Wissenschaft und Forschung


  • 01_1236
    Baumgruppe mit Hünengrab
  • 01_1374
    Hügelgrab aus der Bronzezeit in der Heide des Eggegebirge
  • 05_7436
    Muschelabdrücke aus der Kreidezeit im Kalk der Paderborner Hochfläche
  • 10_7883
    Steinbruch am Kalkofen, Warstein-Allagen: 90 Millionen Jahre alte Gesteinsschichten der Kreidezeit mit fossilreichen Meeresablagerungen (paläontologisches Bodendenkmal)
  • 10_7884
    Steinbruch am Kalkofen, Warstein-Allagen: 90 Millionen Jahre alte Gesteinsschichten der Kreidezeit mit fossilreichen Meeresablagerungen (paläontologisches Bodendenkmal)
  • 10_7885
    Steinbruch Hagen-Vorhalle: Paläontologisches Bodendenkmal und international bedeutsamer Fundort von 320 Mio. Jahre alten Fossilien des Oberkarbon
  • 10_7886
    Steinbruch Hagen-Vorhalle: Paläontologisches Bodendenkmal und international bedeutsamer Fundort von 320 Mio. Jahre alten Fossilien des Oberkarbon
  • 10_7893
    Die Leerbachquelle (Naturdenkmal), Ortsteil Leer: Austritt aus dem  85 m üNN liegenden Quellhorizont des 150 m hohen Schöppinger Berges (Baumberge)
  • 10_7894
    Die Leerbachquelle (Naturdenkmal), Ortsteil Leer: Austritt aus dem  85 m üNN liegenden Quellhorizont des 150 m hohen Schöppinger Berges (Baumberge)
  • 13_610
    Ornithologe Dr. Hermann Reichling am Ostseestrand während seiner vogelkundlichen Feldstudien auf Fehmarn 1928-1930. Strandwall wahrscheinlich vor Wallnau (heute ein Naturschutzgebiet) - undatiert, Original ohne Angaben.
  • 13_611
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Flügger Leuchtturm, von Nordwesten aus betrachtet (undatiert, Original ohne Angaben).
  • 13_612
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Windpumpe des ehemaligen Teichgutes Wallnau (heute ein Naturschutzgebiet), das eine Dampfpumpe beherbergt (undatiert, Original ohne Angaben).
  • 13_613
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Blick vom Nehrungshaken Krummsteert im äußersten Westen der Insel (heute Naturschutzgebiet) nach Norden zum Flügger Leuchtturm (undatiert, Original ohne Angaben).
  • 13_617
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Blick vom Flügger Leuchtturm auf die Orther Bucht nach Osten (undatiert, Original ohne Angaben).
  • 13_618
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Wallnau (heute Naturschutzgebiet), Blick vom Bereich um den Eckhide über den Waldteich Richtung Südost. Juni 1929.
  • 13_621
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Möwenkolonie auf dem Warder (unbewohnte Insel an der Südküste), Juni 1929.
  • 13_622
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Blick vom Ostseedeich Richtung Osten, nördlich der Kopendorfer Au. Im Hintergrund links der Petersdorfer Kirchturm, rechts die Wallnauer Windpumpe (undatiert, Original ohne Angaben).
  • 13_624
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Fischteiche am Sulsdorfer Wiek bei Orth, Blick Richtung Petersorf. Mai 1930.
  • 13_625
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Inselimpressionen (undatiert, Original ohne Angaben).
  • 13_626
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Möwenbrutstätte am Warder, Juni 1928.
  • 13_627
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Inselimpressionen, Juni 1930
  • 13_634
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Blick vom Mittelweg des Teichgutes Wallnau auf das Hauptgebäude (undatiert, Original ohne Angaben).
  • 13_637
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Möwenschar hinter einem Pferdepflug, Juli 1929.
  • 13_638
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Landschaftsimpressionen (undatiert, Original ohne Angaben).
  • 13_639
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Kohlhofinsel (heute Naturschutzgebiet) bei Burgstaaken, Juni 1930.
  • 13_640
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Am Grünen Brink, Juni 1928.
  • 13_641
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Warder am Lemkenhafener Wiek, Blick Richtung Westen. Im Hintergrund die Gebäude des Lemkenhafener Warders (unbewohnte Insel vor der Südküste Fehmarns), Juni 1930.
  • 13_642
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Am Grünen Brink, Juni 1928.
  • 13_643
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Möwenkolonie am Warder, Blickrichtung Südwest. Juli 1928.
  • 13_644
    Dr. Hermann Reichling auf Fehmarn 1928-1930: Hafen von Orth, Blickrichtung Nordwest. Juni 1930.
  • 13_645
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Geröllsaum am Ostseestrand entlang der Steilküste im Osten der Insel, Juni 1930
  • 13_646
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Dünensaum am Ostseestrand entlang der Steilküste im Osten der Insel, Juni 1930
  • 13_647
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Ostseestrand bei Staberhof - "Blick auf Marienleuchte" Juni 1930.
  • 13_648
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Am Ostseestrand bei Staberhof, undatiert, Original ohne Angaben.
  • 13_649
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Am Ostseestrand bei Wallnau, Juni 1929.
  • 13_650
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Ostseestrand bei Wallnau, Blick nach Süden. Juni 1929.
  • 13_651
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Küstensaum (undatiert, Original ohne Angaben).
  • 13_652
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Silberpappelallee bei Staberhof, Juni 1930
  • 13_653
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Im Wald bei Staberhof, Juni 1930.
  • 13_654
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Baumreihe mit Storchennest (undatiert, Original ohne Angaben).
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...