Baumdenkmal


  • 01_5612
    Zwei Buchen mit verschränkten Kronen ("Riesenbuche") am östlichen Dorfrand von Römershagen, Ziel jährlicher Bittprozessionen ("Heiligentracht") an Christi Himmelfahrt, Naturdenkmal
  • 03_2214
    Baumdenkmal: Tausendjährige Eiche bei Borlinghausen
  • 04_2288
    Buchengruppe (ND) mit Schonlau-Kapelle, Überbleibsel des mit Gründung Dringenbergs um 1323 aufgelösten Dorfes Schonloe, um 1780 wieder hergerichtet
  • 04_2289
    Buchengruppe (ND) mit Schonlau-Kapelle, Überbleibsel des mit Gründung Dringenbergs um 1323 aufgelösten Dorfes Schonloe, um 1780 wieder hergerichtet
  • 05_876
    Baumdenkmal (?) auf einer verschneiten Anhöhe bei Stromberg
  • 05_1509
    'Ludgerirast' - Bildstock bei Gerleve
  • 05_5682
    Der Istenberg bei Bruchhausen mit Blick auf die Felsen des Naturschutzgebietes Bruchhauser Steine
  • 05_6209
    Dorflinde mit Bildstock in Küstelberg
  • 05_6210
    Dorflinde in Küstelberg
  • 05_7773
    Naturdenkmal "Brockmöllers Eiche", 500 Jahre alter Baumriese mit 7,5 m Stammumfang an der Straße von Hopsten nach Recke
  • 05_9920
    Naturdenkmal: Dorflinde in Altenheerse
  • 05_9921
    Naturdenkmal: Dorflinde in Altenheerse
  • 05_9922
    Naturdenkmal: Dorflinde in Altenheerse
  • 05_10199
    Buchengruppe (ND) mit Schonlau-Kapelle, Überbleibsel des mit Gründung Dringenbergs um 1323 aufgelösten Dorfes Schonloe, um 1780 wieder hergerichtet - Aussenkanzel von 1675
  • 05_10316
    Bei Steinheim: Die Markuslinde mit Bildstock und Kreuz
  • 05_10940
    Imposante Eiche bei Münster-Nienberge, um 1950?
  • 05_11205
    Telgte, 1959: Die 750 Jahre alte Marienlinde mit Bildstock am Münster-Tor
  • 05_11256
    Alte Eiche bei Haus Langen
  • 05_11257
    Alte Eiche bei Haus Langen
  • 06_700
    Ulme in Homer
  • 06_701
    Ulme in Homer
  • 06_1310
    Die tausendjährige Ravenseiche in Raesfeld-Erle: Bis 1573 Femebaum des Freistuhls Assenkamp, Stammumfang 12,5 m, Hohldurchmesser 3 m
  • 06_1311
    Die tausendjährige Ravenseiche in Raesfeld-Erle: Bis 1573 Femebaum des Freistuhls Assenkamp, Stammumfang 12,5 m, Hohldurchmesser 3 m
  • 06_1312
    Die tausendjährige Ravenseiche in Raesfeld-Erle: Bis 1573 Femebaum des Freistuhls Assenkamp, Stammumfang 12,5 m, Hohldurchmesser 3 m
  • 07_204
    Wegekapelle St. Quirinus, Ortseingang Balve/B229 - mit Kruzifix und Linde (gefällt 250-jährig in 2017) unter Denkmalschutz ab 1984. Undatiert, Zeitraum 1914/1918.
  • 07_1997
    800 Jahre alte Eiche am Bosjökloster (Gmde. Höör), Südschweden - Impressionen einer Schwedenreise anlässlich der Internationalen Jugendherbergskonferenz 1936 in Kopenhagen - in: Album Richard Schirrmann "1936 Kongress Kopenhagen, Reise durch Schweden"
  • 08_92
    Kinder des Ferdinandhospitals (Kinderheilstätte) an der tausendjährigen Eiche bei Nordkirchen
  • 10_7877
    Die tausendjährige Ravenseiche in Raesfeld-Erle: Bis 1573 Femebaum des Freistuhls Assenkamp, Stammumfang 12,5 m, Hohldurchmesser 3 m (Naturdenkmal)
  • 10_7878
    Die tausendjährige Ravenseiche in Raesfeld-Erle: Bis 1573 Femebaum des Freistuhls Assenkamp, Stammumfang 12,5 m, Hohldurchmesser 3 m (Naturdenkmal)
  • 10_7879
    Die tausendjährige Ravenseiche in Raesfeld-Erle: Bis 1573 Femebaum des Freistuhls Assenkamp, Stammumfang 12,5 m, Hohldurchmesser 3 m (Naturdenkmal)
  • 10_7880
    Die tausendjährige Ravenseiche in Raesfeld-Erle: Bis 1573 Femebaum des Freistuhls Assenkamp, Stammumfang 12,5 m, Hohldurchmesser 3 m (Naturdenkmal)
  • 10_7881
    Naturdenkmal "Gehrings Linde" bei Ahaus-Wüllen: 350 Jahre alter und 20 m hoher Solitärbaum mit Bildstock und Rastgelegenheit
  • 10_7882
    Naturdenkmal "Gehrings Linde" bei Ahaus-Wüllen: 350 Jahre alter und 20 m hoher Solitärbaum mit Bildstock und Rastgelegenheit
  • 10_8013
    Tanzlinde im Park an der Saline Gottesgabe (Naturdenkmal), gepflanzt im 18. Jahrhundert  am Wohnhaus des Salineninspektors
  • 10_8048
    Tanzlinde im Park an der Saline Gottesgabe (Naturdenkmal), gepflanzt im 18. Jahrhundert  am Wohnhaus des Salineninspektors
  • 10_9196
    1000 jährige Eiche auf dem Hof Brockmöller
  • 10_10500
    Bernhard Fritsche: "Gehrings Linde" bei Ahaus-Wüllen-Oberortwick - 350 Jahre alter und 20 m hoher Solitärbaum mit Bildstock und Rastgelegenheit, Naturdenkmal
  • 11_1039
    Die 300-jährige Krüselinde (Höhe 15 Meter) Naturdenkmal und Wahrzeichen Altenberges, ehemals Freistuhl, gelegen am Münsterweg, der mittelalterlichen Hauptstraße nach Münster
  • 12_388
    Wormbacher Linde mit Wegkreuz - noch kahl am 9. Mai 1931, schon voll belaubt am 14. Mai {vgl. 12_393]
  • 12_389
    Wormbacher Linde mit Wegkreuz, 14. Mai 1931 [vgl. Bild 12_392]
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...