Männerporträt


Professor Otto Intze (1843-1904): Erbauer von 30 Wasserspeichern in Nordrhein-WestfalenOberbürgermeister ZweigertAugust Heinrich Hoffmann von Fallersleben, 1860-1874 Bibliothekar im Kloster Corvey, Höxter-CorveyBauer aus Lübbecke-Nettelstedt im WiehengebirgeJohann Hermann Hüffer, Verlagsbuchhändler in Münster (Fotografie einer undatierten Abbildung)Dr. Wiesmann, Hausarzt des Freiherrn vom Stein (Fotografie einer undatierten Abbildung)Graf von Witzingerode-Bodenstein, Mitbegründer des 1886 gegründeten Evangelischen BundesGottlieb Daimler (1834-1900),  Erfinder des Luftfahrt-tauglichen OttomotorsLuftfahrtpionier Major Groß, undatiertes PorträtAugust von Parseval (1861-1942), Professor für Luftschiffbau an der Technischen Hochschule Berlin, undatiertes PorträtLuftschiffkonstrukteur Ferdinand Graf von Zeppelin (1838-1917 ) im Alter von 72 JahrenAugust Euler (1868-1957) - Flugpionier, Flugzeugkonstrukteur, Flugzeugfabrikant und ab 1918 Leiter des Reichsluftfahrtamtes, Aufnahme undatiert, um 1909?Generalleutnant a.D. Ritter Franz Xaver von Epp, nationalsozialistisches Mitglied des Reichstages (1928-1945) und Reichsstatthalter von Bayern (1933-1945)Die Reichsstatthalter der Länder nach ihrer Ernennung am 6. Mai 1933 in Berlin (v.l-n.r.): Mutschmann (Sachsen), Sauckel (Thüringen), Kaufmann (Hamburg, hinten im hellen Mantel), Murr (Württemberg), Röver (Oldenburg und Bremen), Wagner (Baden), Sprenger (Hessen), Löper (Braunschweig und Anhalt), Meyer (Lippe und Schaumburg-Lippe). Alfred Meyer war zugleich seit 1930 Gauleiter des Gaus Westfalen-Nord, seit 1938 auch Oberpräsident von Westfalen (Fotograf: A.Groß)Der Dichter Richard Dehmel (1863-1920) als Kriegsfreiwilliger im Ersten WeltkriegWeimarer Republik: Reichskonferenz des britischen EmpireGeneral von Einem, Kommandierender General der 3. Armee an der Westfront im Ersten WeltkriegKronprinz Rupprecht von Bayern: Kommandierender General der 6. Armee im Ersten WeltkriegAdmiral Scheer, Chef der deutschen Hochseeflotte in der Skagerrakschlacht 1916Admiral Scheer, Chef der deutschen Hochseeflotte in der Skagerrakschlacht 1916Admiral von Hipper, Admiral der deutschen Flotte in der Skagerrakschlacht 1916General von Beseler, Kommandierender General des III. Reservekorps, für die Eroberung von Antwerpen (Belgien) 1914 mit dem "Pour le mérite" ausgezeichnetAugust Heinrich Hoffmann von Fallersleben, signierte Portraitphotographie: Ein Lehrer des Dichters Friedrich Wilhelm WeberKronprinz Rupprecht von Bayern: Kommandierender General der 6. Armee im Ersten WeltkriegGeneral von Einem, Kommandierender General der 3. Armee an der Westfront im Ersten WeltkriegGeneral von Emmich, General des hannoverschen  X. Armeekorps, leitete im Sommer 1915 die Belagerung von Przemysl (deut. Prömel) in GalizienJagdflieger Oberleutnant Max Immelmann, der sogenannte "Adler von Lille", am 18. Juni 1916 nach Beschuss durch die eigene Luftabwehr abgestürzt.Paul von Hindenburg: Als Leutnant (seit 1867) des 3. Garderegimentes in HannoverPaul von Hindenburg: Als Leutnant und Regimentsadjutant (seit 1871)Paul von Hindenburg: Als Hauptmann im Generalstab (seit 1878)Paul von Hindenburg: Als Major und Abteilungschef des Preußischen Kriegsministeriums (seit 1889)Paul von Hindenburg: Als Generalmajor (1896-1900)Paul von Hindenburg: Mit seinem Generalstab (u.a. Generalstabschef Ludendorff) 1914Paul von Hindenburg: Nach seiner Ernennung zum Chef des Generalstabes des deutschen Heeres bei einer Führerbesprechung in Cambrai an der Westfront, September 1916Paul von Hindenburg: Brustbild des etwa 80-jährigen Reichspräsidenten, ca. 1927Adolf Hitler: Als Soldat im Ersten Weltkrieg (1. v. l.), ca. 1914Adolf Hitler: Nach einer Oberschenkelverwundung im Ersten Weltkrieg mit Kameraden im Lazarett Beelitz, 1916Gottfried Feder (1883-1941): Publizist und frühes Mitglied der DAP (Deutschen Arbeiter-Partei, später Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP)) und Teilnehmer am so genannten "Hitlerputsch"Adolf Hitler nach seiner Haft 1924 Nationalsozialismus: Grab und Porträt Horst Wessels (Mitglied der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) und der Sturmabteilung (SA); von den Nationalsozialisten zum Märtyrer erhoben, da er Anfang 1930 durch ein Mitglied der Kommunistischen Partei Deutschlands (KPD) ermordet wurde)
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...