Landschaft und Region


  • 11_1745
    Feldflur bei Attendorn-Niederhelden (Bundesgolddorf 2010)
  • 11_1747
    Ortszentrum Lennestadt-Altenhundem: Restaurierter Bahnhof an der Ruhr-Sieg-Strecke, 2003 von der Stadt gekauft und saniert, Hundemstraße
  • 11_1748
    Lennestadt-Altenhundem, Hauptort und Verwaltungssitz der Gemeinde: Wohn-Geschäftshäuser im Ortszentrum, Hundemstraße, Ursprungsbauten der 1960er Jahre mit späteren Geschoss- und Dachaufbauten
  • 11_1752
    Gewerbegebiet in Lennestadt-Meggen, Blick aus Richtung Bergbaumuseum Siciliaschacht, Siciliastraße
  • 11_1753
    Bergarbeitersiedlung Kampstraße, Lennetal-Meggen, errichtet 1919
  • 11_1754
    Kath. Pfarrkirche St. Bartholomäus und altes Pastorat in Lennestadt-Meggen, erbaut 1895, Neoromanik, Kampstraße
  • 11_1755
    Bergarbeitersiedlung "In der Wolbecke" in Lennestadt-Meggen, bestehend aus sieben Doppelhäuser, errichtet 1919, Baudenkmal
  • 11_1756
    Bahnanlagen in Lennestadt-Meggen mit Blick auf die Bergarbeitersiedlung Kampstraße, erbaut 1919
  • 11_1757
    Lennestadt-Bonzel im Veischedetal
  • 11_1759
    Brücke bei Lennestadt-Bonzel / Bonzelerhammer - im Hintergrund: Werksgebäude der Egon Grosshaus GmbH & Co KG, Hersteller von Produkten der Stanz-, Feinstanz- und Stanzbiegetechnik
  • 11_1760
    Fachwerkbauernhof mit Bruchsteineinfriedung, Lennestadt-Saalhausen, "Auf der Jenseite 10", Baudenkmal
  • 11_1763
    Weiler Lennestadt-Melbecke
  • 11_1764
    Weiler Lennestadt-Melbecke mit Kapelle St. Katharina von Alexandrien, erbaut 1672
  • 11_1772
    Historischer Gasthof "Zu den Linden", Kirchhundem-Oberhundem, Hauptstraße 15 - erstmals erwähnt in der lippischen Contributionsschatzung von 1637
  • 11_1773
    Ehemaliges Pfarrhaus, Kirchhundem-Oberhundem, erbaut 1685, seit 1981 Stickereimuseum, Rüsperstraße 1
  • 11_1774
    Luftkurort Kirchhundem-Oberhundem, Haus des Gastes am Kurpark, Grubenweg 18
  • 11_1778
    Alter Bahnhof in Kirchhundem-Heinsberg, Am Hangberg
  • 11_1779
    Kichhundem-Heinsberg, Oberndorferstraße
  • 11_1780
    Rucksackherberge Kirchhundem-Heinsberg, errichtet in einem 200 Jahre alten Bauernhaus, Talstraße 48
  • 11_1781
    Ortszentrum Kirchhundem-Heinsberg mit Standesamt (links), Ansicht vom Kirchplatz aus
  • 11_1782
    Ortszentrum Kirchhundem-Heinsberg mit Rucksackherberge (rechts vorn, Talstraße), Ansicht vom Kirchplatz aus
  • 11_2272
    Hotel Maritim und Stadtgarten in Gelsenkirchen, Am Stadtgraben 1
  • 11_2274
    "Gelsenkirchener Barock" in einer Wohnsiedlung im "Mausegatt" (Bezeichnung eines ehemaligen Steinkohleflözes im südlichen Ruhrgebiet), Ortsteil Beckhausen
  • 11_2275
    "Gelsenkirchener Barock" in einer Wohnsiedlung im "Mausegatt" (Bezeichnung eines ehemaligen Steinkohleflözes im südlichen Ruhrgebiet), Ortsteil Beckhausen
  • 11_2276
    "Gelsenkirchener Barock" in einer Wohnsiedlung im "Mausegatt" (Bezeichnung eines ehemaligen Steinkohleflözes im südlichen Ruhrgebiet), Ortsteil Beckhausen
  • 11_2277
    Wohn- und Geschäftshaus in Gelsenkirchen-Bismarck, erbaut 1902 - heute türkisches Kebap-Haus, Bismarckstraße Ecke Ottostraße
  • 11_2278
    Wohn- und Geschäftshaus in Gelsenkirchen-Bismarck erbaut 1902, heute Spielcasino, Bismarckstraße Ecke Robergstraße
  • 11_2279
    Zechenkolonie Hüchtebrockstraße in Nachbarschaft der ehemaligen Zeche Hugo (2/5/8 Schacht 2), Stilllegung Ende 1990er Jahre, Gelsenkirchen-Buer
  • 11_2280
    Förderturm der ehemaligen Zeche Hugo (2/5/8 Schacht 2), Stilllegung Ende 1990er Jahre, Gelsenkirchen-Buer
  • 11_2281
    Bürgergarten "Orangeplatz" in Gelsenkirchen-Bulmke-Hüllen, 2006 neu gestaltet - in der Regenpfütze: "Bulmker Orange Barock", Skulptur des ortsansässigen Künstlers Hans Achim Wagner
  • 11_2282
    Wohnsiedlung an der Bronnerstraße (Rückansicht) in Gelsenkirchen-Bulmke-Hüllen, im Hintergrund: Moschee des türkischen Kulturzentrums "Tugra Kultur Zentrum" an der Kesselstraße 27-27
  • 11_2283
    Wohnsiedlung an der Richardstraße, Gelsenkirchen-Bulmke-Hüllen - vorn: Industriebrache des ehemaligen Stahlwerks Schalker Verein am "Solarbunker", ehemaliger Erz-Hochbunker
  • 11_2284
    Alte Siedlungshäuser an der Chattenstraße, Gelsenkirchen-Bulmke-Hüllen
  • 11_2285
    Mehrfamilienhaus in der Chattenstraße, Gelsenkirchen-Bulmke-Hüllen
  • 11_2286
    Wohnsiedlung an der Chattenstraße, Gelsenkirchen-Bulmke-Hüllen
  • 11_2287
    Kleingartenkolonie Hochburg am Bulmker Park, Gelsenkirchen-Bulmke-Hüllen
  • 11_2288
    Kleingartenkolonie Hochburg am Bulmker Park, Gelsenkirchen-Bulmke-Hüllen
  • 11_2289
    Kleingartenkolonie Hochburg am Bulmker Park, Gelsenkirchen-Bulmke-Hüllen
  • 11_2290
    Solarsiedlung Gelsenkirchen-Schaffrath, Hegerothsweg - mit Solardächern auf 63 Gebäuden (installiert 2008) die größte Photovoltaik-Wohnsiedlung Deutschlands
  • 11_2291
    Solarsiedlung Gelsenkirchen-Schaffrath, Hegerothsweg - mit Solardächern auf 63 Gebäuden (installiert 2008) die größte Photovoltaik-Wohnsiedlung Deutschlands
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...