Fahne, Flagge


Kundgebung der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) vor dem Kieler Rathaus am 4. März 1933Nationalsozialistische Massenkundgebung und das Hissen der Hakenkreuzfahne am Hamburger Rathaus im Frühjahr 1933Fahnenzug der SA in München; Zuvor hatte man diese Fahnen, welche beim so genannten "Hitlerputsch" 1923 von der bayrischen Polizei beschlagnahmt worden waren, aus dem Polizeipräsidium geholt, 15.3.1933Das sozialdemokratische Gewerkschaftshaus in Berlin nach der Besetzung durch die Nationalsozialisten am 2.5.1933Weimarer Republik: Aufmarsch des "Stahlhelms" (National-konservativer Bund der ehemaligen Frontsoldaten)Weimarer Republik: "Verein für das Deutschtum im Auslande" (VDA)- Aufmarsch in Elbing 1932Weimarer Republik: "Rheinland-Befreiungsfeier" am Deutschen Eck in Koblenz am 30. Juni 1930Begräbnis des SA-Führers Horst Ludwig Wessel am 1.3.1930 in Berlin (Mitglied der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) und der Sturmabteilung (SA); von den Nationalsozialisten zum Märtyrer erhoben, da er Anfang 1930 durch ein Mitglied der Kommunistischen Partei Deutschlands (KPD) ermordet wurde)Erster Weltkrieg: Deutsche Kriegsschiffe haben als Zeichen der Meuterei rote Fahnen aufgezogen (8.11.1918)Mitglieder der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) auf dem Weg zur Ersten Parteitagsversammlung auf dem Marsfeld in München 1921Adolf Hitler bei einer Parade der Sturmabteilung (SA) der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) im Oktober 1922 in CoburgAdolf Hitler: Sein Haus auf dem Obersalzberg (Berchtesgaden/Bayern) am KönigsseeWeimarer Republik: Arbeiterdemonstration vor dem ReichstagAlter Steinweg: Teilnehmer am Trauerzug für den Stadtdechanten Bernhard Muer (1915)Festumzug auf dem Prinzipalmarkt anläßlich des Westfälischen Bundesschießen 1925Mobilmachung: Verabschiedung von Kriegsteilnehmern auf dem PrinzipalmarktNationalsozialistische Kundgebung auf der Frauenstraße anläßlich des Westfalentages 1933Fachwerkhäuser an der OsthofenstraßeMobilmachung 1914: Truppenmärsche durch die StadtFestzug 850-Jahrfeier Nordwalde 2001: Der Fußballclub 1. FC Nordwalde (gegr. 1994)Festzug 850-Jahrfeier Nordwalde 2001: Gruppe der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG)Festzug 850-Jahrfeier Nordwalde 2001: Gruppe der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG)Die Turmspitze der Patroklikirche mit FahneBurg Sparrenberg, BergfriedBurg Sparrenberg, BergfriedBurg Sparrenberg, BergfriedBurg Sparrenberg, BergfriedBurg Sparrenberg, BergfriedFahnenschmuck auf dem Segelflugplatz OerlinghausenBesucher auf dem Weg in den Westfalenpark - im Hintergrund: Der Florianturm, 1959 erbauter, rd. 220 m hoher Fernsehturm mit Drehrestaurant, Wahrzeichen der Stadt DortmundWestfalenhalle, Rheinlanddamm, Ursprungsbau von 1925 erstört im 2. Weltkrieg, Neubau 1951/52, Architekt Walter HöltjeWestfalenhalle, Rheinlanddamm, Ursprungsbau von 1925 erstört im 2. Weltkrieg, Neubau 1951/52, Architekt Walter HöltjeMöhnesee: Bootsanlegestelle mit Blick auf die TalsperreFahnenschmuck und Segelflugzeuge auf dem Flugplatz OerlinghausenAmtshaus in Fachwerkbauweise in Levern, Sitz der AmtverwaltungZeltlager der katholischen Pfarrjugend mit Kaplan Jasper, Jungen vor einem ZeltZeltlager der katholischen Pfarrjugend mit Kaplan Jasper,  Jungen vor einem ZeltFestzug? Besucherzug zu einer Jugendherbergseinweihung? Sauerländer Ortschaft? Undatiert, um 1920?Gruppe der Wandervogelbewegung beim Einzug in eine Stadt, undatiert, um 1910?Kinderdorf Staumühle: Gruppenszene (ohne Titel) - Ferienlager für bedürftige Kinder aus dem Ruhrgebiet, gegründet und betrieben von Richard Schirrmann 1925-1932, undatiert
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...