Wissenschaft und Forschung


  • 14_880
    Reste der Wasserburg Geven bei Küntrop, 1934.
  • 14_881
    Reste der Wasserburg Geven bei Küntrop, 1934.
  • 14_882
    Reste der Wasserburg Geven bei Küntrop, 1934.
  • 14_1238
    Dr. Budde zeigt ein Moorprofil im Weißen Venn bei Merfeld, Sep. 1933.
  • 14_1239
    Dr. Budde zeigt ein Moorprofil im Weißen Venn bei Merfeld, Sep. 1933.
  • 14_1240
    Dr. Budde zeigt ein Moorprofil im Weißen Venn bei Merfeld, Sep. 1933.
  • 14_1242
    Untersuchungen an einem Torfprofil im Dalumer Hochmoor, 1960.
  • 14_1243
    Untersuchungen an einem Torfprofil im Dalumer Hochmoor, 1960.
  • 14_1244
    Untersuchungen an einem Torfprofil im Dalumer Hochmoor, 1960.
  • 14_1255
    Karte der vorgeschichtlichen Siedlungen rund um den Dümmersee am Dümmer-Museum in Lembruch, ca. 1940.
  • 14_1256
    Karte der vorgeschichtlichen Siedlungen rund um den Dümmersee am Dümmer-Museum in Lembruch, ca. 1940.
  • 14_1306
    Archäologische Ausgrabungen am Dümmersee, 1938.
  • 14_1307
    Archäologische Ausgrabungen am Dümmersee, 1938.
  • 14_1308
    Archäologische Ausgrabungen am Dümmersee, 1938.
  • 14_1309
    Archäologische Ausgrabungen am Dümmersee, 1938.
  • 14_1310
    Archäologische Ausgrabungen am Dümmersee 1938, Funde aus der jüngeren Steinzeit: Gefäße aus der Trichterbecherkultur mit Tiefstichmuster.
  • 14_1311
    Archäologische Ausgrabungen am Dümmersee 1938, Funde aus der jüngeren Steinzeit.
  • 14_1312
    Archäologische Ausgrabungen am Dümmersee 1938, Funde aus der jüngeren Steinzeit: Schädel einer 24-jährigen Frau.
  • 14_1313
    Archäologische Ausgrabungen am Dümmersee 1938, Funde aus der jüngeren Steinzeit.
  • 14_1314
    Archäologische Ausgrabungen am Dümmersee 1938, Funde aus der jüngeren Steinzeit.
  • 14_1315
    Archäologische Ausgrabungen am Dümmersee 1938, Funde aus der jüngeren Steinzeit.
  • 14_1316
    Archäologische Ausgrabungen am Dümmersee 1938, Funde aus der jüngeren Steinzeit.
  • 14_1317
    Archäologische Ausgrabungen am Dümmersee 1938, Funde aus der jüngeren Steinzeit.
  • 14_1318
    Archäologische Ausgrabungen am Dümmersee 1938, Funde aus der jüngeren Steinzeit.
  • 14_1319
    Archäologische Ausgrabungen am Dümmersee 1938, Funde aus der jüngeren Steinzeit: Schädel einer 24-jährigen Frau.
  • 14_1320
    Archäologische Funde der Ausgrabung von Prof. Wenzel 1873 am Dümmersee: Rentierstangen.
  • 14_1321
    Archäologische Ausgrabungen am Dümmersee 1938, Funde aus der jüngeren Steinzeit.
  • 14_1322
    Dr. Hermann Reichlings Forschungen am Dümmersee: Forschungshütte an der Huntemündung im Ochsenbruch, ca. 1940.
  • 14_1323
    Dr. Hermann Reichlings Forschungen am Dümmersee: Forschungshütte an der Huntemündung im Ochsenbruch, ca. 1940.
  • 14_1324
    Dr. Hermann Reichlings Forschungen am Dümmersee: Forschungshütte an der Huntemündung im Ochsenbruch, ca. 1940.
  • 14_3032
    Am Eingang zur Tropfsteinhöhle im Kalksteinbruch Hohe Lieth bei Warstein. Untersuchungen des Geologen Prof. Dr. Lotze (Univ. Münster), Mai 1949. Fotograf: Georg Hellmund.
  • 14_3033
    Am Eingang zur Tropfsteinhöhle im Kalksteinbruch Hohe Lieth bei Warstein. Untersuchungen des Geologen Prof. Dr. Lotze (Univ. Münster), Mai 1949. Fotograf: Georg Hellmund.
  • 14_3105
    Temperaturorgel im Doktorandenkeller im Zoologischen Institut der Universität Münster, 1952 (Foto: Helmut Reichling).
  • 14_3106
    Doktorandenkeller im Zoologischen Institut der Universität Münster, 1952 (Foto: Helmut Reichling).
  • 14_3107
    Temperaturorgel im Doktorandenkeller im Zoologischen Institut der Universität Münster, 1952 (Foto: Helmut Reichling).
  • 14_3108
    Doktorandenkeller im Zoologischen Institut der Universität Münster, 1952 (Foto: Helmut Reichling).
  • 14_3109
    Doktorandenkeller im Zoologischen Institut der Universität Münster, 1952 (Foto: Helmut Reichling).
  • 14_3110
    Doktorandenkeller im Zoologischen Institut der Universität Münster, 1952 (Foto: Helmut Reichling).
  • 200_79
    Das Experimentierlabor Physik (MExLab Physik) auf dem Einstein-Campus der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster, einer von vielen außerschulischen Lernorten der "Pädagogischen Landkarte" des LWL-Medienzentrums für Westfalen
  • 200_80
    Das Experimentierlabor Physik (MExLab Physik) auf dem Einstein-Campus der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster, einer von vielen außerschulischen Lernorten der "Pädagogischen Landkarte" des LWL-Medienzentrums für Westfalen
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...