Arbeit


Siegerländer Haubergswirtschaft: Schäfer im HaubergBergarbeiter und Bergarbeiterinnen im ErzbergwerkAlter Haardter Aufwerfhammer in Weidenau - v. links n. rechts: Steuerjunge Keul, Hammerschied Toffaute und Hammerschmied Karl Fries (gestorben kurz nach der Aufnahme im April 1891)Ehefrau des Arztes und Dichters Friedrich Wilhelm Weber (1813-1894) mit ihren Hunden im Garten"Runkeln verziehen": Landleute beim Beseitigen von Unkraut und überflüssigen Pflanzen auf einem Rübenfeld in der Soester BoerdeWestfälisches Bauernmädel mit PumpernickelbrotenWanderarbeiterin aus Thüringen bei der SchafschurWeimarer Republik: Carl Legien (1861-1920), deutscher GewerkschaftsführerWeimarer Republik: Adam Stegerwald, Mitglied der Christlichen GewerkschaftenWeimarer Republik: Theodor Leipart, deutscher GewerkschaftsführerWeimarer Republik: Mitglieder des Gewerkschaftskongresses in Rom 1922, u.a. Theodor LeipartWeimarer Republik: Arbeiter vor einem WerktorWeimarer Republik: Demonstration des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes ADGB für den AchtstundentagJugendliche Arbeitslose in der Weimarer Republik, undatiertPaar bei der Gartenarbeit - Familien- oder Freundeskreis des Fotografen Julius GärtnerGartenfreunde - Familien- und Freundeskreis des Fotografen Julius Gärtner, um 1910Handwerkerfamilie ? mit Holzfuhre und Zugpferden auf ihrem HofFörsterei Obereimer: Försterssöhne Max und Klaus Goebel bei der HeuernteElfriede Dümpelmann mit polnischem Fremdarbeiter Stanislaus am Mühlteich Dümpelmann, 1963 eingeebnet - im Hintergrund der Harbecker WegBäuerin Agnes Stilper, eine von drei Schwestern Dümpelmann, bei der ErntearbeitPaul Dümpelmann und seine Schwester Agnes Stilper (geb. Dümpelmann) bei der Roggenernte"Und alle Kinder mussten mit ...": Familie Wegener in Bödefeld auf dem Weg zur Heuernte, auch dabei: Feriengast Trappmann und Söhne aus Düsseldorf, Anfang 1940er Jahre
Heuernte in Schmallenberg-Bödefeld: Bauer Wegener mit Feriengästen Trappmann und Sohn aus Düsseldorf unterwegs zur Heuwiese an der "Mechterkuse", Anfang 1940er JahreHeuernte in Schmallenberg-Bödefeld: Bauer Knipschild (Mitte) mit Schwiegersohn Wegener (links) beim Mittagsimbiss an der Jagdhütte in der "Mechterkuse",  auch dabei: Feriengast Trappmann aus Düsseldorf (liegend), Anfang 1940er JahreHeuernte in Schmallenberg-Bödefeld: Bauer Knipschild (Mitte) mit Schwiegersohn Wegener (links) beim Mittagsimbiss an der Jagdhütte in der "Mechterkuse",  auch dabei: Feriengast Trappmann aus Düsseldorf (liegend), Anfang 1940er JahreHeuernte in Schmallenberg-Bödefeld: Bauer Knipschild (Mitte) mit Schwiegersohn Wegener (links) beim Mittagsimbiss in der "Mechterkuse" - links: "Pflichtjahrmädchen", liegend: Feriengast Trappmann aus Düsseldorf, Anfang 1940er JahreHeuernte im Hochsauerland: Die Schwestern Christel, Maria und Ferdinande Wegener aus Bödefeld und Ferienkind Trappmann aus Düsseldorf vergnügen sich auf der Mähmaschine, Anfang 1940er JahreZeit der Heuernte im Hochsauerland: Bauer Wegener auf dem Weg zur Heuwiese in der "Mechterkuse" bei Schmallenberg-Bödefeld - links: "Pflichtjahrmädchen" und Feriengast Trappmann aus Düsseldorf, Anfang 1940er JahreArbeitspause während der Heuernte, Schmallenberg-Bödefeld, Hochsauerland, Anfang 1940 JahreArbeitspause während der Heuernte, Schmallenberg-Bödefeld, Hochsauerland, Anfang 1940 JahreHeuernte im Hochsauerland: Die Schwestern Maria, Christel und Ferdinande Wegener aus Bödefeld und die Ferienkinder Hans und Walter Trappmann aus Düsseldorf vergnügen sich im Heubock, Anfang 1940er JahreErster Weltkrieg, Gütersloh 1914: "Militärversorgung - Brot" (Schildaufschrift) - Socken strickende Frauen an der Sammelstelle für Liebesgaben zur Versorgung der Soldaten an der FrontErster Weltkrieg, 1914: Englische Söldner als Kriegsgefangene bei der Arbeit im Kriegsgefangenenlager Paderborn-SennelagerErster Weltkrieg, 1914: Englische Kriegsgefangene bei der Einfriedung des Lagergeländes in Paderborn-SennelagerErster Weltkrieg, 1914: Französische Kriegsgefangene im Lager Paderborn-SennelagerKleingärtner auf der Schrebergartenanlage Schellenberg, Castrop-Rauxel, März 1969Der "Klüngelkerl" - Altmetallsammler mit Dreiradgefährt unterwegs in Castrop-Rauxel-Ickern, Recklinghäuser Straße, 1960er Jahre.Fahrender Kartoffelhändler in Castrop-Rauxel-Ickern, "Im Hombrink, 1970er JahreFahrender Korbhändler in Castrop-Rauxel, 1960er Jahre.Als Schirme noch teuer waren: Gebrüder Meier, Schirmhändler aus Obercastrop, als "fliegende Schirmreparateure". Castrop-Rauxel, 1960er Jahre.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...