Industriegebäude


  • 01_38
    Kornfeld in Dortmund-Hörde mit Blick zum Hochofenwerk Phoenix-West - errichtet 1852 für die Gewinnung von Roheisen zur Stahlproduktion im Schwesterwerk Phoenix Ost. Gündung ursprünglich als Hermannshütte 1841, ab 1852 Hörder Bergwerks- und Hüttenverein, ab 1906 Phoenix AG, ab 1926 Vereinigte Stahlwerke AG, nach weiteren Besitzwechseln ab 1966 Hoesch und 1992 Tyssen-Krupp. Stilllegung Werk West 1998, Werk Ost 2001. Aufnahme undatiert, um 1930?
  • 01_42
    Hochofenwerk Phoenix-West in Dortmund-Hörde, errichtet 1852 für die Gewinnung von Roheisen zur Stahlproduktion im Schwesterwerk Phoenix Ost. Gündung ursprünglich als Hermannshütte 1841, ab 1852 Hörder Bergwerks- und Hüttenverein, ab 1906 Phoenix AG, ab 1926 Vereinigte Stahlwerke AG, nach weiteren Besitzwechseln ab 1966 Hoesch und 1992 Tyssen-Krupp. Stilllegung Werk West 1998, Werk Ost 2001. Aufnahme undatiert, um 1930?
  • 01_64
    Hoesch-Stahlwerk in Dortmund, undatiert, um 1930?
  • 01_92
    Ackerflur in Dordmund-Hörde mit Blick zum Stahlwerk Phoenix-Ost (?) und Hochofenwerk Phoenix-West (im Hintergrund) - errichtet 1852 für die Gewinnung von Roheisen zur Stahlproduktion im Schwesterwerk Phoenix Ost. Gündung ursprünglich als Hermannshütte 1841, ab 1852 Hörder Bergwerks- und Hüttenverein, ab 1906 Phoenix AG, ab 1926 Vereinigte Stahlwerke AG, nach weiteren Besitzwechseln ab 1966 Hoesch und 1992 Tyssen-Krupp. Stilllegung Werk West 1998, Werk Ost 2001.
  • 01_364
    Feldspatgrube
  • 01_447
    Fabrikgebäude am Volmelauf bei Ambrock
  • 01_654
    Schornsteinkulisse einer Industrieanlage am winterlichen Ruhrufer, um 1930?
  • 01_655
    Schornsteinkulisse einer Industrieanlage am winterlichen Ruhrufer, um 1930?
  • 01_678
    Schornsteinkulisse in Witten-West
  • 01_694
    Zeche Wiendalsbank, Witten-Annen: Ackerbau und Schwerindustrie in engster Nachbarschaft
  • 01_699
    Fachwerkhäuser in der Industrielandschaft
  • 01_700
    Kornhocken am Rande eines Industrieviertels
  • 01_729
    Industrieanlagen in Mülheim a.d. Ruhr
  • 01_901
    Westfälische Union: Walzwerk und Drahtzieherei
  • 01_1506
    Die Westfälischen Marmorwerke
  • 01_1869
    Dampfkornbrennerei Siedhoff in Schmerlecke
  • 01_1870
    Kalkbrennerei 'Gewerkschaft Lothringen'
  • 01_1871
    Schienenverbindung zwischen Kalksteinbruch und Kalkbrennerei "Gewerkschaft Lothringen"
  • 01_1985
    Warsteiner Gruben- und Hütten-Werke
  • 01_2159
    Die Drahtzieherei und Nagelfabrik Linnhof im Westerbachtal bei Belecke
  • 01_2230
    Hochofenwerk Phoenix-West in Dortmund-Hörde, errichtet 1852 für die Gewinnung von Roheisen zur Stahlproduktion im Schwesterwerk Phoenix Ost. Gündung ursprünglich als Hermannshütte 1841, ab 1852 Hörder Bergwerks- und Hüttenverein, ab 1906 Phoenix AG, ab 1926 Vereinigte Stahlwerke AG, nach weiteren Besitzwechseln ab 1966 Hoesch und 1992 Tyssen-Krupp. Stilllegung Werk West 1998, Werk Ost 2001. Aufnahme undatiert, um 1930?
  • 01_2242
    Fernblick auf Zeche Werne
  • 01_2446
    Gelände der Firma Clarfeld & Springmeier, Hersteller von Tafelbestecken und Fahrgeschirrartikeln
  • 01_2449
    Walzwerk, Zweigniederlassung der Selve-Berg AG
  • 01_2593
    Burg Wetter mit Maschinenfabrik Friedrich Harkort, erste deutsche Maschinenfabrik, erbaut 1819 (Zeichnung, 1829)
  • 01_2594
    Burg Wetter mit Maschinenfabrik Friedrich Harkort, erste deutsche Maschinenfabrik, erbaut 1819
  • 01_2809
    Kulisse der Zeche Oberhausen (Eigentümer: Gutehoffnungshütte) - im Vordergrund: Teilansicht Hof Althoff, Osterfeld, undatiert, um 1930?
  • 01_2810
    Die Eisenhütte (EO1) der Gutehoffnungshütte in Oberhausen - rechts die Hochöfen, angeschnitten links: die "Knappenhalde", Bergehalde der Zeche Oberhausen (Gutehoffnungshütte), undatiert, um 1930?
  • 01_2818
    Teilansicht der Krupp-Werke
  • 01_2819
    Zechenanlage und Kühltürme
  • 01_2820
    Zechengelände neben dem Kraftwerk der Rheinisch-Westfälischen Elektrizitätswerke
  • 01_2969
    Hölzerner Förderturm und Maschinenhaus eines kleinen Kohlebergwerks in den Rehburger Bergen
  • 01_2981
    Industrieanlagen in Wiedenbrück
  • 01_3007
    Errichtet 1907: Miele-Werke mit Werksbahnhof
  • 01_3073
    Ruine einer 1906 explodierten Sprengstoffabrik (Roburitfabrik) in Annen
  • 01_4576
    Rüstungsindustrie im Ersten Weltkrieg: Die Leunawerke bei Merseburg, Hersteller von Ammoniak für die Sprengstoffproduktion
  • 01_5498
    Kupfergewinnung: Kupferschieferschacht der Mansfelder Hütte bei Eisleben
  • 01_5510
    Kupfergewinnung: Erz- und Koksbunker auf einer Rohschmelzhütte
  • 01_5538
    Kupfergewinnung: Gesamtansicht einer Anlage zur nassmechanischen Rohspataufbereitung im Siegerland
  • 01_5546
    Metallgewinnung: Dorrklassier-Anlage zur Wiedergewinnung des Kupfers aus dem zum Rösten und Laugen benutzten Wassers
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...