Siedlungwesen


Stadtansicht Bad Lippspringe (Luftbild)Barntrup: Stadtkörper mit umliegender GemarkungStadt Borken und westliches Münsterland (Luftbild)Domviertel, Altstadt und östlicher Stadtbereich, Luftbild, um 1930?Stadtzentrum mit Rathaus und Gedächtniskirche, Luftbild, um 1930?Gasthof "Parkhaus" auf dem Hohenstein, Luftbild, um 1930?Die Altstadt von Mannheim im LuftbildLuftbild der Altstadt von Dresden mit Zwinger, Opernhaus, Hofkirche, Augustusbrücke und Elbe, um 1929?Altststadt von Danzig mit St. Marien-KircheDer Aschendorff Verlag 1936: Das zweiturmige Betriebsgebäude an der Gallitzinstraße (später "Soester Straße"), nach drei Umügen in der Altstadt errichtet 1912, endgültiger Firmensitz des Verlagshauses, gegründet um 1750 von Buchhändlersohn Anton Wilhelm AschendorffGartenstadt Hüttenau, Hattingen: Genossenschaftssiedlung mit 368 Wohnungen, erbaut 1910-17 für die Arbeiter der Henrichshütte, Architekt: Georg Metzendorf - im Bild: Bogenstraße zwischen Finkenstraße und Marxstraße, Bauabschnitt I, II, III, IV und V von Südwesten, undatiert, 1920er Jahre?Gartenstadt Hüttenau, Hattingen: Genossenschaftssiedlung mit 368 Wohnungen, erbaut 1910-17 für die Arbeiter der Henrichshütte, Architekt: Georg Metzendorf - im Bild: Marxstraße (links) bis Lange Horst  (rechts), I., II., III., IV. und V. Bauabschnitt von Westen, undatiert, 1920er Jahre?Gartenstadt Hüttenau, Hattingen: Genossenschaftssiedlung mit 368 Wohnungen, erbaut 1910-17 für die Arbeiter der Henrichshütte, Architekt: Georg Metzendorf - Blick aus Richtung Ruhr auf die Rathenaustraße über die Erzbergerstraße bis zum Bebelplatz, IV und V. Bauabschnitt aus Norden, undatiert, 1920er Jahre?Der Luisenplatz in der Gartenstadt Hüttenau, Hattingen: Genossenschaftssiedlung mit 368 Wohnungen, erbaut 1910-17 für die Arbeiter der Henrichshütte, Architekt: Georg Metzendorf, undatiert, 1920 Jahre?Gartenstadt Hüttenau, Hattingen: Genossenschaftssiedlung mit 368 Wohnungen, erbaut 1910-17 für die Arbeiter der Henrichshütte, Architekt: Georg Metzendorf - im Bild: Bereich Ringstraße und Luisenplatz, III. Bauabschnitt aus Nordwesten, undatiert, 1920er Jahre?Gartenstadt Hüttenau, Hattingen: Genossenschaftssiedlung mit 368 Wohnungen, erbaut 1910-17 für die Arbeiter der Henrichshütte, Architekt: Georg Metzendorf - im Bild: Straße Müsendrei (links), Rathenaustraße (Mitte) und Erzbergerstraße (parallel rechts), nördlich der Siedlung die Ruhr, Teil des IV. und V. Bauabschnittes aus Südwesten, undatiert, 1920er Jahre?Arnsberg-Innenstadt mit Ruhrbrücke, Luftbild, um 1970?Eisenbahn-Viadukt Altenbeken mit Blick über den Ort Richtung Eggegebirge, Luftbild, um 1940?Stadt Borken und westliches Münsterland, coloriertes Luftbild, um 1930?Schrägluftaufnahme der Innenstadt, um 1940?Das Dorf Kinderhaus Ende der 1920er Jahre: Chaussee nach Greven (Grevener Straße), St. Josef-Kirche mit gegenüberliegendem Pfründnerhaus (Armenhaus) auf dem ehemaligen Leprosenhof, rechts oben: alte Kaplanei, rechts Mitte: alte Waldschule von 1672, rechts unten: Gasthof Lindenhof, linker Bildrand: Mädchenschule Idenbrockstraße, (Bildsammlung Heimatmuseum Kinderhaus)Bottrop, Zechensiedlung WelheimBottrop, Zechensiedlung WelheimCoesfeld, GewerbegebietSenden mit Dortmund-Ems-Kanal, nordwestlicher Siedlungskomplex: Neubaugebiet HagenkampSenden mit Dortmund-Ems-Kanal, im Vordergrund: Gewerbegebiet IndustriestraßeDortmund, Neubaugebiet CEAG-SiedlungMultifunktionsarena Gerry-Weber-Stadion an der Landstraße L782, erbaut 1991-1993, mit Gerry-Weber-Sportpark und Schwimmbad "Lindenbad" (rechts)Stadtpanorama mit Teutoburger Wald, Bildmitte: Landstraße L782 mit Gerry-Weber-Stadion, im Süden: Gewerbegebiet an der Margarethe-Windthorst-Straße,Enger, Drubbelsiedlung Siele (mehrere Bauernhöfe in lockerer Anordnung)Dortmund-Ems-Kanal mit Schleuse Mauritz, westlich: Schiffahrter Damm (L587), im Hintergrund: Stadtteil Coerde, östlich: Mariendorf und Gewerbegebiet Schiffahrter DammGewerbegebiet in Paderborn.Bahnhof Hamm um 1930: Ansicht nach einer Geländeerweiterung 1911-1929 mit neuem Empfangsgebäude von 1920. Undatiert.Hamm-Bad Hamm, Ostenallee - Ansicht um 1960. Rechte Bildhälfte: Herz-Jesu-Kloster der Hiltruper Missionare, links daneben: Herz-Jesu-Kirche mit freistehendem Kirchturm, eingeweiht 1959, um 2014 abgerissen für den Neubau einer Kindertagesstätte. Undatiert.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...