Verzeichnis Personen


  • 01_107
    Graburne der Familie von Bodelschwingh im Park des Hauses Bodelschwingh
  • 01_703
    Grabmal der Familie von Bodelschwingh
  • 01_4443
    Der Erste Weltkrieg: Georges Clemenceau, Ministerpräsident Frankreichs, mit General Ferdinand Foch, ohne Ort, undatiert
  • 01_4611
    Kriegsschauplatz Ypern (Belgien) 1914: Herzog Albrecht von Württemberg, Generaloberst der deutschen Armee an der Westfront
  • 01_5228
    Erster Weltkrieg: Kaiserin Auguste Viktoria bei der Besichtigung eines Lazarettzuges
  • 01_5318
    Weimarer Republik: Reichspräsident Ebert mit Konrad Adenauer und Reichskanzler Stresemann
  • 03_842
    Prof. Hermann Landois (1835-1905), Priester, Zoologe, Vogelschützer und 1874/75 Begründer des Zoologischen Gartens zu Münster  - Bronzedenkmal von August Schiemann, errichtet 1900 im Auftrag Landois' vor seinem Wohnsitz "Tuckesburg" am Rande des Zoogeländes an der Münsteraner Aa. Den Zylinder ließ er als Nistkasten ausführen - Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Hermann_Landois.
  • 03_1052
    Staatsbegräbnis Karl von Einem: Trauergeleit der berittenen Einheiten auf dem Schlossplatz (preußischer Generaloberst, *1853 +1934, begraben auf dem Zentralfriedhof Münster)
  • 03_4032
    Castrop-Rauxel, 29. Juni 1965: Wanderprediger und Jesuitenpater Johannes Leppich (1915-1992), genannt "Maschinengewehr Gottes", bei einer Predigt vor großem Publikum auf dem Marktplatz.
  • 04_408
    Denkmal des Komponisten Johannes Brahms im Park des Residenzschlosses
  • 07_248
    Erster Weltkrieg, Elsass: Richard Schirrmann (2.v.r.,stehend) mit Kameraden des Landsturm Infl. Batl. Siegen an der "Rollenmühle", Sulzbad bei Molsheim, Juni 1916
  • 07_454
    Richard Schirrmann (rechts) auf Wanderschaft (Original ohne Angaben, undatiert)
  • 07_522
    Richard Schirrmann (mit Rucksack) und Damen bei einer Wanderpause an der Landstraße (Original ohne Angaben, undatiert)
  • 07_590
    Lehrer Richard Schirrmann (Bildmitte) und Schüler auf einer 10-tägigen Wanderreise von Altena nach Holland, 1911 - hier an der Wiethaushütte auf dem Schomberg (Schutzhütte mit Aussichtsturm des Sauerländer Gebirgsvereins), dem Grenzberg zwischen den Grafschaften Mark und Arnsberg und dem Herzogtum Westfalen (vgl. 07_768)
  • 07_725
    Lehrer Richard Schirrmann (Bildmitte) und Schüler auf einer 10-tägigen Wanderreise von Altena nach Holland, 1911 - hier an der Wiethaushütte auf dem Schomberg (Schutzhütte mit Aussichtsturm des Sauerländer Gebirgsvereins), dem Grenzberg zwischen den Grafschaften Mark und Arnsberg und dem Herzogtum Westfalen (Ausschnittsvergrößerung von 07_590)
  • 07_767
    Richard Schirrmann spricht auf einer Veranstaltung - evtl. Werberveranstaltung für das Deutsche Jugendherbergswerk, undatiert
  • 07_802
    Auf Fahrt mit Lehrer Richard Schirrmann (links): Schülerwandergruppe in einem Burghof? - evtl. während einer 10-tägigen Wanderreise von Alterna nach Holland 1911 (vgl. 07_530, 07_679) - Original ohne Angaben, undatiert
  • 07_803
    Richard Schirrmann auf Wanderschaft
  • 07_883
    Richard Schirrmann mit einer Schülerwandergruppe beim Essen kochen, im Hintergrund die Fahne der Wandervogel-Bewegung, undatiert, um 1910?
  • 07_1147
    Richard Schirrmann (nicht im Bild), Wanderungen: Mit Freund Wilhelm Münker (rechts), Mitbegründer des Deutschen Jugendherbergswerkes und der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, auf Skitour im Sauerland (?), undatiert, um 1920?
  • 07_1200
    Richard Schirrmann auf einem Ausflug, um 1910? (Original ohne Angaben, undatiert)
  • 07_3344
    Richard Schirrmann (Mitte) und Mitglieder einer Reisegruppe (?), wahrscheinlich bei Silkeborg, Dänemark, während der internationalen Jugend-Rallye im Rahmen der Internationalen Jugendherbergskonferenz 1959 in Deutschland
  • 07_3362
    Familie Richard Schirrmann: Gattin Elisabeth Schirrmann (seit 1929), 1. von links, mit Freunden auf einer Skiwanderung in Winterberg, undatiert
  • 07_3363
    Richard Schirrmann (vorn rechts) mit Freunden auf einer Skiwanderung in Winterberg, undatiert
  • 07_3370
    Richard Schirrmann, Familie: Gattin Elisabeth Schirrmann (seit 1929), 2. von links, mit Freunden auf einem Skiausflug in Winterberg, undatiert
  • 07_3379
    Tagungsrunde 1948 in Bad Homburg zum Wiederaufbau des Jugendherbergswesens nach dem 2. Weltkrieg (Neugründung des Deutschen Jugendherbergswerkes 1949 auf Burg Altena)
  • 07_3398
    Richard Schirrmann (vorn) auf einer Englandreise 1959 mit Besuch einheimischer Jugendherbergen (Original unbezeichnet)
  • 07_3407
    Richard Schirrmann auf einer Englandreise 1959 mit Besuch einheimischer Jugendherbergen (Original unbezeichnet)
  • 07_3423
    Richard Schirrmann (links) mit Jugendherbergseltern (?) vor einer Jugendherberge (?) - Impressionen einer Englandreise 1959 mit Besuch einheimischer Jugendherbergen (Original unbezeichnet)
  • 07_3424
    Richard Schirrmann (vorn, mit Hut) mit Jugendherbergseltern (?) vor einer Jugendherberge (?) - Impressionen einer Englandreise Richard Schirrmanns 1959 mit Besuch einheimischer Jugendherbergen (Original unbezeichnet)
  • 07_3479
    Wilhelm Münker (1874-1970), Mitbegründer des Deutschen Jugendherbergswerkes, bei einer Ansprache, wahrscheinlich auf Burg Altena - ohne Angaben, undatiert (Doppel 07_3480)
  • 07_3930
    Feierstunde zum 50-jährigen Bestehen des Deutschen Jugendherbergswerkes 1909-1959 in Anwesenheit von Theodor Heuss (Bundespräsident 1949-1959) auf Burg Altena, vorn: Richard Schirrmanns Tochter Irmgard
  • 07_3942
    Feierstunde zum 50-jährigen Bestehen des Deutschen Jugendherbergswerkes 1909-1959 in Anwesenheit von Schirmherr Theodor Heuss (Bildmitte rechts, Bundespräsident 1949-1959) auf Burg Altena
  • 07_3943
    Feierstunde zum 50-jährigen Bestehen des Deutschen Jugendherbergswerkes 1909-1959 mit einer Ansprache von Schirmherr Theodor Heuss (Bundespräsident 1949-1959) auf Burg Altena
  • 07_3954
    Richard Schirrmann mit dem "goldenen Fahrrad", ein Geschenk des amerikanischen Jugendherbergswerkes in Erinnerung an seine Europa-Fahrten mit amerikanischen Studenten in den 1930er Jahren, überreicht anlässlich der Internationalen JH-Konferenz in Bonn 1959
  • 07_3955
    Richard Schirrmann mit dem "goldenen Fahrrad", ein Geschenk des amerikanischen Jugendherbergswerkes in Erinnerung an seine Europa-Fahrten mit amerikanischen Studenten in den 1930er Jahren, überreicht anlässlich der Internationalen JH-Konferenz in Bonn 1959
  • 07_3956
    Richard Schirrmann mit dem "goldenen Fahrrad", ein Geschenk des amerikanischen Jugendherbergswerkes in Erinnerung an seine Europa-Fahrten mit amerikanischen Studenten in den 1930er Jahren, überreicht anlässlich der Internationalen JH-Konferenz in Bonn 1959
  • 07_3957
    Richard Schirrmann mit dem "goldenen Fahrrad", ein Geschenk des amerikanischen Jugendherbergswerkes in Erinnerung an seine Europa-Fahrten mit amerikanischen Studenten in den 1930er Jahren, überreicht anlässlich der Internationalen JH-Konferenz in Bonn 1959
  • 07_3958
    Richard Schirrmann mit dem "goldenen Fahrrad", ein Geschenk des amerikanischen Jugendherbergswerkes in Erinnerung an seine Europa-Fahrten mit amerikanischen Studenten in den 1930er Jahren, überreicht anlässlich der Internationalen JH-Konferenz in Bonn 1959
  • 07_3959
    Richard Schirrmann und Enkel Christopher Wesselborg mit dem "goldenen Fahrrad", ein Geschenk des amerikanischen Jugendherbergswerkes in Erinnerung an seine Europa-Fahrten mit amerikanischen Studenten in den 1930er Jahren, überreicht anlässlich der Internationalen JH-Konferenz in Bonn 1959
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...