Kind, Kinder


  • 17_58
    50 Jahre Foto Viegener in Hamm, 1975: Geschäftsgründer Josef Viegener (1899-1992) mit Enkel und Sohn Werner (*1937, Atelierinhaber ab 1968-1998). Abbildung auf der Innenseite eines Jubiläumsprospektes.
  • 17_134
    Hamm - Weststraße Richtung Marktplatz. Rechts: Mündung Nassauer Straße mit Geschäft Emil Zöllner. Postkarte, undatiert, um 1920.
  • 17_145
    Hamm - Nordentor mit Lippe und Mühle Redicker (abgebrochen 1938). Links: Blick zur Pauluskirche. Postkarte, undatiert, vor 1914.
  • 17_159
    Hamm - Wilhelmstraße mit Straßenbahntrasse (Bau ab 1898). Links: Häuser Nr. 1-7, rechts: Nr. 34 mit "Bierhalle". Postkarte, undatiert, um 1910.
  • 17_162
    Hamm - Wilhelmstraße mit Buchhandlung W. Bertram, Wilhelmstraße 32 (rechts). Undatiert, um 1925.
  • 17_392
    Kinderklinik St. Elisabeth, Hamm: Säuglingsversorgung auf der Frühgeborenenstation - aufgenommen im 1961 eröffneten Neubau am Nordenwall. Undatiert, um 1962 [?]
  • 17_393
    Kinderklinik St. Elisabeth, Hamm: Krankenbehandlung auf der Kinderstation - aufgenommen im 1961 eröffneten Neubau am Nordenwall. Undatiert, um 1962 [?]
  • 17_394
    Kinderklinik St. Elisabeth, Hamm: Krankenbehandlung auf der Säuglingsstation - aufgenommen im 1961 eröffneten Neubau am Nordenwall. Undatiert, um 1962 [?]
  • 17_395
    Kinderklinik St. Elisabeth, Hamm: Röntgenuntersuchung eines Patienten - aufgenommen im 1961 eröffneten Neubau am Nordenwall. Undatiert, um 1962 [?]
  • 17_396
    Kinderklinik St. Elisabeth, Hamm: Röntgenuntersuchung eines Patienten - aufgenommen im 1961 eröffneten Neubau am Nordenwall. Undatiert, um 1962 [?]
  • 17_397
    Kinderklinik St. Elisabeth, Hamm: Blutabnahme im Labor - aufgenommen im 1961 eröffneten Neubau am Nordenwall. Undatiert, um 1962 [?]
  • 17_481
    Bad Hamm, Sole-Kurbad 1882-1955: Ahsebrücke im Kurpark. Undatiert, um 1920 [?]
  • 17_517
    Bestrahlung mit der Höhensonne im Gesundheitshaus Steinkohlebergwerk Heinrich Robert - Hamm, Fangstraße, eröffnet im Juli 1955.
  • 17_523
    Spielstunde im Kindergarten St. Theresia in Hamm, Maybachstraße  - erbaut 1953 von der Kirchengemeinde St. Stephanus mit Unterstützung der Gemeinde und der Zeche Sachsen. Undatiert, um 1953?
  • 17_524
    Spielstunde im Kindergarten St. Theresia in Hamm, Maybachstraße  - erbaut 1953 von der Kirchengemeinde St. Stephanus mit Unterstützung der Gemeinde und der Zeche Sachsen. Undatiert, um 1953?
  • 17_525
    Herz-Jesu-Kindergarten in Hamm-Bockum-Hövel. Undatiert, um 1971.
  • 17_526
    Spielstunde im Herz-Jesu-Kindergarten in Hamm-Bockum-Hövel, 1971.
  • 17_527
    Kindergarten in einer Neubausiedlung in Hamm. Unbezeichnet, ohne Standortangaben, undatiert, um 1970.
  • 17_528
    Kindergarten in Hamm, 1971. Unbezeichnet, ohne Standortangaben.
  • 17_529
    Ev. Kindergarten in Hamm-Ostwennemar, 1966.
  • 17_530
    Ev. Kindergarten in Hamm-Ostwennemar. Undatiert, 1970er Jahre.
  • 17_583
    Mädchenklasse "mit Fräulein Ingmann", 1901: Josefschule ("Juppschule") im Hammer Westen, erbaut 1865 von Josef Cosack.
  • 17_584
    Gymnasialklasse mit Lehrer, Hamm - unbezeichnet, undatiert.
  • 17_692
    Blockflötenkonzert in der Städtischen Musikschule Hamm - gegründet 1940, seit 1958 ansässig im Haus Windthorst, Südstraße 42. Undatiert, um 1958.
  • 17_2026
    Einmarsch der britischen Besatzungskräfte in Hamm über die Südstraße und den Friedrichsplatz, April 1945.
  • 17_2088
    Prozession der St. Agnes-Gemeinde, Hamm - Nachkriegszeit: Prozessionszug aus Richtung Pauluskirche (im Hintergrund) - hier auf der Oststraße Höhe Eylertstraße (rechts). Neben dem intakten Gebäude links: Trümmerberg mit stehengebliebenem Fassadenrest des Fotoateliers Viegener an der Oststraße 36 [vgl. Bild Nr. 17_40]. Um 1946/47 [?]
  • 17_2089
    Prozession der St. Agnes-Gemeinde, Hamm - Nachkriegszeit: Prozessionszug aus Richtung Pauluskirche (im Hintergrund) - hier auf der Oststraße Höhe Eylertstraße (rechts). Neben dem intakten Gebäude links: Trümmerberg mit stehengebliebenem Fassadenrest des Fotoateliers Viegener an der Oststraße 36 [vgl. Bild Nr. 17_40]. Um 1946/47 [?]
  • 17_2090
    Prozession der St. Agnes-Gemeinde, Hamm - Nachkriegszeit: Prozessionszug auf der Ostenallee. Im Hintergrund: Schornstein der Kloster-Brauerei Pröpsting. Um 1946/47 [?]
  • 17_2091
    Prozession der St. Agnes-Gemeinde, Hamm - Nachkriegszeit: Prozessionszug auf der Ostenallee [?]. Um 1946/47 [?]
  • 17_2100
    Hamm, Nachkriegszeit: Zug von Kommunionkindern - um 1948 [?]. Im Hintergrund: Turm der 1944 zerstörten St. Agnes-Kirche.
  • 17_2102
    Hamm-Norden, um 1949/50: Reiterabteilung im Begleitzug des Pfarrers Johannes Bley [in der Kutsche am Bildrand links] zu seiner Amtseinführung in der Herz-Jesu-Kirche [siehe fortfolgende Bilder].
  • 17_2103
    Hamm-Norden, um 1949/50: Fahrradkolonne als Vor- oder Nachhut des Begleitzugs von Pfarrer Johannes Bley auf der Kutschfahrt zu seiner Amtseinführung in der Herz-Jesu-Kirche [siehe fortfolgende Bilder].
  • 17_2104
    Hamm-Norden, um 1949/50: Fahrradkolonne als Vor- oder Nachhut des Begleitzugs von Pfarrer Johannes Bley auf der Kutschfahrt zu seiner Amtseinführung in der Herz-Jesu-Kirche [siehe fortfolgende Bilder].
  • 17_2211
    Familie des Malers Eberhard Viegener (1890-1967): Schwester Amanda Viegener mit Kindern.  Undatiert, um 1930 [?]
  • 17_2212
    Familie des Malers Eberhard Viegener (1890-1967): Ehefrau Cecilia (geb. Brie, Heirat 1920) mit Tochter Amanda. Undatiert.
  • 17_2213
    Der Maler Eberhard Viegener (1890-1967) und Ehefrau Cecilia (geb. Brie, Heirat 1920 - links), vermutlich mit ihren drei Kindern Felix (genannt Tobias 1922-2000), Vincent und Amanda beim Ostereier suchen [?]. Undatiert.
  • 17_2214
    Der Maler Eberhard Viegener (1890-1967) und Sohn - verheiratet in erster Ehe mit Cecilia Brie (ab 1920). Gemeinsame Kinder: Felix (genannt Tobias, 1922-2000), Vincent und Amanda. Undatiert.
  • 17_2219
    Der Maler Eberhard Viegener (1890-1967) im Jahr 1960 - der Siebzigjährige mit seiner zweiten Ehefrau (ab 1954), der Malerin Annemarie Mehlhemmer (1916–2003), und Sohn Florian - aufgenommen im Atelier seines Wohnhauses in Ense-Bilme bei Soest.
  • 17_2220
    Familie des Malers Eberhard Viegener: Seine zweite Ehefrau (ab 1954) Annemarie Mehlhemmer (1916–2003, Malerin) und Sohn Florian - aufgenommen im Atelier seines Wohnhauses in Ense-Bilme bei Soest im Jahr 1960.
  • 200_53
    Die Zwillinge Anna und Hermann Scheipers (*13.7.1913 Ochtrup) - Fotografie aus der DVD-Edition "Dir gehört mein Leben. Die Geschichte von Anna und Hermann Scheipers" des LWL-Medienzentrums für Westfalen zum Schicksal des späteren Pfarrers, 1941-1945 politischer Häftling und - dank seiner Schwester - Überlebender des Konzentrationslagers Dachau. Anna †8.12.2007, Hermann Joseph †2.6.2016. Undatiert, ca. 1918.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...