Mehrfamilienhaussiedlung


  • 11_5409
    Stadtquartier Graf Bismarck mit Marina, Gelsenkirchen, Johannes-Rau-Allee: Neu erschlossenes Wohn- und Gewerbeviertel auf der Zechenbrache Graf Bismark am Rhein-Herne-Kanal, 1936-1979 Standort des Zechenkraftwerks.
  • 11_5410
    Stadtquartier und Marina Graf Bismarck am Rhein-Herne-Kanal, Gelsenkirchen, Johannes-Rau-Allee - neu erschlossenes Areal für ein Wohn- und Gewerbeviertel auf der Zechenbrache Graf Bismark, 1936-1979 Standort des Zechenkraftwerks.
  • 11_5411
    Stadtquartier Graf Bismarck mit Marina, Gelsenkirchen, Johannes-Rau-Allee: Neu erschlossenes Wohn- und Gewerbeviertel auf der Zechenbrache Graf Bismark am Rhein-Herne-Kanal, 1936-1979 Standort des Zechenkraftwerks.
  • 11_5413
    Die Arbeitersiedlung Schüngelberg am Rande von Gelsenkirchen-Buer,1989 im Rahmen der Internationalen Bauausstellung (IBA) denkmalgerecht saniert, 1993 wurde sie mit einem Neubauprojekt verbunden.
  • 11_5602
    Stadtquartier Graf Bismarck mit Marina, Gelsenkirchen, Johannes-Rau-Allee: Neu erschlossenes Wohn- und Gewerbeviertel auf der Zechenbrache Graf Bismark am Rhein-Herne-Kanal, 1936-1979 Standort des Zechenkraftwerks.
  • 11_5603
    Stadtquartier Graf Bismarck mit Marina, Gelsenkirchen, Johannes-Rau-Allee: Neu erschlossenes Wohn- und Gewerbeviertel auf der Zechenbrache Graf Bismark am Rhein-Herne-Kanal, 1936-1979 Standort des Zechenkraftwerks.
  • 17_76
    Hamm 1959: Blick über die Innenstadt von der Baustelle des Oberlandesgerichtes. Bildmitte: Pauluskirche ohne Turmhaube (zerstört im Zweiten Weltkrieg, neuer Turmhelm 1962). Rechts Mitte: Bereich Oststraße mit Kloster-Brauerei Pröpsting und Schutzbunker aus dem Zweiten Weltkrieg.
  • 17_236
    Hamm, Ortsteil Heessen - Wohngebäude mit Ladenzeile am Heessener Markt. Bildrand links: Modehaus Lyko, rechts Mitte: Möbel Lohaus. Undatiert.
  • 17_699
    Mehrfamilienwohnhäuser in geschlossener Blockrandbebauung - Hamm, 1964. Standort unbezeichnet.
  • 17_700
    Mehrfamilienwohnhäuser in geschlossener Blockrandbebauung - Hamm, 1964. Standort unbezeichnet.
  • 17_701
    Mehrfamilienwohnhäuser in geschlossener Blockrandbebauung - Hamm, 1964. Standort unbezeichnet.
  • 17_702
    Mehrfamilienwohnhäuser in geschlossener Blockrandbebauung - Hamm, 1964. Standort unbezeichnet.
  • 17_703
    Mehrfamilienwohnhäuser in geschlossener Blockrandbebauung - Hamm, 1964. Standort unbezeichnet.
  • 17_704
    Mehrfamilienwohnhäuser in geschlossener Blockrandbebauung - Hamm, 1964. Standort unbezeichnet.
  • 17_705
    Reihenhaussiedlung - Hamm. Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 17_706
    Werkswohnungsbau in Hamm: Mehrfamilienwohnhaus, erbaut im Auftrag der Westfälischen Union (Metall verarbeitende Industrie) von der Wohnungsbaugesellschaft Westfälische Wohnstätten Dortmund. Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 17_707
    Werkswohnungsbau in Hamm: Mehrfamilienhaussiedlung "mit 81 Volkswohnungen", erbaut im Auftrag der Westfälischen Union (Metall verarbeitende Industrie) von der Wohnungsbaugesellschaft Westfälische Wohnstätten Dortmund. Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 17_708
    Werkswohnungsbau in Hamm: Mehrfamilienhaussiedlung, erbaut im Auftrag der Westfälischen Union (Metall verarbeitende Industrie) von der Wohnungsbaugesellschaft Westfälische Wohnstätten Dortmund. Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 17_709
    Werkswohnungsbau in Hamm: Mehrfamilienhaus mit 6 Wohnungen, erbaut im Auftrag der Westfälischen Union (Metall verarbeitende Industrie) von der Wohnungsbaugesellschaft Westfälische Wohnstätten Dortmund.Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 17_710
    Werkswohnungsbau in Hamm: Reihenhaussiedlung, erbaut im Auftrag der Westfälischen Union (Metall verarbeitende Industrie) von der Wohnungsbaugesellschaft Westfälische Wohnstätten Dortmund. Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 17_711
    Mehrfamilienwohnhaus eines Straßenblocks in Hamm (Hausnr. 35). Standort unbezeichnet [Steinstraße?], 1959.
  • 17_712
    Mehrfamilienwohnhaus eines Straßenblocks in Hamm (Hausnr. 35) - Rückseite mit schmalem Nutzgarten. Standort unbezeichnet [Steinstraße?], 1959.
  • 17_713
    Sozialer Wohnungsbau in Hamm: Viergeschossige Wohnblöcke einer Neubausiedlung, 1971. Standort unbezeichnet.
  • 17_714
    Sozialer Wohnungsbau in Hamm: Viergeschossige Wohnblöcke einer Neubausiedlung in Heessen (Wohnungsgesellschaft Allbau). Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 17_715
    Sozialer Wohnungsbau in Hamm: Viergeschossige Wohnblöcke einer Neubausiedlung in Heessen (Wohnungsgesellschaft Allbau). Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 17_716
    Sozialer Wohnungsbau in Hamm [Schlagenkamp?]: Viergeschossige Wohnblöcke einer Neubausiedlung im Norden der Stadt. Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 17_717
    Sozialer Wohnungsbau in Hamm: Neubausiedlung in Zeilenbauweise. Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 17_718
    Neubausiedlung in Hamm [Bockum-Hövel?]. Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 17_719
    Neubausiedlung in Hamm [Bockum-Hövel?]. Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 18_1724
    Kinderspielplatz Trockenplatz, Castrop-Rauxel, März 1981.
  • 18_1725
    Kinderspielplatz Trockenplatz, Castrop-Rauxel, März 1981.
  • 18_1726
    Kinderspielplatz Trockenplatz, Castrop-Rauxel, März 1981.
  • 18_1727
    Kinderspielplatz Trockenplatz, Castrop-Rauxel, März 1981.
  • 18_2089
    Rollschuhtruppe in Ickern, Februar 1983.
  • 21_252
    Münster, Würfelhäuser am Hohen Heckenweg. Undatiert
  • 21_253
    Münster, Würfelhäuser in Reihe [Hoher Heckenweg?]. Undatiert.
  • 21_254
    Münster, Würfelhäuser in Reihe [Hoher Heckenweg?]. Undatiert.
  • 21_263
    Siegen, Stadtansicht mit Neubausiedlung in Hanglage, 1939-1955.
  • 21_264
    Werdohl, Hangbebauung mit 5 Häusern, 1945-1955.
  • 21_291
    Neubausiedlungen aus Mehrfamilien- und Einfamilienhäusern, im Vordergrund: Würfelhäuser entlang einer Straßenachse. Standort unklar, zugeschrieben Herford oder Münster, 1939-1945.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...