Fotograf, Fotografin


  • 10_11094
    Marienkirche, Bochum, erbaut 1868-72, Architekt Gerhard August Fischer, nach Beschädigung im Zweiten Weltkrieg ab 1951 wieder aufgebaut, 2002 profaniert, seit 2007 Trainingsstätte für jugendliche Artisten und Straßensportler (Club "Urbanatix") - vorn: Fotograf Stephan Sagurna
  • 10_12003
    LWL-Fotografin Greta Schüttemeyer an der Fachkamera: Aufnahme der Sonnenuhr aus 24 Stahlsäulen auf der rekultivierten Halde Schwerin, Castrop-Rauxel. Installation des ortsansässigen Künstlers Jan Bormann auf der einstigen Bergehalde von Zeche Graf Schwerin (1967 stillgelegt). In den 1980/1990er Jahren zum Landschaftsbauwerk umgestaltet, mit 133 Metern die höchste Ergebung der Stadt.
  • 10_12012
    LWL-Fotografin Greta Schüttemeyer an der Fachkamera: Aufnahme der Sonnenuhr aus 24 Stahlsäulen auf der rekultivierten Halde Schwerin, Castrop-Rauxel. Installation des ortsansässigen Künstlers Jan Bormann auf der einstigen Bergehalde von Zeche Graf Schwerin (1967 stillgelegt). In den 1980/1990er Jahren zum Landschaftsbauwerk umgestaltet, mit 133 Metern die höchste Ergebung der Stadt.
  • 11_1140
    LWL-Fotografin Greta Schüttemeyer an der Fachkamera: Aufnahme der 3.000 qm großen Horizontalsonnenuhr auf der rekultivierten Bergehalde Hoheward an der südlichen Stadtgrenze Herten/Recklinghausen, Teil eines entstehenden Astronomieparks.
  • 11_1141
    LWL-Fotografin Greta Schüttemeyer an der Fachkamera: Aufnahme der 3.000 qm großen Horizontalsonnenuhr auf der rekultivierten Bergehalde Hoheward an der südlichen Stadtgrenze Herten/Recklinghausen, Teil eines entstehenden Astronomieparks.
  • 11_1142
    LWL-Fotografin Greta Schüttemeyer an der Fachkamera: Aufnahme der 3.000 qm großen Horizontalsonnenuhr auf der rekultivierten Bergehalde Hoheward an der südlichen Stadtgrenze Herten/Recklinghausen, Teil eines entstehenden Astronomieparks.
  • 11_2485
    Andrea Eikelmann (links), Business-Trainerin bei "Prachtlamas e. V", Unternehmen für Lamatrekkings und tiergestützte Therapien, mit LWL-Fotografin Greta Schüttemeyer anlässlich der Fotodokumentation einer Lamawanderung zur Halde Rungenberg (Hintergrund) in Gelsenkirchen-Buer
  • 11_2491
    Halde Rungenberg, Gelsenkirchen-Buer: Partie der Scheinwerfer-Installation „Nachtzeichen“ von Hermann EsRichter, Oberhausen, und Klaus Noculak, Berlin, 1992. Im Bild: Martin Albermann, Auszubildender Fotografie im LWL-Medienzentrum für Westfalen.
  • 11_2492
    Halde Rungenberg, Gelsenkirchen-Buer: Scheinwerfer-Installation „Nachtzeichen“ von Hermann EsRichter, Oberhausen, und Klaus Noculak, Berlin, 1992. Im Bild: Greta Schüttemeyer, Fotografin im LWL-Medienzentrum für Westfalen.
  • 11_2493
    "Gelsenkirchen ... die letzte": Fotografin Greta Schüttemeyer nach 2 Jahren und 500 Bildern Stadtdokumentation Gelsenkirchen für das LWL-Medienzentrum zum Abschiedsfoto auf Halde Rungenberg
  • 11_2931
    Aussichtskanzel in der Fürstenkuhle, Natur- und Vogelschutzgebiet bei Gescher-Hochmoor - verbliebener Hochmoorrest des Weißen Venns zwischen Reken, Heiden, Gescher, Velen, Coesfeld und Dülmen, einst größtes Moorgebiet Westfalens. Gemeinschaftliches Bewerberprojekt zur Regionale 2016: "Weißes Venn auf dem Weg in die Zukunft", Projektziel: landschaftsökologisches Flächenmanagement, Wegevernetzung, Bündelung touristischer Angebote - im Bild: LWL-Fotografin Greta Schüttemeyer
  • 15_116
    Fotoatelier Jäger in Gent, eröffnet 1907 - Ansicht 1910: Inhaber Heinrich Jäger (im Eingang), ältester Sohn des Fotografen Johann Hermann Jäger aus Harsewinkel. Geschäftsschließung 1919 wegen Ausweisung Heinrichs aus Belgien nach Ende des Ersten Weltkriegs.
  • 15_121
    Fotoatelier Jäger in Würzburg, eröffnet  um 1920 - Inhaber Fritz Jäger (am Tor), Theater- und Künstlerfotograf, einer von drei Söhnen des Fotografen Johann Hermann Jäger aus Harsewinkel. Coloriert, undatiert, um 1920?
  • 15_122
    Fotoatelier Jäger in Würzburg, eröffnet um 1920 - Inhaber Fritz Jäger (am Tor), Theater- und Künstlerfotograf, einer von drei Söhnen des Fotografen Johann Hermann Jäger aus Harsewinkel. Undatiert, um 1920?
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...