Landkreis Emsland


  • 12_450
    Försterei Altenlünne, Gmde. Spelle-Lünne, (Emsland), April 1938 - letzter Dienstort des Försters Fritz Dempewolff, Sohn des Wormbacher Lehrers Franz Dempewolff, bis zu seinem Ruhestand
  • 13_238
    Rehkitz im Dörgener Moor (Emsland), 1935.
  • 13_260
    Dr. Hermann Reichling, Bekanntenkreis: Pitt Wiedehage und Familie aus Haselünne.
  • 13_261
    Dr. Hermann Reichling, Bekanntenkreis: Frau Wiedehage aus Haselünne.
  • 13_560
    Dr. Hermann Reichling, landeskundliche Exkursionen: Im Automobil unterwegs bei Surwold-Börgerwald im Hümmling (Niedersachsen), Juli 1925.
  • 13_561
    Dr. Hermann Reichling, landeskundliche Exkursionen: Im Automobil unterwegs bei Surwold-Börgerwald im Hümmling (Niedersachsen), Juli 1925.
  • 13_568
    Dr. Hermann Reichling, landeskundliche Exkursionen: Mit einem Filmteam in der Haselünner Kuhweide, Juli 1928. Reichling: 3. v. l.
  • 13_569
    Dr. Hermann Reichling, landeskundliche Exkursionen: Mit Haselünnes Bürgermeister Rau (sitzend) und Tochter Rau in der Haselünner Kuhweide, Juli 1928.
  • 13_591
    Auf Exkursion mit Dr. Hermann Reichling: Herr mit Jagdhund neben einem Wacholderbusch in der Meppener Kuhweide bei Rühle, Mai 1925.
  • 13_733
    Hermann Reichling - Begegnung mit Landleuten: Familie Schnieders - Listrup bei Emsbüren, 1929.
  • 13_739
    Hermann Reichling - Begegnungen unterwegs: Moorbauer mit Pferdegespann - Groß Hesepe, 1938.
  • 13_757
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Studien: Fotodokumentation von Seeschwalbennestern in einem Heidetümpel bei Haselünne-Flechum, Mai 1930.
  • 13_827
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien: Am Horst der Wiesenweihe - Kleines Dörgener Moor, undatiert.
  • 13_828
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien: Am Horst der Wiesenweihe - Kleines Dörgener Moor, undatiert.
  • 13_859
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Studien: Fischreiherkolonie (Ardea cinerea) bei Papenburg, Mai 1930.
  • 13_860
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Studien: Flugbild des Fischreihers (Ardea cinerea) - Kolonie bei Papenburg, Mai 1930. Ausschnittvergrößerung von Bild Nr. 13_859.
  • 13_956
    Entenfang im Emsland, 1925: Vogelkoje an einem Gehöft in Versen bei Meppen, Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_957
    Entenfang im Emsland, 1925: Vogelkoje, Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_958
    Entenfang im Emsland, 1925: Partie einer Vogelkoje, Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_959
    Entenfang im Emsland, 1925: Partie einer Vogelkoje, Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_960
    Entenfang im Emsland, 1925: Der "Kojenmann" (Entenfänger) an seiner Vogelkoje, Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_961
    Entenfang im Emsland, 1925: "Kojenmann" (Entenfänger) beim Füttern der Lockenten in seiner Vogelkoje, einer Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_962
    Entenfang im Emsland, 1925: "Kojenmann" (Entenfänger) an seiner Vogelkoje, einer Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_963
    Entenfang im Emsland, 1925: Fangreuse am Ende einer Vogelkoje, Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_964
    Entenfang im Emsland, 1925: Fangreuse am Ende einer Vogelkoje, Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_965
    Entenfang im Emsland, 1925: "Kojenmann" (Entenfänger) auf der Fangreuse seiner Vogelkoje, einer Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_966
    Entenfang im Emsland, 1925: Bergen einer Ente aus der Fangreuse der Vogelkoje, einer Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_967
    Entenfang im Emsland, 1925: Bergen einer Ente aus der Fangreuse der Vogelkoje, einer Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_968
    Entenfang im Emsland, 1925: "Kringeln" einer Ente (Hals umdrehen), zuvor gefangen in der Vogelkoje, einer Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_969
    Entenfang im Emsland, 1925: "Kojenmann" mit erlegter Wildente, zuvor gefangen in der Vogelkoje, einer Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_970
    Entenfang im Emsland, 1925: "Kojenmann" mit erlegten Wildenten, zuvor gefangen in der Vogelkoje, einer Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_971
    Entenfang im Emsland, 1917: Gezähmte Stockenten als Lockvögel in der Vogelkoje des Kolons B. Krahne, einer Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten. Bauerschaft Bramhar bei Bawinkel, Gmde. Geeste. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_972
    Entenfang, auch "Vogelkoje", Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - ohne Ort, undatiert. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_973
    Entenfang, auch "Vogelkoje", Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - ohne Ort, undatiert. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_974
    "Kojenmann" mit erlegten Wildenten vor seiner Vogelkoje, einer Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - ohne Ort, undatiert. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.
  • 13_975
    Falkner - rechts Dr. Lauring - mit ihren gezähmten Falken auf einer Beizjagd in Meppen anlässlich der Tagung des Deutschen Falkenordens am 30. März 1930. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Jagdeinsatz von Greifvögeln.
  • 13_976
    Falkner - rechts Dr. Lauring - mit ihren gezähmten Falken auf einer Beizjagd in Meppen anlässlich der Tagung des Deutschen Falkenordens am 30. März 1930. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Jagdeinsatz von Greifvögeln.
  • 13_977
    Falkner Dr. Lauring mit seinem Merlin auf einer Beizjagd in Meppen anlässlich der Tagung des Deutschen Falkenordens am 30. März 1930. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Jagdeinsatz von Greifvögeln.
  • 13_978
    Falkner Hans Waller mit drei Falken auf einer Beizjagd in Meppen anlässlich der Tagung des Deutschen Falkenordens am 30. März 1930. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Jagdeinsatz von Greifvögeln.
  • 13_979
    Wanderfalke mit Haube - Beizjagd in Meppen anlässlich der Tagung des Deutschen Falkenordens am 30. März 1930. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Jagdeinsatz von Greifvögeln.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...