Medienbildung im LWL-Medienzentrum für Westfalen


LWL-Landesrätin Dr. Barbara Rüschoff-Thale mit Münsters Kulturdezernentin Dr. Hanke bei der Übergabe des Pädagogischen Stadtplans vor dem Zwinger an der PromenadeDas LWL-Medienzentrum für Westfalen auf dem Kongress "Medien.nutzen – Leben und Lernen mit Medien", Dortmund 2009Didacta 2013 - größte Fachmesse der Bildungswirtschaft in Europa mit jährlicher Durchführung an wechselnden Standort - hier in den Kölner Messehallen. Im Bild: Andrea Meschede (rechts), Referentin für Medienbildung im LWL-Medienzentrum für Westfalen, mit Sylvia Löhrmann, Ministerin für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen (Mitte).Das LWL-Medienzentrum für Westfalen auf der Didacta 2013 - größte Fachmesse der Bildungswirtschaft in Europa mit jährlicher Durchführung an wechselnden Standort - hier in den Kölner MessehallenProf. Dr. Markus Köster (Mitte), Leiter des LWL-Medienzentrums für Westfalen, Holger Lüsch und Christoph Spieker präsentieren das Plakat der Filmreihe "Drehbuch Geschichte 2013" im Vorführraum des Kinos "Cinema" in Münster. Foto: Jens Schneiderheinze (Cinema).Das Experimentierlabor Physik (MExLab Physik) auf dem Einstein-Campus der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster, einer von vielen außerschulischen Lernorten der "Pädagogischen Landkarte" des LWL-Medienzentrums für WestfalenDas Experimentierlabor Physik (MExLab Physik) auf dem Einstein-Campus der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster, einer von vielen außerschulischen Lernorten der "Pädagogischen Landkarte" des LWL-Medienzentrums für Westfalen"Film ab für die Integration" - Fachtagung für Lehrer zu Potenzialen und Chancen von Filmbildung in einer multikulturellen Gesellschaft am 29. Oktober 2015 im Dortmunder U - eine Initiative des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe, Münster, und des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen. Foto: Ann-Kristin vom Ort, LWL-Medienzentrum für Westfalen.Bildungsmesse didacta, Köln 2016 Stand der "Medienberatung NRW" des LWL-Medienzentrums für Westfalen, MÜnster, und des LVR-Zentrums für Medien und Bildung, Düsseldorf. Foto: Birgit Giering, LWL-Medienzentrum für Westfalen.Bildungsmesse didacta, Köln 2016 - Informationsstand des Fachbereichs "Medienbildung" des LWL-Medienzentrums für Westfalen, Münster. Foto: Birgit Giering, LWL-Medienzentrum für Westfalen.Bildungsmesse didacta, Köln 2016 - Informationsstand des Fachbereichs "Medienbildung" des LWL-Medienzentrums für Westfalen, Münster. Foto: Andrea Meschede, LWL-Medienzentrum für Westfalen.Bildungsmesse didacta, Köln 2016 - Informationsstand des Fachbereichs "Medienbildung" des LWL-Medienzentrums für Westfalen, Münster. Foto: Birgit Giering, LWL-Medienzentrum für Westfalen.Bildungsmesse didacta, Köln 2016 - Workshop des Fachbereichs "Medienbildung" des LWL-Medienzentrums für Westfalen, Münster, zum Thema Filmbildung im Schulunterricht.Das LWL-Medienzentrum für Westfalen auf der Bildungsmesse didacta, Köln 2016 - ein Schwerpunktthema: "Außerschulisches Lernen". Foto und Collage: Katharina Schunck, LWL-Medienzentrum für Westfalen.Digitale Lernmedien 2017: Das iPad, ein Tablet der US-amerikanischen Firma Apple Inc.Digitale Lernmedien 2017: Das iPad, ein Tablet der US-amerikanischen Firma Apple Inc.Digitale Lernmedien 2017: Das iPad, ein Tablet der US-amerikanischen Firma Apple Inc.Digitale Lernmedien 2017: Das MacBook, ein Notebook der US-amerikanischen Firma Apple Inc.Digitale Lernmedien 2017: Das MacBook, ein Notebook der US-amerikanischen Firma Apple Inc.Digitale Lernmedien 2017: Blick auf die Oberfläche eines iPads der US-amerikanischen Firma Apple Inc.Digitale Lernmedien 2017: Blick auf die Oberfläche eines iPads der US-amerikanischen Firma Apple Inc.Digitale Lernmedien 2017: Ein Smartphone mit dem Betriebssystem Android.Digitale Lernmedien 2017: Ein Smartphone mit geöffneter Suchfunktion der BIPARCOURS-App der Bildungspartner NRW, ein multimediales Lernwerkzeug.Digitale Lernmedien 2017: Ein Smartphone mit geöffneter BIPARCOURS-App der Bildungspartner NRW, einem multimediales Lernwerkzeug.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...