Wetter


Industrieprodukte aus Wetter: WagenachsenBadezimmer des Knappschaftsgenesungsheims in GrundschöttelGlasmalerei: Dreiteiliges Bühnenfenster im Speisesaal des Knappschaftsgenesungsheims GrundschöttelGlasmalerei: Fenster mit Bergwerksmotiv im Speisesaal des Knappschaftsgenesungsheims GrundschöttelGlasmalerei: Fenster mit Schmiedemotiv im Speisesaal des Knappschaftsgenesungsheims GrundschöttelGlasmalerei: Fenster mit Webereimotiv im Speisesaal des Knappschaftsgenesungsheims GrundschöttelGedenktafel zu Ehren der drei Pastoren Hengstenberg (1808-1920) in der reformierten KircheKriegsinvalidenheim Franz Arndt-Haus: Arbeit und Ausbildung von kriegsversehrten Frauen in der Nähwerkstatt (Ev. Stiftung Volmarstein)Kriegsinvalidenheim Franz Arndt-Haus: Arbeit und Ausbildung von behinderten Männern in der Prothesenwerkstatt (Ev. Stiftung Volmarstein)Kriegsinvalidenheim Franz Arndt-Haus: Arbeit und Ausbildung von behinderten Männern in der Schreinerei (Ev. Stiftung Volmarstein)Kriegsinvalidenheim Franz Arndt-Haus: Arbeit und Ausbildung von kriegsversehrten Jugendlichen in der Buchbinderei (Ev. Stiftung Volmarstein)Kriegsinvalidenheim Franz Arndt-Haus: Arbeit und Ausbildung von kriegsversehrten Männern und Jugendlichen in der Schusterwerkstatt (Ev. Stiftung Volmarstein)Kriegsinvalidenheim Franz Arndt-Haus: Arbeit und Ausbildung von behinderten Männern in der Korbflechterei (Ev. Stiftung Volmarstein)Jugendherberge Harkorthaus, Tagesraum, undatiert, um 1920?Kinderküche im Henriette Davidis-Museum, errichtet 1994 zu Ehren Deutschlands berühmtester Autorin für Kochbücher und Frauenratgeber im 19. Jh. (geb. 1801 in Wengern, gest. 1876 in Dortmund)Nähstube im Henriette Davidis-Museum, errichtet 1994 zu Ehren Deutschlands berühmtester Autorin für Kochbücher und Frauenratgeber im 19. Jh. (geb. 1801 in Wengern, gest. 1876 in Dortmund)Nähstube im Henriette Davidis-Museum, errichtet 1994 zu Ehren Deutschlands berühmtester Autorin für Kochbücher und Frauenratgeber im 19. Jh. (geb. 1801 in Wengern, gest. 1876 in Dortmund)Kinderküche im Henriette Davidis-Museum, errichtet 1994 zu Ehren Deutschlands berühmtester Autorin für Kochbücher und Frauenratgeber im 19. Jh. (geb. 1801 in Wengern, gest. 1876 in Dortmund)Henriette Davidis-Museum, errichtet 1994 zu Ehren Deutschlands berühmtester Autorin für Kochbücher und Frauenratgeber im 19. Jh. (geb. 1801 in Wengern, gest. 1876 in Dortmund)
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...