Coesfeld


  • 01_2292
    Kath. Pfarrkirche St. Vitus in Lette
  • 03_1653
    St. Ignatius, ehemalige Jesuitenkirche, heute katholische Gymnasialkirche
  • 03_1654
    Blick auf das Walkenbrücker Tor am Mühlenplatz, Sitz des Stadtarchives
  • 03_1655
    Kotten von Mallinkrodt/Bräutigam
  • 03_1656
    Kotten Mallinkrodt/Bräutigam
  • 03_1657
    Rathaus bei Nacht mit dem Marktkreuz aus Sandstein
  • 03_1658
    Das Rathaus mit dem Marktkreuz bei Nacht
  • 03_1659
    Blick auf das Walkenbrücker Tor, Sitz des Stadtarchivs
  • 05_1539
    Windmühle bei Lette
  • 05_1569
    Kläranlage: Wasserbehälter und Abfluss
  • 05_1576
    Erziehungsanstalt Marienburg: Mädchen beim Auslüften von Matratzen im Hof
  • 05_1577
    Erziehungsanstalt Marienburg: Wäschetrockenplatz
  • 08_82
    Burg Vischering, erbaut 1271 von Bischof Gerhard von der Mark, Stammsitz der Drosten zu Vischering, 1521 abgebrannt und auf den alten Fundamenten wiedererrichtet, Ansicht von Südwesten
  • 08_501
    Forsthaus Pieper
  • 08_790
    Coesfeld-Flamschen: Bauernfamilie vor dem Geburtshaus der Nonne und Mystikerin Anna Katharina Emmerick (1774-1824),  undatiert, um 1920?
  • 10_4496
    Holzscheune auf 'Mäusepfeilern' in der Bauernschaft Harle
  • 10_5298
    Kreishaus an der Friedrich-Ebert-Straße, erbaut 1972 (Architekt: Deilmann) und Erweiterungsbauten
  • 10_6033
    Restaurierte Windmühle in Lette
  • 10_9369
    Die ev. Kirche am Markt, erbaut 1673-1710 nach Enwürfen von Anton Hülse, ehemalige Jesuitenkirche
  • 10_9370
    Technisches Eisenbahnmuseum Alter Bahnhof Lette
  • 10_9371
    "Das Tor " - Stadtmuseum Coesfeld, Mühlenplatz 3
  • 10_10528
    Anneli Hegerfeld-Reckert: "Konzert Theater Coesfeld zur Blauen Stunde", erbaut 2007 und betrieben von dem Unternehmerehepaar Kurt und Lilly Ernsting im Rahmen ihrer Kulturstiftung "Ernsting Stiftung Alter Hof Herding"
  • 11_666
    Hortensienspalier vor dem "Glasdepot" (private Glaskunstausstellung) auf dem Höltinghof gegenüber dem Alten Hof Herding, Sitz der Kulturstiftung "Ernsting-Stiftung Alter Hof Herding", gegründet 1995 durch das Unternehmerehepaar Kurt und Lilly Ernsting
  • 11_667
    Hortensienspalier vor dem "Glasdepot" (private Glaskunstausstellung) auf dem Höltinghof gegenüber dem Alten Hof Herding, Sitz der Kulturstiftung "Ernsting-Stiftung Alter Hof Herding", gegründet 1995 durch das Unternehmerehepaar Kurt und Lilly Ernsting
  • 11_668
    Ernsting-Stiftung Alter Hof Herding: Ehemalige Tenne auf dem benachbarten Höltinghof, heute "Glasdepot" für die Privatsammlung von Glaskunstobjekten von Lilly Ernsting gegenüber dem "Glasmuseum" auf dem Herdinghof
  • 11_670
    Ernsting-Stiftung Alter Hof Herding: Das Glasmuseum, Ausstellungsort der Glaskunstsammlung von Lilly Ernsting, errichtet 1996 an Stelle der ehemaligen Zehntscheune des traditonsreichen Hofes in Coesfeld-Lette
  • 11_671
    Ernsting-Stiftung Alter Hof Herding: Das Glasmuseum, Präsentationsort für regelmäßige Wechselausstellungen zur Glastkunst, eröffnet 1996 in einem Neubau aus Ibbenbürener Sandstein
  • 11_2510
    Weihnachtsmarkt in Coesfeld
  • 11_2521
    Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz vor St. Lamberti in Coesfeld
  • 11_2553
    Die Berkel in Coesfeld: Hochwasserrückhaltebecken Fürstenwiese, Billerbecker Straße - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "BerkelSTADTCoesfeld": Wiederbelebung der meist verbauten Berkel als erlebbares und identitätsstiftendes Element des Stadtraumes
  • 11_2554
    Die Berkel in Coesfeld: Hochwasserrückhaltebecken Fürstenwiese, Billerbecker Straße - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "BerkelSTADTCoesfeld": Wiederbelebung der meist verbauten Berkel als erlebbares und identitätsstiftendes Element des Stadtraumes
  • 11_2555
    Die Berkel in Coesfeld: Hochwasserrückhaltebecken Fürstenwiese, Billerbecker Straße - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "BerkelSTADTCoesfeld": Wiederbelebung der meist verbauten Berkel als erlebbares und identitätsstiftendes Element des Stadtraumes
  • 11_2556
    Die Berkel in Coesfeld: Hochwasserrückhaltebecken Fürstenwiese, Billerbecker Straße - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "BerkelSTADTCoesfeld": Wiederbelebung der meist verbauten Berkel als erlebbares und identitätsstiftendes Element des Stadtraumes
  • 11_2557
    Die Berkel in Coesfeld: Hochwasserrückhaltebecken Fürstenwiese, Billerbecker Straße - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "BerkelSTADTCoesfeld": Wiederbelebung der meist verbauten Berkel als erlebbares und identitätsstiftendes Element des Stadtraumes
  • 11_2558
    Die Berkel in Coesfeld: Hochwasserrückhaltebecken Fürstenwiese, Billerbecker Straße - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "BerkelSTADTCoesfeld": Wiederbelebung der meist verbauten Berkel als erlebbares und identitätsstiftendes Element des Stadtraumes
  • 11_2559
    Ludgerusburg-Ruine in Coesfeld - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "BerkelSTADTCoesfeld": Wiederbelebung der meist verbauten Berkel als erlebbares und identitätsstiftendes Element des Stadtraumes
  • 11_2560
    Die Berkel im Stadtpark Coesfeld, Stadwaldallee - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "BerkelSTADTCoesfeld": Wiederbelebung der meist verbauten Berkel als erlebbares und identitätsstiftendes Element des Stadtraumes
  • 11_2561
    Die Berkel im Stadtpark Coesfeld, Stadwaldallee - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "BerkelSTADTCoesfeld": Wiederbelebung der meist verbauten Berkel als erlebbares und identitätsstiftendes Element des Stadtraumes
  • 11_2563
    Historischer Ortskern in Coesfeld: Die Mühlenstraße mit Gasthaus Falkenhof (wird von der Berkel unterflossen) - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "BerkelSTADTCoesfeld": Wiederbelebung der meist verbauten Berkel als erlebbares und identitätsstiftendes Element des Stadtraumes
  • 11_2564
    Historischer Ortskern in Coesfeld: Berkel-Brücke mit Hl. Nepomuk am Walkenbrückentor / Loddenallee - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "BerkelSTADTCoesfeld": Wiederbelebung der meist verbauten Berkel als erlebbares und identitätsstiftendes Element des Stadtraumes
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...