Musikkultur


  • 01_2521
    Großes Jugendtreffen, um 1930?
  • 02_264
    Schüler und Lehrer des städtischen Gymnasiums Attendorn, um 1891: Mitglieder des durch Lehrer Forck gegründeten Musikkorps (1878) und Turnvereins (1885)
  • 03_2982
    Akkordeonspieler aus dem Familien- oder Freundeskreis des Fotografen Julius Gärtner
  • 03_2983
    Blinder Geiger, ein Freund des Fotografen Julius Gärtner
  • 03_3404
    Schützenfest: Spielmannszug der Feldbauern in Westerode
  • 03_3644
    Backfisch Ute Homann (rechts, *03.09.1925) mit Plattenspieler im Garten, später ausgebildete Modezeichnerin, Geschäftsfrau und Galeristin, verheiratete Nölle - ohne Ort, undatiert, um 1942?
  • 03_3904
    Männergesangverein Cäcilia vor dem Sängerheim an der Heldener Straße in Attendorn, erbaut 1924-1927, ab 1929 Jugendherberge - im Hintergrund links die Hospitalkirche
  • 03_3905
    Männergesangverein Cäcilia vor dem Sängerheim an der Heldener Straße in Attendorn, erbaut 1924-1927, ab 1929 Jugendherberge
  • 03_3906
    Gesangverein Männerbund Ergste 1897
  • 03_3907
    Gemischter Chor Ergste, 1897
  • 03_4029
    Straßenmusikantenpaar - über 20 Jahre an jedem "musikalischen Donnerstag" präsent am selben Platz in der Castroper Altstadt. Castrop-Rauxel, 1960er Jahre.
  • 03_4130
    DJ-Team (Discjockeys) der Disco "Remember" in Castrop-Rauxel-Ickern, undatiert, späte 1970er Jahre?
  • 03_4136
    "Ruhrpott"-Original und Komiker-Legende "Adolf Tegtmeier" alias Jürgen von Manger-Koenig (1923-1994), Schauspieler und literarischer Kabarettist - hier ganz privat seiner Wohnung in Herne, Januar 1966
  • 03_4161
    Kindheit im Ruhrgebiet, 1970er Jahre: Leierkastenmann in der Fußgängerzone Münsterstraße, Castrop-Rauxel.
  • 06_70
    Kostümfest der Landjugend, links: Der spätere Fotograf Ignaz Böckenhoff (1911-1994). Undatiert, um 1930?
  • 06_730
    Musikkapelle bei einem nationalsozialistischen Feiertag
  • 06_879
    Gruppenporträt des Musikvereins, Dirigent: Lehrer M. Drescher
  • 06_1152
    "Bessen utsteken"
  • 06_1384
    Kaplan Meier mit einer Laute
  • 07_113
    Jugendherberge Burg Altena, gegr. 1912 von Richard Schirrmann: Jugendgruppe im Burghof, vorn rechts: Schirrmanns Schwester Käthe (stellvertr. JH-Leiterin während seiner Abwesenheit), links außen: Tochter Gertraut aus erster Ehe mit Gertrud Willutzki (geb. 1904), undatiert, um 1920?
  • 07_115
    Jugendherberge Burg Altena, gegr. 1912, Leiter Richard Schirrmann: Musizierende Jugendgruppe im Burghof, undatiert, um 1920?
  • 07_199
    Richard Schirrmann im Ersten Weltkrieg, Elsass: Schirrmann mit Damen bei der Hausmusik auf Strebshof, Zabern (frz. Saverne), April 1917 - links: Madelaine Nebel (vgl. 07_185)
  • 07_222
    Richard Schirrmann (nicht im Bild), Begegnungen nach Ende des Ersten Weltkrieges: "Johannistag auf Forsthaus Hohhardt in den Vogesen" - Anwohnerinnen mit Freund und Kompaniekamerad Schirrmanns aus dem Landstsurm Inf. Batl. Siegen, Juni 1919
  • 07_324
    Musizierende Wandervögel, ohne Ort, undatiert, um 1910?
  • 07_370
    Richard Schirrmann im Ersten Weltkrieg, Westfront: Schirrmanns Kameraden des Landsturm Inf. Batl. Siegen bei einer Gesangsdarbietung am Brunnen in Dudenhausen
  • 07_371
    Richard Schirrmann im Ersten Weltkrieg, Westfront: Schirrmanns Kameraden des Landsturm Inf. Batl. Siegen in geselliger Runde vor dem "Blockhaus 21" auf dem Donon, Nordvogesen, Elsass, ca. 1914 (vgl. 07_1104)
  • 07_473
    Richard Schirrmann (im Vordergrund, 2.v.l.) mit Erwachsenenwandergruppe bei der Rast auf der Wiese, undatiert, um 1912?
  • 07_556
    Musizierende Jugendgruppe der Wandervogelbewegung, undatiert, um 1912?
  • 07_634
    Richard Schirrmann (Mitte) auf einer Wanderung mit Jugendlichen bei Schloss Hohenlimburg in Hagen, undatiert, um 1910/1912  (Ausschnittsvergrößerung von 07_1124)
  • 07_636
    Schülerwanderfahrt mit Lehrer Richard Schirrmann: Musizierende Jugendgruppe, undatiert, um 1910?
  • 07_647
    Wanderfreunde Richard Schirrmanns bei der Rast, undatiert, um 1910?
  • 07_726
    Auf Fahrt mit Lehrer Richard Schirrmann (Mitte): Jungenklasse bei der Rast an der Ennepe-Talsperre in Breckerfeld während einer 10-tägigen Wanderfahrt von Altena nach Holland 1911, (Ausschnittsvergrößerung von 07_535, coloriert)
  • 07_749
    Mädchengruppe mit Flötenspieler (evtl. "Nestabend" der Wandervogelbewegung), undatiert, um 1910?
  • 07_801
    Kinderkapelle (Spielmannszug?) bei einer Veranstaltung unter freiem Himmel, undatiert, um 1920?
  • 07_860
    Kinderdorf Staumühle: Singstunde der Jungen - Ferienlager für bedürftige Kinder aus dem Ruhrgebiet, gegründet und betrieben von Richard Schirrmann 1925-1932, undatiert
  • 07_1116
    Richard Schirrmann, Familie: Mädchengruppe mit Schirrmanns Schwester Käthe (Mitte), und Tochter Gertraud aus seiner erster Ehe mit Getrud Willutzki 1903-1929 (im dunklen Kleid links vor Käthe) und Freundinnen beim gemeinsamen Singen oder "Nestabend" nach Wandervogel-Tradition - wahrscheinlich in Altena, undatiert, um 1916?
  • 07_1124
    Richard Schirrmann (Mitte) auf einer Wanderung mit Jugendlichen bei Schloss Hohenlimburg in Hagen, undatiert, um 1910/1912 (vgl. 07_634)
  • 07_1154
    Seminaristen der Deutschen Hochschule für Leibesübungen (DHfL), Berlin, auf einem Wanderführerlehrgang in der Sächsischen Schweiz bei Burg Hohnstein, Frühjahr 1928
  • 07_1188
    Richard Schirrmann (mit Querflöte) mit Wanderfreunden vor einem Gasthof (evtl. Sauerländer Gebirgsverein?), um 1910? (Original ohne Angaben, undatiert)
  • 07_1189
    Wandergesellschaft vor Gastwirtschaft Breucker, rechts außen: Richard Schirrmann, Gründer des Deutschen Jugendherbergswerks, undatiert, um 1910?
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...