Sitzmöbel


  • 11_1275
    Friseursalon Alfred Börding: Originalmöblierung von 1976 im Salonraum des Traditionshauses an der Warendorfer Straße 65, gegründet 1908 als Herrensalon von Bernhard Börding
  • 11_1277
    Friseursalon Börding: Inhaber Alfred Börding (rechts) und Mitarbeiter, Friseur Jürgen Hähnel, im Salonraum des Traditionshauses an der Warendorfer Straße 65, eröffnet 1908 als Herrensalon von Großvater Bernhard Börding
  • 11_1284
    Friseursalon Bernhard Börding um 1952: Kunden im Herrensalon, eröffnet 1908 an der Warendorfer Straße 65 - links: Inhabersohn Erich Börding
  • 11_1285
    Friseursalon Bernhard Börding, eröffnet 1908: Der modernisierte Salonraum um 1952, Warendorfer Straße 65
  • 11_1286
    Friseursalon Bernhard Börding, eröffnet 1908: Der modernisierte Salonraum um 1952, Warendorfer Straße 65
  • 11_1287
    Friseursalon Bernhard Börding, eröffnet 1908: Der modernisierte Salonraum um 1952, Warendorfer Straße 65
  • 11_1293
    Friseursalon Erich Börding, 1960er Jahre: Moderne Frisiertische im Salonraum des Friseurgeschäftes an der Warendorfer Straße 65, eröffnet als Herrensalon 1908 von Bernhard Börding
  • 11_1303
    Friseursalon Erich Börding, 1970er Jahre: Der Salon nach der Umgestaltung um 1976, Geschäftslokal Warendorfer Straße 65, eröffnet als Herrensalon 1908 von Bernhard Börding
  • 11_1415
    Stadttheater Beckum, Lippweg 4-6: Der große Saal mit Blick zur Bühne
  • 11_1416
    Stadttheater Beckum, Lippweg 4-6: Der große Saal mit Blick zum Regieraum
  • 11_1417
    Stadttheater Beckum, Lippweg 4-6: Bestuhlung im großen Saal
  • 11_1462
    Landesgartenschau 2010 in Hemer: Vogel- und Hühnervolieren
  • 11_1547
    Klosterbibliothek im Prämonstratenserkloster Wedinghausen (1170-1803), heute Veranstaltungsort
  • 11_1674
    Filmtheater Schauburg,  Foyer vor dem Großen Kinosaal im Erdgeschoss - 1929 erbautes Lichtspielhaus (Architekt: Carl Wagner, Düsseldorf), Baudenkmal, Horster Straße
  • 11_1675
    Filmtheater Schauburg,  Foyer mit Kiosk - 1929 erbautes Lichtspielhaus (Architekt: Carl Wagner, Düsseldorf), Baudenkmal, Horster Straße
  • 11_2350
    Veltins-Arena Gelsenkirchen, Eingangshalle mit VIP-Lounge - 2001 fertiggestellte Multifunktionshalle und Stadion des Fußballvereins FC Schalke 04 (bis 2005 genannt "Arena Auf Schalke")
  • 11_2680
    Berkel-Impressionen entlang der Uferstraße in Stadtlohn - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "Mit dem Fluss leben": Ausbau eines nachhaltigen Hochwasserschutzes an der Berkel und ökologische Aufwertung des Flusses
  • 11_2688
    Berkel-Impressionen entlang der Uferstraße in Stadtlohn - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "Mit dem Fluss leben": Ausbau eines nachhaltigen Hochwasserschutzes an der Berkel und ökologische Aufwertung des Flusses
  • 11_2931
    Aussichtskanzel in der Fürstenkuhle, Natur- und Vogelschutzgebiet bei Gescher-Hochmoor - verbliebener Hochmoorrest des Weißen Venns zwischen Reken, Heiden, Gescher, Velen, Coesfeld und Dülmen, einst größtes Moorgebiet Westfalens. Gemeinschaftliches Bewerberprojekt zur Regionale 2016: "Weißes Venn auf dem Weg in die Zukunft", Projektziel: landschaftsökologisches Flächenmanagement, Wegevernetzung, Bündelung touristischer Angebote - im Bild: LWL-Fotografin Greta Schüttemeyer
  • 11_5620
    Gransauplatz mit ev. Christuskirche in Neheim-Hüsten (Stadt Arnsberg), 2019.
  • 14_2296
    Findlinge als Sitzbank in Metelen, 1953.
  • 14_2648
    Verschmutzter Rastplatz im Wald bei Greven, 1934.
  • 17_280
    Rathaus Hamm, Sitzungssaal - im Hintergrund: Wandgemälde von Gustav Deppe mit einer Darstellung der bedeutendsten Bauwerke der Stadt. Theodor-Heuss-Platz, undatiert.
  • 17_281
    Rathaus Hamm, Sitzungssaal - Wandgemälde von Gustav Deppe mit einer Darstellung der bedeutendsten Bauwerke der Stadt. Theodor-Heuss-Platz, undatiert.
  • 17_467
    Kurhaus Bad Hamm - Festsaal: Aufbau der Bestuhlung, 1959.
  • 17_468
    Kurhaus Bad Hamm - Festsaal: Aufbau der Bestuhlung, 1959.
  • 17_469
    Kurhaus Bad Hamm - der Festsaal um 1959.
  • 17_470
    Kurhaus Bad Hamm - der Festsaal um 1959.
  • 17_553
    Aula des Freiherr-vom Stein-Gymnasiums, Hamm. Undatiert, um 1960.
  • 17_561
    Gymnasium Hammonense, Hamm - erbaut 1954-1956: Blick in die Aula. Undatiert, um 1956.
  • 17_566
    Aula der Ketteler-Schule, Hamm, Heithofer Allee - vormals Ostschule. Undatiert.
  • 17_567
    Aula der Luther-Schule, Hamm, An der Johanneskirche. Undatiert.
  • 17_577
    Aula der Marienschule [?] mit Orgel und Wandbild der Hl. Agnes, Hamm. Schule unbezeichnet, ohne Standortangaben, undatiert.
  • 17_879
    St. Pankratius-Gemeinde, Hamm-Bockum-Hövel: Gemeindesaal (?) mit Bühne. Undatiert, um 1967?
  • 17_1039
    Direktorenbüro im Geschäftshaus der Kölnischen Versicherung, Hamm [vermutet]. Unbezeichnet, undatiert.
  • 17_1040
    Sitzungssaal im Geschäftshaus der Kölnischen Versicherung, Hamm [vermutet]. Unbezeichnet, undatiert.
  • 17_1233
    Wohnzimmermobiliar um 1980 [?] - Möbel Wiek, Hamm, Wilhelmstraße 22-23. Undatiert.
  • 17_1279
    Hotel-Restaurant Friedrich Buschkühle [vermutet], Hamm, Friedrichsplatz 3: Foyer mit Telefonzelle, Zugang zum Konferenzraum (im Hintergrund) und zum "Wein- und Frühstückszimmer" (Bildmitte). Undatiert,1940er Jahre [?]
  • 17_1280
    Salon im Hotel-Restaurant Friedrich Buschkühle [vermutet], Hamm, Friedrichsplatz 3. Undatiert, 1940er Jahre [?]
  • 17_2248
    Jungenporträt mit Stuhl. Unbekannt, undatiert. Atelier Viegener, Hamm.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...