Luftfahrt 1920-1950


  • 01_4166
    Verkehrsflugzeug vom Typ Junkers F 13 im Flug
  • 01_4167
    Fluggastkabine eines Verkehrsflugzeuges vom Typ Junkers F 13
  • 01_4168
    Pilot und Bordwart im offenen Cockpit eines Verkehrsflugzeuges
  • 01_4169
    Verkehrsflugzeug vom Typ "Roland" der Rohrbach-Metall-Flugzeugwerke, seit 1926 im regelmäßigen Streckendienst eingesetzt
  • 01_4170
    Dreimotoriges Verkehrsflugzeug vom Typ Junkers G. 31 beim Start, Großflugzeug für 15 Passagiere
  • 01_4171
    Dreimotoriges Verkehrsflugzeug vom Typ Junkers G. 31 im Flug, Großflugzeug für 15 Passagiere
  • 01_4172
    Speiseservice für die Fluggäste einer Junkers G. 31, Großflugzeug für 15 Passagiere
  • 01_4173
    Liegeplätze an Bord einer Junkers G. 31, Großflugzeug für 15 Passagiere
  • 01_4174
    Instrumententafel im Cockpit einer Junkers G. 31, Großflugzeug für 15 Passagiere
  • 01_4175
    Funker an Bord einer Junkers G. 31, Großflugzeug für 15 Passagiere
  • 01_4176
    Luftpostverladung aus einem Auto der Deutschen Reichspost in ein Flugzeug vom Typ Junkers G. 31
  • 01_4177
    Verkehrsflugzeug auf dem Zentralflughafen Berlin-Tempelhof bei Nacht
  • 01_4178
    Wasserflugzeug beim Landeanflug: Langstrecken-tauglicher, einmotoriger Hochdecker vom Typ Dornier-Merkur für 2 Piloten und 6 Passagiere
  • 01_4179
    Gewassertes Flugboot vom Typ "Robbe II" der Rohrbach-Metall-Flugzeugwerke
  • 01_4180
    Flugboot Typ "Robbe II" der Rohrbach-Metall-Flugzeugwerke im Steigflug
  • 01_4181
    Flugboot vom Typ "Rocco" der Rohrbach-Metall-Flugzeugwerke beim Starten
  • 01_4182
    Triebwerke an einem Flugzeug vom Typ "Romar" der Rohrbach-Metall-Flugzeugwerke
  • 01_4183
    Die "Dornier-Superwal" im Steigflug, Großflugboot für 20 Passagiere und 5 Besatzungsmitglieder
  • 01_4184
    An Bord einer "Dornier-Superwal", Großflugboot für 20 Passiere und 5 Besatzungsmitglieder
  • 01_4185
    Flugzeugbau: Montage der "Dornier-Wal" in einer Halle der Dornier Metallbau
  • 01_4186
    Verkehrsfliegerschule Staaken (bei Berlin): Montageübung zukünftiger Piloten an einer Junkers F. 13
  • 01_4187
    Verkehrsfliegerschule Staaken (bei Berlin): Praktischer Unterricht in der Maschine
  • 01_4188
    Verkehrsfliegerausbildung: Erste Flugstunde in einem offenen Tiefdecker
  • 01_4190
    Flugpassagiere beim Besteigen einer Junkers G. 31, Großflugzeug mit 15 Plätzen
  • 01_4191
    Passagiere im Fluggastraum einer Junkers G. 31, Großflugzeug mit 15 Plätzen
  • 01_4390
    Tag der Arbeit: Luftschiff "Graf Zeppelin" über dem Tempelhofer Feld in Berlin, 1. Mai 1933
  • 01_4543
    Luftwaffe im Ersten Weltkrieg: Startbereite deutsche Jagdfliegerstaffel
  • 01_4600
    Weimarer Republik, Reparationsleistung: Landung des Luftschiffs LZ 126 in Lakehurst, USA, nahe NY am 15.10.1924
  • 01_4601
    Anfänge der Luftfahrt: Eine Junkers F13 als Passagierflugzeug bei Isfahan
  • 01_5135
    Luftschutz 1933: Französischer Nachtbombenwerfer
  • 01_5136
    Luftschutz 1933: Italienischer Kriegsflughafen
  • 03_269
    Luftschiff "Graf Zeppelin" über der Münsteraner Altstadt Höhe Prinzipalmarkt
  • 03_862
    Luftschiff "Graf Zeppelin" über der Münsteraner Altstadt Höhe Paulusdom
  • 03_863
    Luftschiff "Graf Zeppelin" über der Münsteraner Altstadt Höhe Salzstraße
  • 03_1187
    Internationale Freiballonwettfahrt am 15. Juni 1930 in Münster: 30 Ballone vor dem Start auf der Loddenheide - 100.000 Zuschauer verfolgten das bis dahin größte luftsportliche Ereignis der Welt - aus diesem Anlass angereist: Luftschiff "Graf Zeppelin"
  • 03_1194
    Startvorbereitung beim Flugtag auf dem Flugplatz Loddenheide
  • 03_1202
    Luftschiff "Graf Zeppelin" über der Münsteraner Altstadt Höhe Lambertikirche
  • 03_1203
    Flugschüler vor einer Übungsmaschine auf dem Flugplatz Loddenheide
  • 03_1204
    Flugtag auf dem Flugplatz Loddenheide: Besuch des Gauleiters Dr. Meyer (rechts Mitte) und Generalleutenant Flek (rechts)
  • 03_1206
    Flugplatz Loddenheide: Die Pilotin Liesel Bach vor ihrer Propellermaschine
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...