 01_823
    Lippstädter Kirchen in Zeichnungen von A. Höke, rechts die Jakobikirche
  • 01_826
    Kath. Pfarrkirche St. Nikolaus, Zeichnung von A. Höke
  • 01_827
    Kath. Pfarrkirche St. Nikolaus, Zeichnung von A. Höke
  • 01_828
    Kath. Pfarrkirche St. Nikolaus, Zeichnung von A. Höke
  • 01_829
    Kirche des Augustiner-Klosters (Zeichnung A. Höke)
  • 01_861
    Turm der St. Marien-Kirche (Zeichnung von A. Höke)
  • 01_960
    Altargemälde aus der Kirche St. Maria zur Höhe (15. Jh.), Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.
  • 01_1237
    Kölner Dom vor der Restauration (Zeichnung) - Reiseskizze des Dichters F.W. Weber
  • 01_1994
    Alte Kirche, Namen und Standort unbezeichnet, vermutlich Lünen, 1895 abgerissen
  • 01_2002
    Altargemälde 'Kampf des Hl. Georg mit dem Drachen' in der Kirche am Markt (Neustadt)
  • 01_2003
    Altargemälde "Kreuzigung Jesu" in der Kirche am Markt (Neustadt)
  • 01_2004
    Altargemälde in der Kirche am Markt (Neustadt)
  • 01_2005
    Altargemälde in der Kirche am Markt (Neustadt)
  • 01_2282
    Zeichnung: St. Pantaleon-Kirche, Küsterhaus und Schule in Lohne
  • 01_2570
    Zeichnung: Ehem. freiweltliches Damenstift Herdecke (819 - 1811) mit heute noch erhaltener St. Marien-Kirche
  • 01_2571
    Zeichnung: Ehem. freiweltliches Damenstift Herdecke (819 - 1811) mit heute noch erhaltener St. Marien-Kirche
  • 01_3365
    Tafelgemälde des "Sippenaltars" in der Kirche St. Maria zur Wiese, Soester Meister, um 1473, Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.
  • 01_3366
    Tafelgemälde des Marienaltars (um 1525) in der Pfarrkirche St. Maria zur Wiese, Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.
  • 01_4082
    Dreiteilige Altartafel von Jan Baegert (Meister von Cappenberg), um 1530,  St. Johannes Ev.-Kirche, Cappenberg
  • 01_4287
    Gedächtniskirche in Speyer, erbaut 1904 zum Gedenken an den Protest der ev. Fürsten auf dem Speyerer Reichstag von 1529 gegen die Ächtung Martin Luthers und seiner Werke
  • 01_4411
    Revolution 1848/49, Einberufung der ersten deutschen Nationalversammlung: Einzug in die Paulskirche (Frankfurt/Main)
  • 03_1
    St. Paulus-Dom, Hauptportal. Lavierte Bleistiftzeichnung von Johann Friedrich Lange (1842/43)
  • 03_2
    St. Paulus-Dom, Hauptportal mit barockem Vorhof. Lavierte Federzeichnung von Franz Michelis (1810)
  • 03_3
    Horsteberg mit Blick auf den Paulus-Dom. Zeitgenössisches Ölgemälde von F.W. Harsewinkel, 1830
  • 03_4
    Paulus-Dom, südliche Seitenansicht mit Galen'schen Kapellen (retuschiertes Bild) um 1865
  • 03_81
    Der Prinzipalmarkt 1863, Gemälde von A. Hilbing
  • 03_265
    Gemälde: Blick vom Drubbel zur Lamberti-Kirche um 1830 (geschätzt)
  • 03_526
    Bleistiftzeichnung von Johann Friedrich Lange: Liebfrauen-Überwasser-Kirche (1842/43)
  • 03_527
    Gemälde: Blick auf den Liebfrauen-Überwasser-Kirchplatz und das ehem. Benediktinerinnenkloster
  • 03_821
    Zeichnung: Blick durch einen Torbogen auf die Ludgeri-Kirche
  • 03_1025
    Kath. Pfarrkirche St. Mauritz, Chorseite zur Mauritz-Freiheit - Stahlstich, Johann Poppel, 1849
  • 04_2993
    Stahlstich von 1843: Soest mit den Kirchen St. Patrokli und St. Petri, Ausstellung im Gustav Lübcke-Museum, Hamm, 1957
  • 04_3003
    Freckenhorst mit Stiftskirche St. Bonifatius, um 1840, Lithographie, Ausstellung im Gustav Lübcke-Museum, Hamm, 1957
  • 04_3386
    Meister von Schöppingen: Schöppinger Altar, Gesamtansicht des aufgeklappten Flügelaltars in der Kirche St. Brictius, um 1453/54
  • 04_3388
    Meister von Schöppingen: Schöppinger Altar, Aussentafeln mit Darstellung der Verkündigung und der Geburt Christi, um 1453/54 (St. Brictius-Kirche)
  • 04_3390
    Meister von Schöppingen: Schöppinger Altar, Außentafel mit Darstellung der Geburt Christi, um 1453/54 (St. Brictius-Kirche)
  • 04_3391
    Meister von Schöppingen: Schöppinger Altar, linke Innentafel mit Passionsszenen, um 1453/54 (St. Brictius-Kirche)
  • 04_3392
    Meister von Schöppingen: Schöppinger Altar, rechte Innentafel mit Darstellung der Auferstehung Christi, um 1453/54 (St. Brictius-Kirche)
  • 11_2154
    Pfarrkirche St. Peter, Arnsberg-Holzen: Ermordung des Kölner Erzbischofs Engelbert I von Berg durch Helfer seines Neffen, Graf Friedrich von Isenberg, im Jahre 1225, Gemälde eines unbekannten Malers im Nordportal der einstigen Klosterkirche Oelinghausen
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...