Verzeichnis Klöster


  • 15_695
    Pfarrkirche Mariae Empfängnis, Harsewinkel-Marienfeld: Blick in das Seitenschiff, undatiert.
  • 15_696
    Pfarrkirche Mariae Empfängnis, Harsewinkel-Marienfeld: Innenpartie mit Blick in das Kirchenschiff, undatiert.
  • 15_697
    Pfarrkirche Mariae Empfängnis, Harsewinkel-Marienfeld: Partie des Kreuzgangs (?) in der ehemaligen Abteikirche, undatiert.
  • 15_698
    Pfarrkirche Mariae Empfängnis, Harsewinkel-Marienfeld: Der "Ordensaltar" in einer Seitenkapelle. Aufnahme undatiert.
  • 15_699
    Pfarrkirche Mariae Empfängnis, Harsewinkel-Marienfeld: Der "Ordensaltar" (im Hintergrund) und der "Passionsaltar" (vorn), zugeschrieben Evert von Roden, 1520-1530. Aufnahme undatiert.
  • 15_700
    Pfarrkirche Mariae Empfängnis, Harsewinkel-Marienfeld: Der "Ordensaltar" (im Hintergrund) und der "Passionsaltar" (vorn), zugeschrieben Evert von Roden, 1520-1530. Aufnahme undatiert.
  • 15_701
    Pfarrkirche Mariae Empfängnis, Harsewinkel-Marienfeld: Der "Passionsaltar" in einer Seitenkapelle, zugeschrieben Evert von Roden, 1520-1530. Aufnahme undatiert.
  • 15_702
    Pfarrkirche Mariae Empfängnis, Harsewinkel-Marienfeld: Seitenkapelle mit Kreuzabnahme-Skulptur (vorn) und "Altar der Heiligen Familie" (im Hintergrund). Undatiert.
  • 15_703
    Pfarrkirche Mariae Empfängnis, Harsewinkel-Marienfeld: Seitenkapelle mit Kreuzabnahme-Skulptur (vorn) und "Altar der Heiligen Familie" (im Hintergrund). Undatiert.
  • 15_704
    Pfarrkirche Mariae Empfängnis, Harsewinkel-Marienfeld: Kreuzabnahme-Skulptur in einer Seitenkapelle, undatiert.
  • 15_705
    Pfarrkirche Mariae Empfängnis in Harsewinkel-Marienfeld zur Fastenzeit: Hungertuch (6,80 Meter breit, 3 Meter hoch) aus dem Besitz des ehemaligen Zisternzienserklosters Marienfeld (1185-1803).
  • 15_706
    Pfarrkirche Mariae Empfängnis, Harsewinkel-Marienfeld: "Altar der Heiligen Familie" in einer Seitenkapelle, undatiert.
  • 15_707
    Madonnenskulptur in der Pfarrkirche Mariae Empfängnis, Harsewinkel-Marienfeld, undatiert.
  • 15_708
    Kreuzigungsskulptur in der Pfarrkirche Mariae Empfängnis, Harsewinkel-Marienfeld, undatiert.
  • 15_709
    Kloster Marienfeld, Harsewinkel (Zisterzienserkloster 1185-1803): Torflügel, undatiert - aufgenommen vor einem späteren Brand im Juli 1915.
  • 15_710
    Kloster Marienfeld, Harsewinkel (Zisterzienserkloster 1185-1803): Torflügel, undatiert - aufgenommen vor einem späteren Brand im Juli 1915.
  • 15_711
    Kloster Marienfeld, Harsewinkel (Zisterzienserkloster 1185-1803): Torflügel, undatiert - aufgenommen vor einem späteren Brand im Juli 1915.
  • 15_712
    Kloster Marienfeld, Harsewinkel (Zisterzienserkloster 1185-1803): Brand im West- und Nordflügel des Klosters am 7. Juli 1915. (Original bezeichnet Brand 1884.)
  • 15_713
    Kloster Marienfeld, Harsewinkel (Zisterzienserkloster 1185-1803): Brand im West- und Nordflügel des Klosters am 7. Juli 1915. (Original bezeichnet Brand 1884.)
  • 15_714
    Kloster Marienfeld, Harsewinkel (Zisterzienserkloster 1185-1803): Zerstörte Gebäudepartie nach einem Brand im West- und Nordflügel des Klosters am 7. Juli 1915. (Original bezeichnet Brand 1884.)
  • 15_715
    Kloster Marienfeld, Harsewinkel (Zisterzienserkloster 1185-1803): Zerstörte Gebäudepartie nach einem Brand im West- und Nordflügel des Klosters am 7. Juli 1915. (Original bezeichnet Brand 1884.)
  • 15_716
    Original bezeichnet "Brand Marienfeld 1884" - Brandruine St. Lucia-Kirche, Harswinkel, 1884? Brandruine Kloster Marienfeld, Harsewinkel, 1915?
  • 15_717
    Kloster Marienfeld, Harsewinkel (Zisterzienserkloster 1185-1803): Neues Haupttor, errichtet um 1930 nach einem Brand im West- und Nordflügel am 7. Juli 1915. Undatiert, um 1930.
  • 15_718
    Kloster Marienfeld, Harsewinkel (Zisterzienserkloster 1185-1803): Neues Haupttor, errichtet um 1930 nach einem Brand im West- und Nordflügel am 7. Juli 1915. Undatiert, um 1930.
  • 15_719
    Kloster Marienfeld, Harsewinkel (Zisterzienserkloster 1185-1803): Neues Haupttor, errichtet um 1930 nach einem Brand im West- und Nordflügel am 7. Juli 1915. Undatiert, um 1930.
  • 15_720
    Caritas-Kinderheim im Abteigebäude des ehemaligen Klosters Marienfeld, Harsewinkel (Zisterzienserkloster 1185-1803). Undatiert, um 1940?
  • 15_721
    Caritas-Kinderheim im Abteigebäude des ehemaligen Klosters Marienfeld, Harsewinkel (Zisterzienserkloster 1185-1803). Undatiert, um 1940?
  • 15_722
    Caritas-Kinderheim im Abteigebäude des ehemaligen Klosters Marienfeld, Harsewinkel (Zisterzienserkloster 1185-1803). Undatiert, um 1940?
  • 15_723
    Caritas-Kinderheim im Abteigebäude des ehemaligen Klosters Marienfeld, Harsewinkel (Zisterzienserkloster 1185-1803). Undatiert, um 1940?
  • 15_724
    Foyer des Caritas-Kinderheims im Abteigebäude des ehemaligen Klosters Marienfeld, Harsewinkel (Zisterzienserkloster 1185-1803). Undatiert, um 1940?
  • 15_725
    Foyer des Caritas-Kinderheims im Abteigebäude des ehemaligen Klosters Marienfeld, Harsewinkel (Zisterzienserkloster 1185-1803). Undatiert, um 1940?
  • 15_726
    Foyer des Caritas-Kinderheims im Abteigebäude des ehemaligen Klosters Marienfeld, Harsewinkel (Zisterzienserkloster 1185-1803). Undatiert, um 1940?
  • 15_727
    Wirtschaftsgebäude des ehemaligen Klosters Marienfeld, Harsewinkel (Zisterzienserkloster 1185-1803). Undatiert, um 1910?
  • 15_728
    Wirtschaftsgebäude des ehemaligen Klosters Marienfeld, Harsewinkel (Zisterzienserkloster 1185-1803). Undatiert, um 1910?
  • 15_729
    Wirtschaftsgebäude des ehemaligen Klosters Marienfeld, Harsewinkel (Zisterzienserkloster 1185-1803). Undatiert, um 1910?
  • 15_730
    Teichgewässer am ehemaligen Kloster Marienfeld, Harsewinkel, mit Blick auf die einstige Abteikirche, seit 1804 Pfarrkirche Mariae Empfängnis. Undatiert, um 1910?
  • 15_731
    Teichgewässer am ehemaligen Kloster Marienfeld, Harsewinkel, mit Blick auf die einstige Abteikirche, seit 1804 Pfarrkirche Mariae Empfängnis. Undatiert, um 1910?
  • 17_785
    Hamm-Bad Hamm, Ostenallee - Ansicht um 1960. Rechte Bildhälfte: Herz-Jesu-Kloster der Hiltruper Missionare, links daneben: Herz-Jesu-Kirche mit freistehendem Kirchturm, eingeweiht 1959, um 2014 abgerissen für den Neubau einer Kindertagesstätte. Undatiert.
  • 17_786
    Hamm-Bad Hamm, das "Klösterchen" an der Ostenallee gegenüber dem Kurhaus: Herz-Jesu-Kloster der Hiltruper Missionare, aufgenommen vor dem Bau der Herz-Jesu-Kirche um 1958 auf dem Nachbargrundstück links. Undatiert, um 1955 [?]
  • 17_787
    Kapelle im Herz-Jesu-Kloster (Hiltruper Missionare), Hamm-Bad Hamm, Ostenallee, 1966.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...