Mädchen


  • 12_304
    Kommunionkind Christina ("Tinchen") Schlüter aus Schmallenberg-Fleckenberg, 1928
  • 12_305
    Kommunionkinder aus Schmallenberg-Latrop - sitzend: Tochter von Lehrer Hinz, 1928
  • 12_306
    Tochter des Lehrers Hinz aus Latrop - Kommunion 1928
  • 12_307
    Verwandtschaft Franz Dempewolff, Fredeburg um 1912: Kommunion seiner Nichte Elisabeth Dröge, Tochter seiner Schwester Sophie (verh. Dröge), undatiert [vgl. 12_120]
  • 12_308
    Verwandtschaft Franz Dempewolff, Herzhausen 1919: Nichten und Neffen aus der Schwiegerfamilie Arnold Kreuz mit Kindermädchen (Katharina Kreuz, geb. Weber, Schwester seiner Frau Johanna Maria Dempewolff)
  • 12_309
    Verwandtschaft Franz Dempewolff, Weidenau 1934: Kinder der Schwiegerfamilie Hermann Weber, Bruder seiner Frau Johanna Maria Dempewolff
  • 12_310
    Verwandtschaft Franz Dempewolff, Weidenau 1934: Patenkind Walter Weber aus der Schwiegerfamilie Hermann Weber, Bruder seiner Frau Johanna Maria Dempewolff
  • 12_313
    Kinder der Familie Georg Tigges, Obringhausen [vgl. 12_250] - oder gemäß Originalangabe: Kinder von Arnold Kreuz und Ehefrau Katharina (geb. Weber) aus Nethphen-Herzhausen, Verwandtschaft des Wormbacher Lehrers Franz Dempewolff [vgl. 12_308, Kinder nicht identisch], undatiert
  • 12_314
    Kinder der Familie Georg Tigges, Obringhausen [vgl. 12_250] - oder gemäß Originalangabe: Kinder von Arnold Kreuz und Ehefrau Katharina (geb. Weber) aus Nethphen-Herzhausen, Verwandtschaft des Wormbacher Lehrers Franz Dempewolff [vgl. 12_308, Kinder nicht identisch], undatiert
  • 12_315
    "Kinder von Frz. J. ?" [Kinder von Franz Dempewolff Junior?], undatiert
  • 12_316
    Kinder der Familie Heßmann [Lehrer Oswald Heßmann, Fleckenberg? vgl. 12_233,12_234], undatiert
  • 12_317
    Kinder des Lehrers Joseph Simon aus Meschede-Eversberg, 1937
  • 12_318
    Kind der Familie "Jos. Schulte" aus Schmallenberg-Felbecke, 1936
  • 12_319
    "Die Zwillinge Schulte Lutter" (Martha und Josepha?), 1930
  • 13_44
    Hermann Reichling, Geschwister: seine Schwestern Hetti und Adelheit (rechts, geb. 1894)  - undatiert, um 1910?
  • 13_45
    Hermann Reichling, Geschwister: Schwester Adelheid (Ada), geboren 1894 in Heiligenstadt - undatiert, um 1902.
  • 13_162
    Hermann Reichling, Familie: Sohn Dietrich mit Brüderchen Rudolf, undatiert, um 1927.
  • 17_583
    Mädchenklasse "mit Fräulein Ingmann", 1901: Josefschule ("Juppschule") im Hammer Westen, erbaut 1865 von Josef Cosack.
  • 17_692
    Blockflötenkonzert in der Städtischen Musikschule Hamm - gegründet 1940, seit 1958 ansässig im Haus Windthorst, Südstraße 42. Undatiert, um 1958.
  • 17_2088
    Prozession der St. Agnes-Gemeinde, Hamm - Nachkriegszeit: Prozessionszug aus Richtung Pauluskirche (im Hintergrund) - hier auf der Oststraße Höhe Eylertstraße (rechts). Neben dem intakten Gebäude links: Trümmerberg mit stehengebliebenem Fassadenrest des Fotoateliers Viegener an der Oststraße 36 [vgl. Bild Nr. 17_40]. Um 1946/47 [?]
  • 17_2089
    Prozession der St. Agnes-Gemeinde, Hamm - Nachkriegszeit: Prozessionszug aus Richtung Pauluskirche (im Hintergrund) - hier auf der Oststraße Höhe Eylertstraße (rechts). Neben dem intakten Gebäude links: Trümmerberg mit stehengebliebenem Fassadenrest des Fotoateliers Viegener an der Oststraße 36 [vgl. Bild Nr. 17_40]. Um 1946/47 [?]
  • 17_2090
    Prozession der St. Agnes-Gemeinde, Hamm - Nachkriegszeit: Prozessionszug auf der Ostenallee. Im Hintergrund: Schornstein der Kloster-Brauerei Pröpsting. Um 1946/47 [?]
  • 17_2091
    Prozession der St. Agnes-Gemeinde, Hamm - Nachkriegszeit: Prozessionszug auf der Ostenallee [?]. Um 1946/47 [?]
  • 17_2100
    Hamm, Nachkriegszeit: Zug von Kommunionkindern - um 1948 [?]. Im Hintergrund: Turm der 1944 zerstörten St. Agnes-Kirche.
  • 17_2241
    Spielende Mädchen, Hamm. Undatiert, 1940er Jahre?
  • 17_2244
    Mädchenporträt zur Einschulung. Unbekannt, undatiert. Atelier Viegener, Hamm.
  • 17_2249
    Mädchenporträt mit Haarschleife. Unbekannt, undatiert. Atelier Viegener, Hamm.
  • 17_2250
    Mädchenporträt mit Ball. Unbekannt, undatiert. Atelier Viegener, Hamm.
  • 17_2251
    Daniela Samuelsdorff (*1919), Tochter des Juristen Dr. Erich Samuelsdorff und Ehefrau Rose (geb. Ganz), Hamm, Ostring 4. Atelier Viegener, Hamm. Undatiert, um 1925. Daniela Samuelsdorf, verheiratete Loewenson, musste als Jüdin während der NS-Zeit aus Deutschland emigrieren.
  • 17_2252
    Mädchenporträt mit Puppe. Unbekannt, undatiert. Atelier Viegener, Hamm.
  • 17_2253
    Kinder des Pfarrers Alfred Werner, Pelkum: (v.l.n.r.) Helga, Gisela, Ingrid und Helmut. Atelier Viegener, Hamm. September 1934.
  • 200_53
    Die Zwillinge Anna und Hermann Scheipers (*13.7.1913 Ochtrup) - Fotografie aus "Dir gehört mein Leben. Die Geschichte von Anna und Hermann Scheipers", einer der DVD-Edition des LWL-Medienzentrums für Westfalen zum Schicksal des späteren Pfarrers Hermann Scheipers, 1941-1945 politischer Häftling und - dank seiner Schwester - Überlebender des Konzentrationslagers Dachau. Anna †8.12.2007, Hermann Joseph †2.6.2016. Undatiert, ca. 1918.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...