Standbild


  • 01_137
    Siegfried-Denkmal in Asseln
  • 01_1100
    Denkmal eines Bergmannes von Friedrich Reusch (*1843 +1906), aufgestellt 1904 auf der Nordseite der Siegbrücke, Modell stand: Philipp Hüttenhain, Seelbach, Inschrift: "Wer Bergwerk will bauen, muss Gott vertrauen"
  • 01_1111
    Denkmal eines Hüttenmannes von Friedrich Reusch (*1843 +1906), aufgestellt 1904 auf der Südseite der Siegbrücke, Modell stand: Luppenschmied Friedrich Bingener, Dreis-Tiefenbach, Inschrift: "Arbeit ist des Bürgers Zierde, Segen ist der Mühe Preis"
  • 01_2225
    Denkmal des Staatsministers Adalbert Falk an der Ostenallee
  • 01_3037
    Sackträger-Denkmal, Kornmarkt: Andenken an die Sackträgergilde im Kornhandel des 19. Jahrhunderts
  • 01_3038
    Kornmarkt mit Sackträger-Denkmal: Andenken an die Sackträgergilde im Kornhandel des 19. Jahrhunderts
  • 01_4286
    Das Martin-Luther-Denkmal von Ernst Rietschel, Worms, undatiert, um 1930?
  • 03_61
    Madonna der Unbefleckten Empfängnis von Johann Wilhelm Gröninger an der Aa-Brücke (Spiegelturm)
  • 03_842
    Prof. Hermann Landois (1835-1905), Priester, Zoologe, Vogelschützer und 1874/75 Begründer des Zoologischen Gartens zu Münster  - Bronzedenkmal von August Schiemann, errichtet 1900 im Auftrag Landois' vor seinem Wohnsitz "Tuckesburg" am Rande des Zoogeländes an der Münsteraner Aa. Den Zylinder ließ er als Nistkasten ausführen - Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Hermann_Landois.
  • 03_4118
    Bergmannsdenkmal vor Zeche Ickern 1/2, Castrop-Rauxel, stillgelegt 1973. Denkmal versetzt auf das Gelände der Deutschen Steinkohle AG, Herne. Undatiert, 1970er Jahre.
  • 03_4119
    Bergmannsdenkmal vor Zeche Ickern 1/2, Castrop-Rauxel, stillgelegt 1973. Denkmal versetzt auf das Gelände der Deutschen Steinkohle AG, Herne. Undatiert, 1970er Jahre.
  • 07_1035
    Richard Schirrmann, Wanderfahrten: Hamburg - Standbild des ersten deutschen Reichskanzlers Fürst Otto von Bismarck nahe Landungsbrücken/Hafen, Nationaldenkmal, erbaut 1901-1906 (Architekt: Johann Emil Schaudt, Bildhauer: Hugo Lederer), Aufnahme undatiert, um 1920?
  • 08_292
    Standbild des Hl. Franziskus, gestiftet von Franz May und errichtet 1896 an einem Waldweg parallel zur Straße Vossundern nahe seines Hofes (Bauerschaft Holthausen, Grafenwald)
  • 09_357
    St. Martinus-Kirche, Nottuln: Standbild des Hl. Antonius, errichtet 1897 auf dem Stiftsplatz, 1959 versetzt auf den Kirchplatz, Aufnahme undatiert
  • 09_358
    St. Martinus-Kirche, Nottuln: Standbild des Hl. Antonius, errichtet 1897 auf dem Stiftsplatz, 1959 versetzt auf den Kirchplatz, Aufnahme undatiert
  • 09_359
    St. Martinus-Kirche, Nottuln: Standbild des Hl. Antonius, errichtet 1897 auf dem Stiftsplatz, 1959 versetzt auf den Kirchplatz, Aufnahme undatiert
  • 09_610
    Nottuln, November 1949: Einweihung der Bruderschaftssiedlung am Niederstockumer Weg, errichtet auf Initiative der Bruderschaften St. Antoni und St. Martini zur Bekämpfung der Wohnungsnot nach dem 2. Weltkrieg
  • 09_611
    Nottuln, November 1949: Einweihung der Bruderschaftssiedlung am Niederstockumer Weg, errichtet auf Initiative der Bruderschaften St. Antoni und St. Martini zur Bekämpfung der Wohnungsnot nach dem 2. Weltkrieg
  • 09_612
    Nottuln, November 1949: Einweihung der Bruderschaftssiedlung am Niederstockumer Weg, errichtet auf Initiative der Bruderschaften St. Antoni und St. Martini zur Bekämpfung der Wohnungsnot nach dem 2. Weltkrieg
  • 09_613
    Nottuln, November 1949: Einweihung der Bruderschaftssiedlung am Niederstockumer Weg, errichtet auf Initiative der Bruderschaften St. Antoni und St. Martini zur Bekämpfung der Wohnungsnot nach dem 2. Weltkrieg
  • 09_614
    Nottuln, November 1949: Einweihung der Bruderschaftssiedlung am Niederstockumer Weg, errichtet auf Initiative der Bruderschaften St. Antoni und St. Martini zur Bekämpfung der Wohnungsnot nach dem 2. Weltkrieg
  • 09_615
    Nottuln, November 1949: Einweihung der Bruderschaftssiedlung am Niederstockumer Weg, errichtet auf Initiative der Bruderschaften St. Antoni und St. Martini zur Bekämpfung der Wohnungsnot nach dem 2. Weltkrieg
  • 09_616
    Nottuln, November 1949: Einweihung der Bruderschaftssiedlung am Niederstockumer Weg, errichtet auf Initiative der Bruderschaften St. Antoni und St. Martini zur Bekämpfung der Wohnungsnot nach dem 2. Weltkrieg
  • 09_617
    Nottuln, November 1949: Einweihung der Bruderschaftssiedlung am Niederstockumer Weg, errichtet auf Initiative der Bruderschaften St. Antoni und St. Martini zur Bekämpfung der Wohnungsnot nach dem 2. Weltkrieg
  • 09_618
    Nottuln, November 1949: Einweihung der Bruderschaftssiedlung am Niederstockumer Weg, errichtet auf Initiative der Bruderschaften St. Antoni und St. Martini zur Bekämpfung der Wohnungsnot nach dem 2. Weltkrieg
  • 09_619
    Nottuln, Niederstockumer Weg: St. Antonius- und Martinus-Denkmal an der Bruderschaftssiedlung, Schutzpatrone der Bruderschaften St. Antoni und St. Martini zu Nottuln (Gründer der Siedlungsgenossenschaft)
  • 09_620
    Nottuln, Niederstockumer Weg: St. Antonius- und Martinus-Denkmal an der Bruderschaftssiedlung (Teilansicht mit St. Antonius), Schutzpatrone der Bruderschaften St. Antoni und St. Martini zu Nottuln (Gründer der Siedlungsgenossenschaft)
  • 09_621
    Nottuln, Niederstockumer Weg: St. Antonius- und Martinus-Denkmal an der Bruderschaftssiedlung (Teilansicht mit Inschrift), Schutzpatrone der Bruderschaften St. Antoni und St. Martini zu Nottuln (Gründer der Siedlungsgenossenschaft)
  • 09_622
    Nottuln, Niederstockumer Weg: St. Antonius- und Martinus-Denkmal an der Bruderschaftssiedlung (Teilansicht mit St. Martinus), Schutzpatrone der Bruderschaften St. Antoni und St. Martini zu Nottuln (Gründer der Siedlungsgenossenschaft)
  • 10_14
    Das Zigarrenmacher-Denkmal am Rathausplatz (Kupferblechplastik von 1990)
  • 10_348
    Friedrich Wilhelm Harkort: Bronze-Standbild am Marktplatz in Dortmund-Hombruch, erschaffen von G. Hantje und G. Schmähe, 1955
  • 10_384
    Das Kuhhirten-Denkmal, gewidmet Fritz Kortebusch, dem letzten städtischen Hirten im 19. Jahrhundert
  • 10_618
    Franz Freiherr von Fürstenberg, Bronzestandbild von Heinrich Fleige, 1875 (1)
  • 10_619
    Franz Freiherr von Fürstenberg, Bronzestandbild von Heinrich Fleige, 1875 (2)
  • 10_1248
    Kiepenkerl-Denkmal von August Schmiemann, errichtet 1896 am Spiekerhof, Aufnahme um 1930?
  • 10_5747
    Fürstbischöfliches Residenzschloss, erbaut 1767-1787 durch Johann Conrad Schlaun
  • 10_10378
    Das Landeshaus der Provinz Westfalen am Freiherr vom Stein-Platz, erbaut 1897-1901, Neorenaissance, Postkartenansicht um 1920?
  • 10_12018
    Wasserschloss Herten - Blick durch das Tor der Schlosskapelle Richtung Vorplatz
  • 10_12019
    Wasserschloss Herten - Blick durch das Tor der Schlosskapelle Richtung Vorplatz
  • 11_1977
    Muttergottesskulptur im Garten von Schloss Gehrden, ehemalige Bendiktinerinnenabtei (12. Jh. bis 1810)
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...