1992 ff Alliierte Streitkräfte in Deutschland


Britische Armeestandorte in Westfalen: Bielefeld, Catterick-Kaserne, Detmolder Straße - ab 2013 Hauptquartier der englischen Streitkräfte in Deutschland nach Aufgabe des Standortes Mönchengladbach-Rheindahlen, geplante Standortschließung 2020Britische Armeestandorte in Westfalen: Bielefeld, Catterick-Kaserne, Detmolder Straße - ab 2013 Hauptquartier der englischen Streitkräfte in Deutschland nach Aufgabe des Standortes Mönchengladbach-Rheindahlen, geplante Standortschließung 2020Britische Armeestandorte in Westfalen: Bielefeld, Catterick-Kaserne, Detmolder Straße - ab 2013 Hauptquartier der englischen Streitkräfte in Deutschland nach Aufgabe des Standortes Mönchengladbach-Rheindahlen, geplante Standortschließung 2020Britische Armeestandorte in Westfalen: Bielefeld, Catterick-Kaserne, Detmolder Straße - Bushaltestelle in der NachbarschaftBritische Armeestandorte in Westfalen: Bielefeld, Catterick-Kaserne, Detmolder Straße - Warnhinweise am KasernenzaunBritische Armeestandorte in Westfalen: Bielefeld, englische Wohnsiedlung am Lipper Hellweg - geplante Standortschließung 2020 Britische Armeestandorte in Westfalen: Bielefeld, englische Wohnsiedlung Gumbinner Straße - geplante Standortschließung 2020Britische Armeestandorte in Westfalen: Herford, Wentworth-Kaserne - Hauptquartier des 1. Panzerdivision und des Fernmeldregiments (Royal Signals), geplante Standortschließung 2015Britische Armeestandorte in Westfalen: Herford, Wentworth-Kaserne - Hauptquartier des 1. Panzerdivision und des Fernmeldregiments (Royal Signals), Verwaltungsgebäude, geplante Standortschließung 2015Britische Armeestandorte in Westfalen: Herford, Wentworth-Kaserne - Hauptquartier des 1. Panzerdivision und des Fernmelderegiments (Royal Signals), Eingangsbereich, geplante Standortschließung 2015Britische Armeestandorte in Westfalen: Herford, Wentworth-Kaserne - Hauptquartier des 1. Panzerdivision und des Fernmelderegiments (Royal Signals), geplante Standortschließung 2015Britische Armeestandorte in Westfalen: Gütersloh, Mansergh-Kaserne, Einfahrt - Sitz des Königlichen Artillerie-Regiments, geplante Standortschließung nach 2017Britische Armeestandorte in Westfalen: Gütersloh, Mansergh-Kaserne - Sitz des Königlichen Artillerie-Regiments, geplante Standortschließung nach 2017Britische Armeestandorte in Westfalen: Gütersloh, Mansergh-Kaserne, Sitz des Königlichen Artillerie-Regiments, geplante Standortschließung nach 2017 - Hauptgebäude mit Kanone aus einem Kosovo-EinsatzBritische Armeestandorte in Westfalen: Gütersloh, Mansergh-Kaserne, Sitz des Königlichen Artillerie-Regiments, geplante Standortschließung nach 2017 - Hauptgebäude mit Kanone aus einem Kosovo-EinsatzBritische Armeestandorte in Westfalen: Gütersloh, Mansergh-Kaserne, Partie eines MannschaftsgebäudesBritische Armeestandorte in Westfalen: Gütersloh, Mansergh-Kaserne, Partie eines Mannschaftsgebäudes mit Schriftzug "Zum Schutzraum" aus der Zeit des NationalsozialismusBritische Armeestandorte in Westfalen: Gütersloh, Mansergh-Kaserne, OffizierskasinoBritische Armeestandorte in Westfalen: Gütersloh, Mansergh-Kaserne, Eingangsportal des OffizierskasinosIn der britischen Mansergh-Kaserne, Gütersloh: Offizierskasino - Blick in die LoungeIn der britischen Mansergh-Kaserne, Gütersloh: Offizierskasino - Schauvitrine in der LoungeIn der britischen Mansergh-Kaserne, Gütersloh: Offizierskasino - Soldatenskulptur in der LoungeIn der britischen Mansergh-Kaserne, Gütersloh: Offizierskasino - Panzermodell in der LoungeIn der britischen Mansergh-Kaserne, Gütersloh: "The Mansergh Centre" - Versorgungszentrum  mit Wohlfahrtsbüro, Versicherungs- und Reisebüro, "Tax free car sale", Shop, Friseur, Schönheitssalon, "Fun World" und sozialen AngebotenGesichter der britischen Armee in Westfalen: Soldat Ratu Ratakele im Flur der Mannschaftsunterkunft, Mansergh-Kaserne, GüterslohGesichter der britischen Armee in Westfalen: Soldat Ratu Ratakele in stiller Einkehr am Gedenkstein für Lance Bombardier Paul Andrew Garrett, Opfer eines Terroranschlags am 2. Dezember 1993 - Mansergh-Kaserne, GüterslohGesichter der britischen Armee in Westfalen: Gedenkstein für Lance Bombardier Paul Andrew Garrett, Opfer eines Terroranschlags am 2. Dezember 1993, Mansergh-Kaserne, GüterslohGesichter der britischen Armee in Westfalen: CPL W. Banda, Chefkoch im "JBs Restaurant" der Mansergh-Kaserne, GüterslohGesichter der britischen Armee in Westfalen: Chefkoch CPL W. Banda (links) und Koch PTE Mahura bei der Arbeit, "JBs Restaurant" der Mansergh-Kaserne, GüterslohGesichter der britischen Armee in Westfalen: Koch PTE Mahura bei der Arbeit,  "JBs Restaurant" der Mansergh-Kaserne, GüterslohGesichter der britischen Armee in Westfalen: Das Rugbyteam des 26. Regiments der Königlichen Artillerie, eine der führenden Rugby-Mannschaften in der militärischen Liga, beim Training in der Mansergh-Kaserne, GüterslohGesichter der britischen Armee in Westfalen: Lance Bombardier Rupeni Waqavuki aus dem Rugbyteam des 26. Regiments der Königlichen Artillerie, eine der führenden Rugby-Mannschaften in der militärischen Liga - Mansergh-Kaserne, GüterslohGesichter der britischen Armee in Westfalen: Gunner (Richtschütze) Cookie Cook aus dem Rugbyteam des 26. Regiments der Königlichen Artillerie, eine der führenden Rugby-Mannschaften in der militärischen Liga - Mansergh-Kaserne, GüterslohGesichter der britischen Armee in Westfalen: Lance Bombardier Samson Gock aus dem Rugbyteam des 26. Regiments der Königlichen Artillerie, eine der führenden Rugby-Mannschaften in der militärischen Liga - Mansergh-Kaserne, GüterslohGesichter der britischen Armee in Westfalen: Captain Andy Wright aus dem Rugbyteam des 26. Regiments der Königlichen Artillerie, eine der führenden Rugby-Mannschaften in der militärischen Liga - Mansergh-Kaserne, GüterslohGesichter der britischen Armee in Westfalen: Gunner (Richtschütze) Joe Garton aus dem Rugbyteam des 26. Regiments der Königlichen Artillerie, eine der führenden Rugby-Mannschaften in der militärischen Liga - Mansergh-Kaserne, GüterslohGesichter der britischen Armee in Westfalen: Gunner (Richtschütze) Cami Naikausa aus dem Rugbyteam des 26. Regiments der Königlichen Artillerie, eine der führenden Rugby-Mannschaften in der militärischen Liga - Mansergh-Kaserne, GüterslohDas NAAFI Center der Pincess Royal-Kaserne, Gütersloh - Einrichtung des "Navy, Army and Air Force Institutes" (gegr. 1921) zur Versorgung britischer Soldatenfamilien mit Waren, Dienstleistungen und Angeboten aus Gastronomie, Sport und FreizeitDas NAAFI Center der Pincess Royal-Kaserne, Gütersloh - Einrichtung des "Navy, Army and Air Force Institutes" (gegr. 1921) zur Versorgung britischer Soldatenfamilien mit Waren, Dienstleistungen und Angeboten aus Gastronomie, Sport und FreizeitDas NAAFI Center der Pincess Royal-Kaserne, Gütersloh - Einrichtung des "Navy, Army and Air Force Institutes" (gegr. 1921) zur Versorgung britischer Soldatenfamilien mit Waren, Dienstleistungen und Angeboten aus Gastronomie, Sport und Freizeit
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...