Hund


Hofhund auf Haus MalenburgDr. Joseph Schäfer im Garten seines Alterswohnsitzes Coerdestraße 2 in Münster, 1897-1923 Lehrer und engagierter Heimatkundler in Recklinghausen, geb. 1867 in Küllstedt (Thüringen), gest. 1938 in Münster, undatiert, um 1930?Dr. Joseph Schäfer, Ausflüge: Tochter Maria Schäfer (links), Sohn Hans-Joachim "und Lieschen Lucas bei Löringhof", DattelnDr. Joseph Schäfer, Gesellschaftsleben: Peter Schnorrenberg mit Hund Schulte (Godesberg, Max-Franz-Straße 10)Dr. Joseph Schäfer, Familie: "Onkel Joseph im Garten des Hauses Industriestraße 44 in Münster", undatiertDr. Joseph Schäfer, Familie: "Onkel Joseph im Garten des Hauses Industriestraße 44 in Münster", undatiertDr. Joseph Schäfer, Gesellschaftsleben: Ehepaar Gries auf der Veranda des Schäfer'schen Alterswohnsitzes Coerdestraße 2 in Münster, undatiertDr. Joseph Schäfer (stehend) mit Tochter Maria und Sohn Hans-Joachim im Garten seines Alterswohnsitzes Coerdestraße 2 in Münster - vorn: Gattin Maria Schäfer (rechts) mit Ehepaar Gries, undatiert, um 1930?Förster Scheffer, Nottuln, Ende 1940er JahreFörster Scheffer, Nottuln, Ende 1940er JahreFörster Scheffer, Nottuln, Ende 1940er JahreFörster Scheffer im Garten von Villa Rhode, Nottuln, undatiert, Ende 1940er JahreFörster Scheffer im Garten von Villa Rhode, Nottuln, undatiert, Ende 1940er JahreSohn von Günter Rhode mit Jagdhund von Förster Scheffer, Nottuln, Ende1940er JahreGesichter der britischen Armee in Westfalen: Steve Reid, Vorsitzender der Kriegsveteranenorganisation Royal British Legion, anlässlich der Eröffnung des Rehabilitationszentrums Brydon House für versehrte und traumatisierte Soldaten in Paderborn-SennelagerGassibeutelautomat zur Beseitigung von Hundekot auf Straßen und Grünflächen (Ritterstraße)Weihnachtsleckereien im Schaufenster des Café Kleimann auf Münsters Prinzipalmarkt"Werkstatthund" Thymian im Atelier der Keramikmeisterin Barbara Echelmeyer in der Künstlersiedlung Halfmannshof, Gelsenkirchen-Ückendorf, Halfmannsweg 50Viehweiden am Hof Heinrich Heitmann, Emsdetten: Rinderzucht- und Mastbetrieb mit 100 ha Wirtschaftsfläche und einem Viehbestand von bis zu 400 Tieren, im Vordergrund Hofhund "Sally"Familie Franz Dempewolff, Wormbach: Sohn Fritz mit seinem Jagdhund Heiko, Weihnachten 1926Schäfer Henneke, in Diensten bei Bauer Heller (genannt Schüttte), mit seiner Herde auf Weidegang im Schmallenberger Sauerland, 1913Schäfer Henneke, in Diensten bei Bauer Heller (genannt Schüttte), mit seiner Herde auf Weidegang im Schmallenberger Sauerland, 1919Hubertusjagd in Wormbach, Oktober 1913Hubertusjagd in Wormbach, Oktober 1913Hermann Reichling, Familie: Sohn Dietrich mit Löwenwelpen im Zoologischen Garten Münster nahe der Zoo-Villa "Tuckesburg", seinerzeit Wohnsitz der Familie, Oktober 1925.Hermann Reichling, Familie: Sohn Dietrich mit Löwenwelpen im Zoologischen Garten Münster nahe der Zoo-Villa "Tuckesburg", seinerzeit Wohnsitz der Familie, Oktober 1925.Hundegespann"Hali", Welpe der Rasse "Kleiner Münsterländer", später Jagdhund Hermann Reichlings, um 1925.Sophie Reichling mit "Hali", einem Welpen der Rasse "Kleiner Münsterländer", später Jagdhund Hermann Reichlings, um 1925."Hali", Junghund der Rasse "Kleiner Münsterländer", Jagdhund Hermann Reichlings, um 1925.Jagdhunde der Rasse "Kleiner Münsterländer", undatiert."Hali", Junghund der Rasse "Kleiner Münsterländer", Jagdhund Hermann Reichlings, um 1925.Jagdhund mit Rehkitz und Dachswelpen an der Villa "Tuckesburg" im Zoologischen Garten Münster, seinerzeit Wohnsitz der Familie Hermann Reichling, 1925.Jagdhund mit Rehkitz und Dachswelpen an der Villa "Tuckesburg" im Zoologischen Garten Münster, seinerzeit Wohnsitz der Familie Hermann Reichling, 1925.Jagdhund mit Rehkitz an der Villa "Tuckesburg" im Zoologischen Garten Münster, seinerzeit Wohnsitz der Familie Hermann Reichling, 1925.Dr. Hermann Reichling (Mitte), Zoologe und Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, mit zwei Herren aus der Familie Frank-Wallmann, undatiert.Dr. Hermann Reichling (rechts), Zoologe und Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, auf einer Hundeausstellung, 1925.Hundeausstellung in Münster, 1924.Dr. Hermann Reichling (rechts), Zoologe und Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, Münster, auf einer Hundeausstellung, 1924.Dr. Hermann Reichling, Bekanntenkreis: Herr aus der Familie Frank-Wallmann.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...