Unterrichtsbilder zum Thema Freizeitkultur für Bildungssuchmaschine learn:line


Wettkampfsport zu Wasser: Kraulschwimmen der DamenWettkampfsport zu Wasser: Ruderregatta der AchterKörperertüchtigung in der Freizeit: RudernTänzerische Körperertüchtigung: EinkunstlaufenWintersport: SkispringenPrinzipalmarkt: Radfernfahrt Münster-Paris-DortmundPrinzipalmarkt: Umzug der FeuerwehrDJK-Freibad (Koburg) an der Grevener StraßeInternationale Freiballonwettfahrt in Münster 1922: Startvorbereitungen auf dem Flugplatz Loddenheide - in der Gruppe links: Johannes Gronowski, 1922-1933 Oberpräsident der Provinz Westfalen, Zweiter von rechts: Ballonfahrer Ferdinand EimermacherAngelnde Kinder an der Sägemühle bei WolbeckKinder bei der Schneeballschlacht (Ort unbekannt)Förster Goebel aus Arnsberg-Obereimer mit Familie und Freunden auf einem Ausflug an die MöhnetalsperreFörsterei Obereimer: Försterstöchter Goebel und Freundinnen beim Schwimmen im TeufelsteichSpielende Kinder am Dorfrand von Schapdetten - im Hintergrundf die Turmspitze der St. Bonifatius-Kirche von SüdenWestfälische Kaffeetafel mit Brot und Waffelröllchen, um 1930?Spinnweberei F. A. Kümpers KG, gegr. 1886, "Werkspflege": Die erste werkseigene VolkstanzgruppeSpinnweberei F. A. Kümpers KG, gegr. 1886, "Werkspflege": Das Trommler- und Pfeiferkorps des werkseigenen OrchestersSpinnweberei F. A. Kümpers KG, gegr. 1886, Familienfürsorge: Werkseigener Kinderspielplatz in Rheine-GellendorfSpinnweberei F. A. Kümpers KG, gegr. 1886, Familienfürsorge: Werkseigener Kinderspielplatz in Rheine-GellendorfChorauftritt mit dem Dirigenten Domvikar Leiwering auf dem Münsteraner Katholikentag 1930 - Aufführung in der alten Stadthalle Münster oder im Theater an der Neubrückenstraße (private Schenkung des Chormitgliedes Frau Franziska Hackmann, Münster)Die Hubertushütte auf der Reper Höhe bei Attendorn - benannt nach ihrem Hüttenwart Hubert Wilmes, errichtet 1931 durch den Verein für Naturfreunde als Schutzhütte mit Kochgelegenheit, wegen Geländestreitigkeiten 1932 versetzt zum "Vogelsang"Männergesangverein Cäcilia vor dem Sängerheim an der Heldener Straße in Attendorn, erbaut 1924-1927, ab 1929 Jugendherberge - im Hintergrund links die HospitalkircheBehinderte Kinder der Pflegeanstalten Bethel bei einem Ausflug mit dem OchsenkarrenAlte Postkartenansicht: Tanzende Kinder am "Ostgraben"Jugendherberge Burg Altena, gegr. 1912/14 von Richard Schirrmann: Jugendgruppe im Tagesraum,  wahrscheinlich gestellte Werbeaufnahme für die Jugendherbergsidee, rechts auf der Bank: Richard Schirrmanns zweite Ehefrau Elisabeth (ab 1929), undatiert, späte 1920er Jahre?Jugendherberge auf Burg Altena, errichtet 1912/14 von Lehrer Richard Schirrmann (auch erster Herbergsvater), undatiert, um 1920?Jugendherberge Burg Altena, gegr. 1912/14 von Richard Schirrmann: Im Tagesraum "Bauernstübchen", wahrscheinlich gestellte Werbeaufnahme für die Jugendherbergsidee, Mitte: Richard Schirrmanns zweite Ehefrau Elisabeth (ab 1929), undatiert, späte 1920er Jahre?Einweihung der Jugendherberge Kreuztal-Ferndorf, Siegerland, gegründet 1923/24 auf Betreiben des örtlichen Lehrers Robert Flender, abgebrochen 1973Richard Schirrmann (rechts) mit Jungengruppe am Bach in der Nähe des Kinderdorfes Staumühle - Ferienlager für Kinder aus dem Ruhrgebiet, gegr. 1925 von Richard Schirrmann, undatiertJugendherberge Oberschledorn, Sauerland, erbaut ab 1926Jugendherberge Elkringhausen, Kinder (Schulklasse?) bei der Mahlzeit im Tagesraum, undatiert, um 1920?Bierselige Studententruppe auf einer Wagenfahrt - evtl. "Philisterausflug Vest" - ohne Ort, undatiert, um 1920?Jugendherberge: Gartenseite mit JugendgruppeJungen des Kurheimes "Rote Erde" (Schwarzwald) beim Ski laufenErste Stamm-Mannschaft des "S. C. Westfalia 1920" (Bildsammlung Heimatmuseum Kinderhaus)
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...