Herrenhaus


  • 10_8345
    Der Münsterhof mit blühendem Garten - ehem. Burgmannshof zur Sicherung des Osttores des mittelalterlichen Stadtwalls
  • 10_8346
    Der Münsterhof mit blühendem Garten - ehem. Burgmannshof zur Sicherung des Osttores des mittelalterlichen Stadtwalls
  • 10_8347
    Der Münsterhof mit blühendem Garten - ehem. Burgmannshof zur Sicherung des Osttores des mittelalterlichen Stadtwalls
  • 10_9345
    Drostenhof Wolbeck, parkseitige Front mit Renaissancegiebel, erbaut 1535
  • 10_9347
    Drostenhof Wolbeck, Ausstellungsraum des Westpreussischen Landesmuseums
  • 10_14030
    Herrenhaus Stift Quernheim, Kirchlengern, datiert auf 1676 und stand 1976 kurz vor dem Abriss. Seit 1993 ist im sanierten Gebäude die Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V. beheimatet. Ansicht von Südwesten
  • 10_14031
    Herrenhaus Stift Quernheim, Kirchlengern, datiert auf 1676 und stand 1976 kurz vor dem Abriss. Seit 1993 ist im sanierten Gebäude die Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V. beheimatet, hölzerner Treppenaufgang
  • 10_14032
    Herrenhaus Stift Quernheim, Kirchlengern, datiert auf 1676 und stand 1976 kurz vor dem Abriss. Seit 1993 ist im sanierten Gebäude die Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V. beheimatet, hier ein hölzerner Treppenaufgang
  • 10_14033
    Herrenhaus Stift Quernheim, Kirchlengern, Raum mit historischem Deckengemälde, der als Trauzimmer der Gemeinde Kirchlengern dient
  • 10_14034
    Herrenhaus Stift Quernheim, Kirchlengern, Raum mit historischem Deckengemälde, der als Trauzimmer der Gemeinde Kirchlengern dient
  • 10_14035
    Herrenhaus Stift Quernheim, Kirchlengern, Trauung im Raum mit historischem Deckengemälde, der als externes Trauzimmer der Gemeinde Kirchlengern dient
  • 10_14036
    Herrenhaus Stift Quernheim, Kirchlengern, Blick durch durch ein Fenster des Herrenhauses auf die Hochzeitsgesellschaft einer Trauung, die im Garten auf der Rückseite des Herrenhauses auf das frisch vermählte Brautpaar wartet.
  • 10_14037
    Herrenhaus Stift Quernheim, Kirchlengern, Hochzeitsgesellschaft versammelt sich zum Gruppenfoto auf der Rückseite des Herrenhauses
  • 10_14038
    Herrenhaus Stift Quernheim, Kirchlengern, Hochzeitsgesellschaft versammelt sich auf der Rückseite des Herrenhauses zum traditionellen Hochzeitssägen des jung vermählten Brautpaares
  • 100_476
    Münster-Nienberge, Autobahn A1 mit der Anschlussstelle AS Münster-Nord an der Bundesstraße B54, südwestlich der Anschlussstelle Haus Rüschhaus
  • 100_480
    Münster-St. Mauritz im Norden, -Gremmendorf im Süden, dazwischen gelegen Haus Lütkenbeck, östlich davon Verlauf der Werse von Süd nach Nord
  • 11_268
    Eingangsbereich der Volkshochschule und Musikschule Witten im ehem. Haus Witten, Urspungsbau 15. Jh,. 1944 beschädigt, 1992-1996 mit Stahl- und Glaselementen wiedererrichtet, Architekten: Hans Busso von Busse, Eberhard Carl Klapp (Ruhrstraße 86)
  • 11_270
    Foyer der Volkshochschule und Musikschule Witten im ehem. Haus Witten, Urspungsbau 15. Jh,. 1944 beschädigt, 1992-1996 mit Stahl- und Glaselementen wiedererrichtet, Architekten: Hans Busso von Busse, Eberhard Carl Klapp (Ruhrstraße 86)
  • 11_2543
    Haus Kolvenburg an der Berkelaue in Billerbeck: Einstiger Rittersitz, seit Mitte 17. Jh. im Besitz der Familie von Romberg, ab 1958 umfassende Restaurierung, seit 1976 Ausstellungszentrum des Kreises Coesfeld - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "BildungsFlussLandschaftBerkel": Gestaltung des Billerbecker Berkelwanderweges als Bildungs- und Erlebnisachse zum Thema Natur und Kultur in der Region
  • 11_2994
    Einstiges Rittergut Haus Brabeck, Hofseite, 2012 - ehemalige Wasseranlage auf zwei Inseln, erbaut um 1700, Bottrop-Kirchhellen, Brabecker Feld 29. Historische Vergleichsaufnahme siehe Bild 08_49.
  • 11_2995
    Einstiges Rittergut Haus Brabeck, 2012 - ehemalige Wasseranlage auf zwei Inseln, erbaut um 1700, Bottrop-Kirchhellen, Brabecker Feld 29. Historische Vergleichsaufnahme siehe Bild 08_300.
  • 11_2996
    Einstiges Rittergut Haus Brabeck, Ansicht des ältesten Gebäudeteils, 2012 - ehemalige Wasseranlage auf zwei Inseln, erbaut um 1700, Bottrop-Kirchhellen, Brabecker Feld 29. Historische Vergleichsaufnahme siehe Bild 08_412.
  • 11_2998
    Ehemaliges Rittergut Haus Dringenberg (auch Dringenburg), Bottrop, An der Dringenburg 52 (früher Welheimer Straße 87), 2012. Historische Vergleichsaufnahme siehe Bild 08_51: einstiges Haupthaus abgerissen und neu erbaut, historische Stallung (vorn) mit Klinkerfassade versehen.
  • 13_119
    Münster, Haus Wienburg: Barockes Herrenhaus mit Ökonomieanbau. Undatiert, um 1916.
  • 13_120
    Münster, Ökonomieanbau von Haus Wienburg,1916 - im Zweiten Weltkrieg zerstört, 1961 als Hotel- und Gaststättenbetrieb neu errichtet.
  • 17_763
    Hochwasser bei Haus Caldenhof an der Ahse, Hamm-Westtünnen. Undatiert, um 1960.
  • 17_764
    Hochwasser bei Haus Caldenhof an der Ahse, Hamm-Westtünnen. Undatiert, um 1960.
  • 17_765
    Hochwasser bei Haus Caldenhof an der Ahse, Hamm-Westtünnen. Undatiert, um 1960.
  • 17_766
    Haus Caldenhof an der Ahse bei Hamm-Westtünnen - ehemaliges Rittergut, 1961 vom Eigner Ernst Theodor Loeb dem Ev. Kirchenkreis Hamm gestiftet und später für den Bau einer Tagungsstätte abgerissen. Undatiert, um 1960?
  • 17_767
    Im Park von Haus Caldenhof an der Ahse bei Hamm-Westtünnen. Undatiert, um 1960?
  • 17_768
    Im Park von Haus Caldenhof an der Ahse bei Hamm-Westtünnen. Undatiert, um 1960?
  • 17_769
    Foyer im Haus Caldenhof, Hamm-Westtünnen. Undatiert, um 1960?
  • 17_770
    Salon im Haus Caldenhof, Hamm-Westtünnen. Links: Gemälde des Majors Richard Loeb. Mitte: Büste des Alexander Haindorf, Begründer der Marks-Haindorf-Stiftung für die Ausbildung jüdischer Handwerker, Mitbegründer des Westfälischen Kunstvereins.
  • 17_771
    Salon und Speisezimmer im Haus Caldenhof, Hamm-Westtünnen. Undatiert, um 1960?
  • 17_772
    Antiker Sekretär in der Bibliothek von Haus Caldenhof, Hamm-Westtünnen. Undatiert, um 1960?
  • 17_773
    Ehemaliges Rittergut Haus Caldenhof, Hamm-Westtünnen: Jeanne Loeb, Ehefrau des Eigentümers, Landrat Dr. Ernst Theodor Loeb, beim Lesen. Dezember 1960.
  • 17_774
    Im neuen Haus Caldenhof, Hamm-Westtünnen, 1962: Landrat Dr. Ernst Theodor Loeb im Lesesessel - Eigner des einstigen Rittergutes Caldenhof, 1961 dem ev. Kirchenkreis Hamm gestiftet und später abgerissen.
  • 17_775
    Damenschlafzimmer im neuen Haus Caldenhof (?), Hamm-Westtünnen, 1962.
  • 17_776
    Haus Caldenhof an der Ahse bei Hamm-Westtünnen, Ansicht von der Gartenseite - ehemaliges Rittergut, 1961 vom Eigner Ernst Theodor Loeb dem Ev. Kirchenkreis Hamm gestiftet und später für den Bau einer Tagungsstätte abgerissen. Undatiert, um 1960?
  • 17_784
    Gebäude auf der Wasserschlossanlage Haus Ermelinghof, Hamm-Bokum-Hövel. Undatiert.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...