Dr. Hermann Reichling (1890-1948), Naturschutzpionier und Direktor des Provinzial-Museums für Naturkunde, Münster (1919-1933 und 1945-1948).


  • 13_556
    Dr. Hermann Reichling, landeskundliche Exkursionen: An einer alten Eiche bei Ascheberg-Davensberg (Doppelbelichtung), März 1918.
  • 13_557
    Dr. Hermann Reichling, landeskundliche Exkursionen: Mit dem Vogelforscher Hans Freiherr von Berlepsch (rechts) am Huronensee im Naturschutzgebiet Gelmer Heide bei Münster, Oktober 1925.
  • 13_599
    Dr. Hermann Reichling, vogelkundliche Exkursionen: Auf dem Darß, Juni 1929.
  • 13_600
    Dr. Hermann Reichling, vogelkundliche Exkursionen: Auf dem Darß, Juni 1929.
  • 13_601
    Dr. Hermann Reichling links), vogelkundliche Exkursionen: Auf dem Darß, Juni 1929 - Errichtung eines Tarnzeltes zur Beobachtung von Fischreiher- und Seeadlerhorsten.
  • 13_603
    Dr. Hermann Reichling, vogelkundliche Exkursionen: Auf dem Darß, Juni 1929 - Kollege Börnemann (Aufseher der Biologischen Station Heiliges Meer) beim Aufstieg zu einem Seeadlerhorst in der Baumkrone (Ausschnittsvergrößerung).
  • 14_2705
    Hermann Reichling vor der über 1000-jährigen Amalieneiche im Hasbruch bei Ganderkesee (1987 umgestürzt), Apr. 1927.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...