Damenmode 1800-1899


  • 02_324
    Friedrich Hundt, Familie: Tochter Sophia Hundt (geb. 1838) im Alter von ca. 17 Jahren, Atelieraufnahme, undatiert, um 1855 (Papierfotografie)
  • 02_329
    Familie Schellen, 1860er Jahre - Schwiegerfamilie des Münsteraner Fotografen Friedrich Hundt nach der Heirat seiner Tochter Sophia (nicht im Bild) und Dr. Bernhard Schellen (rechts) im Jahre 1861- Atelieraufnahme, undatiert (Papierfotografie)
  • 02_331
    Friedrich Hundt, Familie: Junge Frau (Familie Schellen?), vermutlich aus der Schwiegerfamilie seiner Tochter Sophia, ab 1861 verheiratete Schellen - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie, Carte-de-visite)
  • 02_332
    Friedrich Hundt, Familie: Junge Frau (Familie Schellen?), vermutlich aus der Schwiegerfamilie seiner Tochter Sophia, ab 1861 verheiratete Schellen - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie, Carte-de-visite)
  • 02_334
    Friedrich Hundt, Familie: Tochter Sophia (geb. 1838) im Brautkleid anlässlich ihrer Hochzeit mit Dr. Bernhard Schellen 1861 (Atelieraufnahme, Papierfotografie)
  • 02_336
    Friedrich Hundt, Familie: Tochter Sophia (geb. 1838) und Ehemann Dr. Bernhard Schellen, verheiratet 1861 bis 1868 - Atelieraufnahme, undatiert, um 1861? (Papierfotografie)
  • 02_337
    Friedrich Hundt, Familie: Tochter Sophia (geb. 1838, ab 1861 verh. Schellen) mit Baby - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie)
  • 02_338
    Friedrich Hundt, Familie: Tochter Sophia (geb. 1838, ab 1861 verh. Schellen) mit Baby - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie)
  • 02_343
    Friedrich Hundt, Familie: Tochter Sophia (geb. 1838, ab 1861 verh. Schellen) mit Baby (Änne? Fritz?) - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie)
  • 02_344
    Friedrich Hundt, Familie: Tochter Sophia (geb. 1838, ab 1861 verh. Schellen) mit Baby (Änne? vgl. 02_342) - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie)
  • 02_345
    Friedrich Hundt, Familie: Tochter Sophia (geb. 1838, ab 1861 verh. Schellen) mit Baby Änne - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie, coloriert)
  • 02_346
    Friedrich Hundt, Familie: Tochter Sophia (sitzend) und Ehemann Dr. Bernhard Schellen mit ihren Kindern Fritz und Änne - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre (Daguerreotypie) - vgl. 02_355
  • 02_347
    Friedrich Hundt, Familie: Tochter Sophia (rechts), verheiratete Schellen, mit ihren Kindern Änne und Tono - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie, Carte-de-visite)
  • 02_348
    Friedrich Hundt, Familie: Tochter Sophia (geb. 1838, ab 1861 verh. Schellen) mit ihren Kindern Tono und Änne - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie, Carte-de-visite)
  • 02_349
    Friedrich Hundt, Familie: Tochter Sophia und Ehemann Dr. Bernhard Schellen mit ihren Kindern Tono (rechts), Änne und Fritz - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie, Carte-de-visite)
  • 02_351
    Friedrich Hundt, Familie: Tochter Sophia (geb. 1838, ab 1861 verh. Schellen) mit ihrem Sohn Tono - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie, Carte-de-visite)
  • 02_352
    Friedrich Hundt, Familie: Tochter Sophia (rechts) und Ehemann Dr. Bernhard Schellen mit ihren Kindern Änne und Tono - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie, Carte-de-visite)
  • 02_353
    Friedrich Hundt, Familie: Tochter Sophia und Ehemann Dr. Bernhard Schellen mit ihren Kindern Änne, Tono und - wahrscheinlich einmontiert - Fritz, Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie, Carte-de-visite)
  • 02_354
    Friedrich Hundt, Familie: Gattin Anna Maria mit Enkel Tono aus der Ehe ihrer Tochter Sophia mit Dr. Bernhard Schellen - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie, Carte-de-visite)
  • 02_355
    Friedrich Hundt, Familie: Tochter Sophia (sitzend) und Ehemann Dr. Bernhard Schellen mit ihren Kindern Fritz und Änne - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie) vgl. 02_346
  • 02_356
    Friedrich Hundt, Familie: Tochter Sophia (geb. 1838, ab 1861 verh. Schellen) mit Baby (Änne? Fritz?) - undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie, Carte-de-visite)
  • 02_357
    Friedrich Hundt, Familie: Tochter Sophia Hundt (geb. 1838), studierte Malerin, ab 1861 verheiratete Schellen, Mutter dreier Kinder, verwittwet ab 1868 - undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie)
  • 02_358
    Friedrich Hundt, Familie: Tochter Sophia Hundt (geb. 1838), studierte Malerin, ab 1861 verheiratete Schellen, Mutter dreier Kinder, verwittwet ab 1868 - undatiert, 1860er Jahre? (Papierfotografie, Carte-de-visite)
  • 02_359
    Friedrich Hundt, Familie: Tochter Sophia Hundt (geb. 1838, ab 1861 verh. Schellen) mit ihren Söhnen Tono und Fritz, aufgenommen nach dem Tod ihres Gatten Dr. Bernhard Schellen 1868 - undatiert, Anfang 1870er Jahre? (Papierfotografie, Carte-de-visite)
  • 02_360
    Friedrich Hundt, Familie: Tochter Sophia mit Ehemann Dr. Bernhard Schellen in einer Fotomontage - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie)
  • 02_365
    Friedrich Hundt, Familie: Tochter Sophia Hundt (geb. 1838), studierte Malerin, ab 1861 verheiratete Schellen, Mutter dreier Kinder, verwittwet ab 1868 - undatiert (Papierfotografie, Carte-de-visite)
  • 02_366
    Friedrich Hundt, Familie: Tochter Sophia Hundt (geb. 1838), studierte Malerin, ab 1861 verheiratete Schellen, Mutter dreier Kinder, verwittwet ab 1868 - undatiert, 1870er Jahre? (Papierfotografie, Carte-de-visite)
  • 02_437
    Sophia Hundt, Tochter des namhaften Münsteraner Fotografen Friedrich Hundt, geb. 1838, ab 1861 verheiratet mit Dr. Bernhard Schellen, Malerin und dreifache Mutter, ab 1868 verwitwet - undatiert, 1870er Jahre? (Papierfotografie)
  • 02_444
    Die junge Hermine von Landsberg, geb. Gräfin von Hatzfeld-Trachenberg (1809-1889), ab 1828 Gattin des Engelbert Freiherrn von Landsberg-Velen und Steinfurt (1796-1878), Herr auf Schloss Steinfurt, Drensteinfurt, Kreis Warendorf - Daguerreotypie, zugeschrieben Friedrich Hundt, Münster
  • 02_445
    Die junge Hermine von Landsberg, geb. Gräfin von Hatzfeld-Trachenberg (1809-1889), ab 1828 Gattin des Engelbert Freiherrn von Landsberg-Velen und Steinfurt (1796-1878), Herr auf Schloss Steinfurt, Drensteinfurt, Kreis Warendorf -  Atelieraufnahme,  zugeschrieben Friedrich Hundt, Münster (Daguerreotypie)
  • 02_446
    Hermine von Landsberg, geb. Gräfin von Hatzfeld-Trachenberg (1809-1889), ab 1828 Gattin des Engelbert Freiherrn von Landsberg-Velen und Steinfurt (1796-1878), Herr auf Schloss Steinfurt, Drensteinfurt, Kreis Warendorf -  Atelieraufnahme,  zugeschrieben Friedrich Hundt, Münster (Daguerreotypie)
  • 02_447
    Hermine von Landsberg (1809-1889), geb. Gräfin von Hatzfeld-Trachenberg, ab 1828 Gattin des Engelbert Freiherrn von Landsberg-Velen und Steinfurt (1796-1878), Herr auf Schloss Steinfurt, Drensteinfurt, Kreis Warendorf -  Atelieraufnahme,  zugeschrieben Friedrich Hundt, Münster (Daguerreotypie)
  • 02_458
    Fräulein Walp (genannt Stumpel), Gouvernante der Familie von Landsberg-Velen und Steinfurt auf Schloss Steinfurt, Drensteinfurt, Kreis Warendorf  - Atelieraufnahme, zugeschrieben Friedrich Hundt, Münster (Daguerreotypie)
  • 03_3492
    Frau Geheimrat Sophie Kümpers, geb. Sträter (22.04.1854-10.06.1928), Gattin des Franz August Kümpers, Gründer der Spinnweberei F. A. Kümpers in der Elterstraße (Aufnahmedatum um 1886?)
  • 07_502
    Gruppe am Ostsee- oder Nordseestrand, undatiert, um 1905?
  • 07_551
    Gruppe am Ostsee- oder Nordseestrand, undatiert, um 1905?
  • 07_1527
    Richard Schirrmann, Heimat Ostpreußen (?): Drei Damen und ein Herr am Meer, ohne Angaben, undatiert, um 1900? [vgl. 07_1527]
  • 07_1602
    Richard Schirrmann, Heimat Ostpreußen (?): Drei Damen und ein Herr am Meer, ohne Angaben, undatiert, um 1900? [vgl. 07_1527]
  • 10_5976
    Meisterwerke-Ausstellung: Festkleid aus Brokat mit Rosenmuster, um 1730
  • 10_5977
    Meisterwerke-Ausstellung: Festkleid aus Silberbrokat, um 1730
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...