Friedrichshafen


Luftschiff LZ 127 Graf Zeppelin, in Betrieb 1928-1940: Einer von fünf je 530 PS starken Maybach-Motoren vom Typ  VL2 in der Motorgondel des Luftschiffes, Aufnahme undatiert, um 1930?Luftschiff LZ 127 Graf Zeppelin, in Betrieb 1928-1940: Einer von fünf je 530 PS starken Maybach-Motoren vom Typ VL2 in der Motorgondel des Luftschiffes, Aufnahme undatiert, um 1930?Luftschiff LZ 127 Graf Zeppelin, in Betrieb 1928-1940: Landemanöver des 236 m langen und 30 m hohen Luftschiffes unter Ablassen von Wasserbalast, Aufnahme undatiert, um 1930?Luftschiff LZ 127 Graf Zeppelin, in Betrieb 1928-1940: Landemanöver des 236 m langen und 30 m hohen Luftschiffes unter Einsatz einer Haltemannschaft, Aufnahme undatiert, um 1930?Luftschiff LZ 127 Graf Zeppelin, in Betrieb 1928-1940: Einhallen in die Luftschiffhalle unter Einsatz von 300-500 Hilfskräften, Aufnahme undatiert, um 1930?Friedrichshafen am Bodensee, Schrägluftaufnahme aus einem Fesselballon, undatiert, um 1910?Gerippe eines der ersten Luftschiffe des Konstrukteurs Ferdinand Graf von Zeppelin, verankert auf dem Bodensee - Aufnahme undatiert, um 1908?Bodensee mit "Reichsballonhalle " (errichtet 1907-1908) und Zeppelin LZ IV, dem ersten in dieser Halle gebauten Luftschiff -  Aufnahme undatiert, um 1908?Zeppelin LZ IV, Heckansicht mit Seitensteuer und Beruhigungsfläche, erstes in der "Reichsballonhalle" auf dem Bodensee erbautes Luftschiff - Aufnahme undatiert, um 1908?Zeppelin LZ IV beim Aushallen aus der "Reichsballonhalle", errichtet 1907-1908 für die Konstruktion von Luftschiffen auf dem Bodensee, Aufnahme undatiert, um 1908?Die "Reichsballonhalle" auf dem Bodensee, erbaut 1907-1908 für die Konstruktion von Luftschiffen, Aufnahme undatiert, um 1908?
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...