München


Abriegelung des Münchener Gewerkschaftshauses durch die SA (Sturmabteilung) der Nationalsozialistischen deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) im Frühjahr 1933Fahnenzug der SA in München; Zuvor hatte man diese Fahnen, welche beim so genannten "Hitlerputsch" 1923 von der bayrischen Polizei beschlagnahmt worden waren, aus dem Polizeipräsidium geholt, 15.3.1933Rede Adolf Hitlers auf einer NS-Führer-Tagung im Saal des alten Münchener Rathauses am 22. April 1933Paul von Hindenburg: Als Reichspräsident wird vor dem Münchener Rathaus von einer jubelnden Menschenmenge empfangen (1925?)Revolution 1918/19 und Weimarer Republik, Mai 1919: Abführung von Mitgliedern der Münchener Räterepublik durch Regierungstruppen (oder Freikorps von Epp?)Weimarer Republik: Heinrich Himmler als Fahnenträger während des so genannten  "Hitler-Putsches" am 9.11.1923 in MünchenSoldaten vor dem Landtagsgebäude in München während der Münchener Räterepublik 1918/1919Nationalsozialismus: Erste Massenverammlung der  Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) am 24.2.1920 in MünchenMitglieder der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) auf dem Weg zur Ersten Parteitagsversammlung auf dem Marsfeld in München 1921Nationalsozialismus: Bewaffnete Sturmabteilung(SA)-Mitglieder besteigen Lastwagen im Zuge des so genannten "Hitlerputsches" am 8./9. November 1923München: St. Kajetan-Kirche ("Theatinerkirche") und Feldherrnhalle (links), errichtet 1841/44 zu Ehren des bayerischen Heeres, Aufnahme um 1930?
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...