Kunstschmiederei, Schmiedekunst


  • 03_651
    Schmisinger Hof, Neubrückenstraße 58: Gesamtansicht des "Großen" Schmisinger Hofes
  • 03_652
    Schmisinger Hof, Neubrückenstraße 58: Barocke Toranlage des "Großen" Schmisinger Hofes
  • 03_653
    Schmisinger Hof, Neubrückenstraße 58: Barocke Toranlage des "Großen" Schmisinger Hofes
  • 03_709
    Neubrückenstraße 66/67: Wohnhaus
  • 03_720
    Blick in die Loerstraße, links die Gartenbegrenzung des Clemenshospitals
  • 03_762
    Aegidiistraße 8: Sitz der Handwerkskammer von 1900 bis 1945
  • 03_783
    Landsberger Hof nach dem Umbau durch Johann Conrad Schlaun (1752), Aegidiistraße 63
  • 03_784
    Landsberger Hof, Aegidiistraße 63, Umbau von Johann Conrad Schlaun 1752
  • 03_785
    Landsberger Hof, Aegidiistraße 63, Umbau von Johann Conrad Schlaun 1752
  • 03_786
    Landsberger Hof, Aegidiistraße 63: Fassadenpartie mit Balkon (Umbau von Johann Conrad Schlaun 1752)
  • 03_787
    Landsberger Hof mit Balkon und geschnitztem Tor, Aegidiistraße 63 (Umbau durch J.C. Schlaun 1752)
  • 03_811
    Grüne Gasse: Blick auf die Katholische Höhere Töchterschule
  • 03_884
    Westportal der Ludgeri-Kirche
  • 03_885
    Ludgeri-Kirche: Westportal, Figurenschmuck im Tympanon von Bernhard Allard (1861)
  • 03_914
    Beverförder Hof, Königsstraße 46, schmiedeeisernes Einganstor
  • 03_1016
    Eingangstor zum Schlosspark
  • 03_1069
    Wilhelmstraße, Überwasserfriedhof: Grabmal des Generals Ludwig Freiherr zu Schreckenstein (+1858)
  • 03_1318
    Wolbeck: Torhaus-Portal am Drostenhof
  • 03_1370
    Das Fasanentor mit allegorischem Figurenschmuck, Zugang zum Park südlich von Schloss Ahaus
  • 03_1751
    Ehem. Stiftskirche St. Bonifatius: Taufkapelle mit romanischem Taufstein von 1129 (Aufnahme um 1930?)
  • 03_2100
    Blick auf das figurengeschmückte Hirschberger Tor nahe der Propsteikirche
  • 03_3117
    Kreishaus Münster, Achtermannstraße 19: Treppenaufgang mit Jugendstilgeländer, um 1920
  • 04_515
    Kunstvoll geschmiedetes Gartentor auf Haus Geist in Oelde (Krs. Warendorf)
  • 04_529
    Schloss Harkotten-Ketteler: Kronleuchter aus geschmiedetem Blattwerk im Fest- und Gartensaal?, um 1800
  • 04_674
    Ehem. Kreuzherrenkloster Bentlage, 1954: Eingangstor der barocken Dreiflügelanlage, Torgitter 1917 nach historischem Vorbild rekonstruiert
  • 04_870
    Schloss Lenhausen, Teilansicht
  • 04_880
    Morrienshof (ehemaliger Burgmannshof): Toranlage mit Resten des gußeisernen Ziergitters
  • 04_1261
    Haus Marck, Toranlage zum Innenhof - vierflügeliger Renaissancebau, 1562-1565 errichtet (Aufnahme um 1940?)
  • 04_1320
    Pfarrkirche St. Jakobus d. Ä. (Abtei Marienmünster 1128-1803): Chorraum mit Ziergitter von Hans Pieperling (1693) und barockem Hoachaltar mit figurenbesetztem Schnitzretabel von Paul Gladbach (1683) und Gemälden von Anton Berning (1698-1700)
  • 04_1321
    Pfarrkirche St. Jakobus d. Ä. (Abtei Marienmünster 1128-1803): Chorraum mit Ziergitter von Hans Pieperling (1693) und barockem Hoachaltar mit figurenbesetztem Schnitzretabel von Paul Gladbach (1683) und Gemälden von Anton Berning (1698-1700)
  • 04_1322
    Pfarrkirche St. Jakobus d. Ä. (Abtei Marienmünster 1128-1803): Detail eines schmiedeeisernen Chorgitters von Hans Pieperling (1693)
  • 04_1323
    Pfarrkirche St. Jakobus d. Ä. (Abtei Marienmünster 1128-1803): Detail eines schmiedeeisernen Chorgitters von Hans Pieperling (1693)
  • 04_1324
    Pfarrkirche St. Jakobus d. Ä. (Abtei Marienmünster 1128-1803): Chorraum mit Ziergitter von Hans Pieperling (1693) und barockem Hoachaltar mit figurenbesetztem Schnitzretabel von Paul Gladbach (1683) und Gemälden von Anton Berning (1698-1700)
  • 04_1325
    Pfarrkirche St. Jakobus d. Ä. (Abtei Marienmünster 1128-1803): Chorraum mit Ziergitter von Hans Pieperling (1693) und barockem Hoachaltar mit figurenbesetztem Schnitzretabel von Paul Gladbach (1683) und Gemälden von Anton Berning (1698-1700)
  • 04_1326
    Pfarrkirche St. Jakobus d. Ä. (Abtei Marienmünster 1128-1803): Chorraum mit Ziergitter von Hans Pieperling (1693) und barockem Hoachaltar mit figurenbesetztem Schnitzretabel von Paul Gladbach (1683) und Gemälden von Anton Berning (1698-1700)
  • 04_1576
    Kloster Grafschaft: Freitreppe am Mittelrisalit des Hauptflügels
  • 04_1577
    Kloster Grafschaft: Gußeisernes Geländer an der Freitreppe des Hauptflügels
  • 04_1677
    Ehem. Jesuitenkolleg, erbaut 1719-1728 von Gottfried Laurenz Pictorius und Johann Conrad Schlaun, später Amtsgericht und Gymnasium
  • 04_1698
    Pfarrkirche St. Jakobus d. Ä. (Abtei Marienmünster 1128-1803): Detail eines schmiedeeisernen Chorgitters von Hans Pieperling (1693)
  • 04_1771
    Pfarrkirche St. Jakobus d. Ä. (Abtei Marienmünster 1128-1803): Blick zum Chor mit Ziergitter von 1693 (Hans Pieperling) und barockem Hochaltar aus dem 17. Jh.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...