Straße


  • 01_1197
    Höxter-Altstadt: Mittelalterliche Fachwerkhäuser in der Westerbachstraße 10 (angeschnitten), 8, 6 und 4 (v.l.n.r.) mit Übergang zur Weserstraße (im Hintergrund). Undatiert, um 1920?
  • 01_1545
    Rinteln-Altstadt, um 1940?: Häuserzeile Kirchplatz Nr. 1-8 mit den Fronten zur Kreuzstraße, im Hintergrund: Gebäude der Grundschule Süd an der Schulstraße 12 (östliche Verlängerung der Kreuzstraße), Aufnahme undatiert
  • 01_1622
    Allee von Haus Buddenburg, um 1930?
  • 01_2624
    Die "Kircheiche", einstiger Versammlungsort zur Verlesung der Bürgerrechte und Bürgerpflichten
  • 01_2697
    Straße durch den Ringelsteiner Wald
  • 01_2844
    Waltrop, am Schiffshebewerk Henrichenburg: Kanalunterführung des Oberwassers am alten Schiffshebewerk aus Richtung Provinzialstraße - undatiert, um 1930?
  • 01_3002
    Villeneinfahrt
  • 01_3120
    Kastanienallee bei Haus Vorhelm
  • 01_3142
    Ackerbürgerhäuser des 17. und 18. Jahrhunderts in Fachwerk-Backstein-Bauweise (Stromberg)
  • 01_3471
    Meilenstein aus napoleonischer Zeit am östlichen Dorfausgang von Elspe
  • 01_3915
    Landstraße im südlichen Versetal (Abschnitt bei Neuemühle)
  • 03_310
    Jesuitengang an der alten Universität
  • 03_940
    Gasthof Schwarte an der an der Ludgeristraße
  • 03_1179
    Annette von Droste-Hülshoff-Allee: Kotten des Malers Carl Busch
  • 03_1180
    Kotten des Malers Carl Busch an der Annette von Droste-Hülshoff-Allee
  • 03_1567
    Blühender Obstbaum am Weg von Darfeld nach Burlo
  • 03_1659
    Blick auf das Walkenbrücker Tor, Sitz des Stadtarchivs
  • 03_1820
    Landstraße bei Horn
  • 03_1978
    Abendstimmung am Möhnesee bei Delecke
  • 03_1982
    Landstraße von den Drüggelter Höfen zum Möhnesee
  • 03_2113
    Wegkapelle nahe der Schlossruine, um 1930?
  • 03_2168
    Fachwerk-Ackerbürgerhäuser am Ortsrand von Brilon. Undatiert, um 1930?
  • 03_2303
    Landstraße nach Dalheim im Nebel
  • 03_2646
    Grebenstein, Nordhessen, um 1940 (?): Altstadt von Südwesten mit ev. Liebfrauenkirche (links) und Eulenturm, Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung (Aufnahme undatiert)
  • 03_2651
    Grebenstein, Nordhessen, um 1940 (?): Nordseite der Marktstraße zwischen Oberem Tor (Stadtbefestigung) und Kirchplatz - v.l.n.r.: Häuser Marktstraße Nr. 1 (angeschnitten), Nr. 3, Nr.  5 (erbaut 1650), Nr.  7-11 (ehemalige Schule von 1825) und Westturm der ev. Liebfrauenkirche
  • 03_2652
    Grebenstein, Nordhessen, um 1940 (?): Nordseite der Bahnhofstraße unterhalb des Marktes - v.r.n.l.: Haus Nr. 5, erbaut 1704 (angeschnitten), Haus Nr. 3, erbaut 1655,  und Nr. 1, als erstes Haus der Stadt nach den Verwüstungen des Dreißigjährigen Krieges neu errichtet um 1650 (Aufnahme undatiert)
  • 03_2710
    Birkenallee an der Landstraße von Ahlhorn nach Steinlage
  • 03_2789
    Landstraße mit Pferdegespann (Ort unbekannt)
  • 03_2944
    Landstraße durch den Briloner Wald von Brilon nach Bruchhausen, um 1930
  • 03_3268
    Die Bogengänge am Prinzipalmarkt
  • 03_3273
    Wochenmarkt am Stadtweinhaus, Prinzipalmarkt, Postkarte aus dem Verlag Reinicke und Rudnik, Magdeburg
  • 03_3705
    Bielefeld, Albert Schweitzer-Straße: Wohnblock in einer Siedlung der Genossenschaft Freie Scholle, errichtet Mitte der 1950er Jahre, undatiert, um 1955?
  • 03_3706
    Bielefeld, Albert Schweitzer-Straße: Siedlung der Genossenschaft Freie Scholle, errichtet Mitte der 1950er Jahre, undatiert, um 1955?
  • 03_3707
    Bielefeld, Am Niederfeld: Genossenschaftssiedlung der Westfälisch-Lippischen Heimstätte, undatiert, um 1956?
  • 03_3712
    Bielefeld-Heepen, Bernhard Kramer-Straße: Reihenhaussiedlung (100 Eigenheime) der Baugenossenschaft Freie Scholle, errichtet in den 1950er Jahren, undatiert, um 1956?
  • 03_3720
    Bielefeld, Am Brodhagen/Kopernikusstraße: Genossenschaftssiedlung der Westfälisch-Lippischen Heimstätte, undatiert, um 1955?
  • 03_3725
    Bochum-Mitte, Gerberstraße: Baufällige Fachwerkhäuserzeile in Nachbarschaft eines Industriegeländes, undatiert, 1920er Jahre
  • 03_3732
    Bochum-Mitte, Wattenscheider Straße: Wohnanlage mit 42 Mietwohnungen des Montankonzerns Bochumer Verein, errichtet in den 1950er Jahren, Bauträgerschaft: Ruhrwohnungsbau AG, Dortmund, undatiert, um 1955
  • 03_3736
    Barackensiedlung am Rande einer Industrieanlage (Zeche?, Stahlwerk?), Ruhrgebiet, Ort unbekannt, undatiert, 1920er Jahre
  • 03_3737
    Dortmund, Goethestraße Ecke Uhlandstraße: Viergeschossige Genossenschaftsbauten des Spar- und Bauvereins Dortmund, Baujahr 1925, undatiert, Ende 1920er Jahre?
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...