Bergwerksstollen +


Eisenerzstollen bei Häverstedt: Grubeneinfahrt mit LoreZeche Hedwigs Wunsch, Oberschlesien: Streckenbau, Auszimmerung eines Stollens gegen Absturz des hangenden Gesteins. Undatiert, um 1910?Zeche Hedwigs Wunsch: 'Toter Mann', abgebauter Stollen mit gestürztem Hangenden (Gestein oberhalb des Kohleflözes). Undatiert, um 1910?Zeche Hedwigs Wunsch, Oberschlesien: Streckenbau, Auszimmerung eines Stollens gegen abstürzendes Gestein. Undatiert, um 1910?Zeche Hedwigs Wunsch: Kontrolle des Streckenbaus durch einen Steiger. Undatiert, um 1910?Zeche Hedwigs Wunsch, Oberschlesien: Hauptstrecke, Lorenrückfuhr zum Abbaustollen. Undatiert, um 1910?Zeche Hedwigs Wunsch, Streckensicherung: Auszimmerung eines Förderstollens als Schutzmaßnahme gegen Gesteinsabgang. Undatiert, um 1910?Zeche Hedwigs Wunsch, Streckenkontrolle: Begutachtung der Pilz- und Schwammschäden am Stempelholz einer  verzimmerten Fahrstrecke. Undatiert, um 1910?Zeche Hedwigs Wunsch: Zusammengebrochener Streckenbau nach Ausbeutung des Förderstollens. Undatiert, um 1910?Zeche Hedwigs Wunsch, Streckenkontrolle: Begutachtung der Stützbalken in einer verzimmerten Strecke. Undatiert, um 1910?Kalksteinabbau unter Tage: Auszimmern einer Abbaustrecke gegen GesteinsabgangLWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall, Witten: Führung mit dem ehemaligen Steiger Gerd Steinke durch den "Nachtigallstollen" (Besucherbergwerk), links: Statue der Hl. Barbara, Schutzpatronin der BergleuteLWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall, Witten: Museumspädagogisches Kinderprogramm zur Arbeitswelt des Steinkohlebergbaus im Nachtigallstollen (Besucherbergwerk)LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall, Witten: Museumsführer Gerd Steinke, ehemaliger Steiger, im Nachtigallstollen (Besucherbergwerk)LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall, Witten: Eingang zum "Nachtigallstollen" (Besucherbergwerk)Erbstollen Caroline, Holzwickede-Natrop: Kohleförderschacht mit Vortrieb Richtung Hixter Wald - angelegt 1735, ausgeschöpft und stillgelegt um 1840. November 2017.Erbstollen Caroline, Holzwickede-Natrop: Kohleförderschacht mit Vortrieb Richtung Hixter Wald - angelegt 1735, ausgeschöpft und stillgelegt um 1840. November 2017.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...