Innenstadt


  • 05_5094
    Kölner Straße mit Zierbrunnen
  • 05_7899
    Winterliches Straßenbild mit Blick auf die ev. Christuskirche, um 1940?
  • 05_8224
    Staustufe der Ems mit Blick auf die Altstadt und die Dionysius-Kirche
  • 05_11495
    Delbrück-Ortszentrum um 1952: "Bahnhofstraße"? [Urheberangabe] Richtung Alter Markt/Thülecke mit Kirchturm von St. Johannes Baptist.
  • 05_11496
    Delbrück-Ortszentrum um 1952: Wohngebäude an der "Kleinen Straße" (Paralle Lange Straße) Richtung Kirchplatz mit Kirchturm von St. Johannes Baptist.
  • 05_11509
    Delbrück-Ortszentrum um 1951: Lange Straße (vorn) und Alter Markt, bis 1937 Wochenmarktplatz. V.l.n.r.: Gasthaus "Ottlips Lieschen" (Lange Straße 2), Haus Melcher und Haus Schnittker, Postamt (später Filiale der Volksbank OWL), Häuser Brenken und Menneken.
  • 05_11510
    Delbrück-Ortszentrum um 1952: Lange Straße und Alter Markt mit Bäckerei Austerschmidt-Benslips, Alter Markt 10 (rechts).
  • 05_11511
    Delbrück-Ortszentrum um 1952: Lange Straße und Alter Markt mit Bäckerei Austerschmidt-Benslips, Alter Markt 10 (rechts).
  • 05_11512
    Delbrück-Ortszentrum um 1952: Lange Straße und Alter Markt mit Bäckerei Austerschmidt-Benslips, Alter Markt 10 (rechts).
  • 05_11513
    Delbrück-Ortszentrum um 1952: Lange Straße und Alter Markt mit Bäckerei Austerschmidt-Benslips, Alter Markt 10 (rechts).
  • 05_11514
    Delbrück-Ortszentrum um 1952: Alter Markt Höhe Höhe Lange Straße. V.l.n.r.: Haus Wessels, Gasthaus "Ottlips Lieschen" (Lange Straße 2) mit PKW, Haus Melcher und Haus Schnittker noch ohne Zwerchhaus (aufgesetzt 1955).
  • 05_11515
    Delbrück-Ortszentrum um 1952: Lange Straße Höhe Alter Markt (Westseite) mit Gasthaus Franz Strunz, später „Gocken Deele" (angeschnitten vorn) und Gasthaus "Ottlips Lieschen (mit Erker), Lange Straße 4 und 2.
  • 05_11516
    Delbrück-Ortszentrum um 1952: Geschäftshäuser in der Langen Straße Höhe Alter Markt. Rechts: Gasthäuser "Ottlips Lieschen" in Hausnr. 2 und Franz Strunz (später "Gocken Deele") in Hausnr. 4. Links: Amtssparkasse im 2. Haus und Geschäft Scheller & Wieden (Farben, Lacke, Tapeten) im 5. Haus. Links der Litfaßsäule: Wegweiser nach Wiedenbrück und Lippstadt. Die Achse Lange Straße - Thülecke - Oststraße fungierte seinerzeit als Bundesstraße B64 Richtung Paderborn und Münster. [Vgl. Bild Nr. 05_11524]
  • 05_11517
    Delbrück-Ortszentrum um 1952:  "Kleine Straße" (Paralle Lange Straße) Höhe Kirchplatz mit Kirchturm von St. Johannes Baptist, Haus Orning (links, später Walter) und "Boten Haus" (rechts, später Schlüter).
  • 05_11518
    Delbrück-Ortszentrum um 1952: Valepagenstraße (zuvor Feldstraße, später Adolf-Kolping-Straße) südlich der Pfarrkirche St. Johannes Baptist - wegen ihrer zahlreichen Schneidereien auch "Lumpenstraße" genannt. Links: Durchgang zum Jugendheim.
  • 05_11520
    Delbrück-Ortszentrum, um 1899: Blick vom Kirchplatz St. Johannes Baptist durch die Kirchstraße Richtung Oststraße (Postkarte).
  • 05_11521
    Delbrück-Ortszentrum um 1952: Geschäftshäuser in der Thülecke - Blick von der Oststraße Richtung Alter Markt. [Lt. Urheber befindet sich in der rechten Häuserzeile das Waisenhaus, Standort nicht benannt - vgl. Bild 05_11535 Oststraße]
  • 05_11522
    Delbrück-Ortszentrum um 1952: Oststraße mit Gasthaus Appelkrug (vorn rechts), erbaut 1830. Blick Richtung Straße Thülecke.
  • 05_11523
    Delbrück-Ortszentrum um 1952: Oststraße von Westen mit Hotel Balzer (vorn rechts) und Löwen-Apotheke (rechts 5. Haus mit Steintreppe). Links: Waisenhaus der Caspar Anton Lohmann'schen Waisenhausstiftung, gegründet 1871 in Verfügung des 1868 gestorbenen Kaufmanns Lohmann und seit 1971 Trägerin des Kinder- und Jugenddorfes Delbrück (KJDD) in der Lohmannstraße.
  • 05_11524
    Delbrück-Ortszentrum um 1952: Geschäftshäuser in der Langen Straße Höhe Alter Markt. Rechts: Gasthäuser "Ottlips Lieschen" in Hausnr. 2 (angeschnitten) und Franz Strunz (später "Gocken Deele") in Hausnr. 4. Links: Amtssparkasse im 2. Haus und Geschäft Scheller & Wieden (Farben, Lacke, Tapeten) im 5. Haus. Die Achse Lange Straße - Thülecke - Oststraße fungierte seinerzeit als Bundesstraße B64 Richtung Paderborn und Münster. [Vgl. Bild Nr. 05_11516]
  • 05_11525
    Delbrück-Ortszentrum um 1952: Lange Straße ("Neustadt") - in der Fortsetzung der linken Häuserflucht Standort des Amtshauses.
  • 05_11526
    Delbrück-Ortszentrum um 1952: Lange Straße ("Neustadt") mit Hotel zur Post. Im weiteren Verlauf links (nicht im Bild) Standort des Amtshauses. [Fortsetzung des Straßenabschnitts auf Bild 05_11525]
  • 05_11527
    Delbrück-Ortszentrum um 1952: Lange Straße mit Geschäftshäusern und Amtsgericht (Hintergrund rechts) mit "Kaisereiche", gepflanzt im Drei-Kaiser-Jahr 1888. [Vgl. Bild 05_11524 Aufnahme in Gegenrichtung]
  • 05_11528
    Delbrück-Ortszentrum um 1952: Amtshaus (links) in der Langen Straße [vgl. Aussage Bild 11_525] mit Geschäftshaus Wilhelm Finke und Fleischerei [mögliche Fortsetzung der Häuserzeile nach rechts vgl. Bild 05_11529]. Vorn: Lange Straße? mit Anschnitt einer Kapelle? [in Bild 05_11529 mit Wegweisern in die Region]. Die Achse Lange Straße - Thülecke - Oststraße fungierte seinerzeit als Bundesstraße B64 Richtung Paderborn und Münster.
  • 05_11529
    Delbrück-Ortszentrum um 1952 [?], Standort unbezeichnet. Möglich: Häuserzeile rechts neben dem Amtshaus in der Langen Straße [vgl. Bild 05_11528]. Rechts: Geschäftshaus Heinrich Vollmer, Anschnitt eines kleinen Backsteingebäudes und Schaukasten von "Lichtspiele Laumes Kamp" [gleichnamiges Restaurant nachgewiesen für 2021 an der Boker Straße 35]. Vorn: Lange Straße? mit Wegweisern in die Region. Die Achse Lange Straße - Thülecke - Oststraße fungierte seinerzeit als Bundesstraße B64 Richtung Paderborn und Münster.
  • 05_11530
    Delbrück-Ortszentrum um 1952: Löwen-Apotheke an der Oststraße 12.
  • 05_11538
    Delbrück-Kirchplatz um 1952: Haus Epping (Bildmitte), erbaut 1674 von Matthias Strunz - ältestes Profangebäude der Stadt. Ansicht aus Richtung Kirchplatz St. Johannes Baptitst.
  • 05_11540
    Delbrück um 1952 - Ortszentrum: Lange Straße Ecke Alter Markt mit Gasthaus "Ottlips Lieschen", Lange Straße 2 - Seite zum Alten Markt.
  • 05_11541
    Delbrück-Ortszentrum um 1952: Häuser Neukirch, Büser, Linnenbrick, Jüde und Westerhorstmann an der Nordseite der Thülecke - seinerzeit Teil der Bundesstraße B64 Richtung Paderborn/Münster in der Achse Lange Straße - Thülecke - Oststraße.
  • 05_11542
    Delbrück-Ortszentrum um 1952: Lange Straße 4 mit Gasthaus Franz Strunz (später „Gocken Deele") und Gasthaus "Ottlips Lieschen" (angeschnitten), Lange Straße 2 Ecke Alter Markt.
  • 07_3530
    Richard Schirrmann, Reisen: Verkehrsstau in der City - Impressionen einer Amerika-Reise 1949 (ohne Titel)
  • 08_7
    Evangelische Christuskirche in Recklinghausen, Limperstraße, 1917. Saalkirche, Neo-Romanik, errichtet 1909-1911, Architekt: Arno Eugen Fritsche. Vergleichsaufnahme von 2012 siehe Bild 11_3081 und 11_3082
  • 08_8
    Ortskern Recklinghausen: Die Turmstraße 1917. Vergleichsaufnahme von 2012 siehe Bild 11_3083.
  • 08_9
    Ortskern Recklinghausen: Der "Holzmarkt" 1917. Vergleichsaufnahme von 2012 siehe Bild 11_3084.
  • 08_10
    Die Reitzensteinstraße in Recklinghausen - links das Amtsgericht, 1917. Vergleichsaufnahme von 2012 siehe Bild 11_3085.
  • 08_34
    Marktplatz mit St. Agatha-Kirche und altem Rathaus - ehemalige Stadtwaage von 1567, Rathaus 1797-1902, Aufnahmen um  1918?
  • 08_57
    Fachwerkgasthof Josef Halstrick an der St. Georg-Kirche in Alt-Marl, auch "Bügeleisen" genannt, um 1915?
  • 08_58
    Marl-Altmarl, Viertel an der St. Georg-Kirche Höhe Hochstraße und Breite Straße, um 1915? Vergleichsaufnahme von 2013 siehe Bild 11_3065.
  • 08_59
    Alt-Marl mit Hochstraße und St. Georg-Kirche, um 1915? Vergleichsaufnahme von 2012 siehe Bild 11_3064.
  • 08_65
    Rathaus Haltern und Marktplatz mit Sanitätsfuhrwerk, undatiert, Aufnahmezeitpunkt während des Ersten Weltkrieges wahrscheinlich.Vergleichsaufnahme von 2012 siehe Bild 11_3040
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...