Stadtbefestigung


  • 10_8223
    Wallanlage im Tiergarten: Einfriedung des historischen Jagdparks, angelegt im 17. Jh. von der Adelsfamilie von Velen auf Schloss Raesfeld
  • 10_8224
    Wallanlage im Tiergarten: Einfriedung des historischen Jagdparks, angelegt im 17. Jh. von der Adelsfamilie von Velen auf Schloss Raesfeld
  • 10_8511
    Stadttor "Römer" mit ev. Pfarrkirche, ehem. St. Margareta
  • 10_9061
    Fußgängerdurchlass des ehemaligen Jakobitores (abgerissen 1823) mit Blick auf  das Pilgrimhaus von 1446, ältestes Gasthaus Westfalens
  • 10_9062
    Fußgängerdurchlass des ehemaligen Jakobitores (abgerissen 1823) mit Blick auf  das Pilgrimhaus von 1446, ältestes Gasthaus Westfalens
  • 10_9371
    "Das Tor " - Stadtmuseum Coesfeld, Mühlenplatz 3
  • 10_10510
    Rainer Geesmann: Ballonfahrt über Rüthen-Kallenhardt zwischen Möhne und Ruhr im Naturpark Arnsberger Wald
  • 11_388
    Das Derker Tor, einziges erhaltenes von ehemals vier Stadttoren aus dem 13. Jh.
  • 11_389
    Das Derker Tor, einziges erhaltenes von ehemals vier Stadttoren aus dem 13. Jh.
  • 11_390
    Das Derker Tor, einziges erhaltenes von ehemals vier Stadttoren aus dem 13. Jh.
  • 11_391
    Das Derker Tor, einziges erhaltenes von ehemals vier Stadttoren aus dem 13. Jh.
  • 11_392
    Das Derker Tor, einziges erhaltenes von ehemals vier Stadttoren aus dem 13. Jh.
  • 11_393
    Das Derker Tor, einziges erhaltenes von ehemals vier Stadttoren aus dem 13. Jh.
  • 11_394
    Das Hachtor, einzig erhaltenes von vier Stadttoren aus dem 14. Jahrhundert
  • 11_395
    Das Hachtor, einzig erhaltenes von vier Stadttoren aus dem 14. Jahrhundert
  • 11_396
    Das Walkenbrücker Tor, heute "Das Tor " - Stadtmuseum Coesfeld, Mühlenplatz 3
  • 11_397
    Das Walkenbrücker Tor, heute "Das Tor " - Stadtmuseum Coesfeld, Mühlenplatz 3
  • 11_398
    Das Walkenbrücker Tor, heute "Das Tor " - Stadtmuseum Coesfeld, Mühlenplatz 3
  • 11_399
    Das Walkenbrücker Tor, heute "Das Tor " - Stadtmuseum Coesfeld, Mühlenplatz 3
  • 11_400
    Das Lüdinghauser Tor, Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung und Wahrzeichen der Stadt
  • 11_401
    Das Lüdinghauser Tor, Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung und Wahrzeichen der Stadt
  • 11_402
    Südliches Torhaus am Mauritztor / Promenade, erbaut 1825-27, Klassizismus (nördliches Torhaus im 2. Weltkrieg zerstört)
  • 11_403
    Südliches Torhaus am Mauritztor / Promenade, erbaut 1825-27, Klassizismus (nördliches Torhaus im 2. Weltkrieg zerstört)
  • 11_404
    Klassizistisches Torhaus am Neutor, errichtet 1778, Architekt Wilhelm Ferdinand Lipper, bis 1891 Wachhaus, 1945-1966 Sitz der Buchdruckerei Tumbrink (Baudenkmal)
  • 11_405
    Das Westerntor, Teil einer 1245 bis 1247 vom Paderborner Bischof Simon I. angelegten Stadtbefestigung
  • 11_406
    Das Westerntor, Teil einer 1245 bis 1247 vom Paderborner Bischof Simon I. angelegten Stadtbefestigung
  • 11_407
    Das Westerntor, Teil einer 1245 bis 1247 vom Paderborner Bischof Simon I. angelegten Stadtbefestigung
  • 11_408
    Das Westerntor, Teil einer 1245 bis 1247 vom Paderborner Bischof Simon I. angelegten Stadtbefestigung
  • 11_847
    Glacis Minden: Romantische Eisenbrücke in der historischen Wallanlage, geschliffen 1873
  • 11_848
    Glacis Minden: Das Flüsschen Bastau mit Eisenbrücke in der historischen Wallanlage, geschliffen 1873
  • 11_849
    Glacis Minden: Das Flüsschen Bastau mit Eisenbrücke in der historischen Wallanlage, geschliffen 1873
  • 11_2564
    Historischer Ortskern in Coesfeld: Berkel-Brücke mit Hl. Nepomuk am Walkenbrückentor / Loddenallee - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "BerkelSTADTCoesfeld": Wiederbelebung der meist verbauten Berkel als erlebbares und identitätsstiftendes Element des Stadtraumes
  • 11_2565
    Historischer Ortskern in Coesfeld: Berkelwehr am Walkenbrückentor - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "BerkelSTADTCoesfeld": Wiederbelebung der meist verbauten Berkel als erlebbares und identitätsstiftendes Element des Stadtraumes
  • 11_2567
    Die Berkel in Coesfeld: Flussabschnitt am Schützenwall mit Promenade und Pulverturm - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "BerkelSTADTCoesfeld": Wiederbelebung der meist verbauten Berkel als erlebbares und identitätsstiftendes Element des Stadtraumes
  • 11_2568
    Die Berkel in Coesfeld: Gärten und Pulverturm am Ufer Höhe Schützenwall - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "BerkelSTADTCoesfeld": Wiederbelebung der meist verbauten Berkel als erlebbares und identitätsstiftendes Element des Stadtraumes
  • 11_2569
    Die Berkel in Coesfeld: Gärten und Pulverturm am Ufer Höhe Schützenwall - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "BerkelSTADTCoesfeld": Wiederbelebung der meist verbauten Berkel als erlebbares und identitätsstiftendes Element des Stadtraumes
  • 11_3042
    Altstadt mit "Siebenteufelsturm", Haltern am See, 2012. Stadtturm von 1502, letztes Zeugnis der mittelalterlichen Stadtbefestigung. Historische Vergleichsaufnahme siehe Bild 08_66.
  • 11_3086
    Parkhotel BEST WESTERN im Gebäude der "Engelsburg", Recklinghausen, Augustinessenstraße 10 - Innenhofansicht 2012.  Barockbau, errichtet 1701 für den kurfürstlichen Richter Clamor Constantin Münch. Historische Vergleichsaufnahme von 1917 siehe Bild Nr. 08_13.
  • 11_3087
    Parkhotel BEST WESTERN im Gebäude der "Engelsburg", Recklinghausen, Augustinessenstraße 10 - Gartenansicht 2012.  Erbaut für den kurfürstlichen Richter Clamor Constantin Münch 1701. Historische Vergleichsaufnahme von 1917 siehe Bild Nr. 08_12.
  • 11_3088
    Alter Stadtturm in Recklinghausen mit dem Denkmal des Robert Freiherrn von Reitzenstein (1821–1902), Landrat des Kreises Recklinghausen von 1848 bis 1893. Historische Vergleichsaufnahme siehe Bild Nr. 08_15.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...