Kirchlengern


Hettich Holding GmbH & Co. oHG - die Hettich Unternehmensgruppe gehört zu den weltweit führenden Herstellern von Möbelbeschlägen: Blick in die Produktion - Mitarbeiter an der Montageanlage für Innotech ZargenKraftwerk Kirchlengern, ein Gas- und Dampfturbinenkraftwerk: Blick vom Dach des Kraftwerks in Richtung Nordwesten mit dem Wiehengebirge im HintergrundKraftwerk Kirchlengern, ein Gas- und Dampfturbinenkraftwerk: Blick über das Rückhaltebecken auf das Gas-Kraftwerk. Perspektive von Südwesten ausKraftwerk Kirchlengern, ein Gas- und Dampfturbinenkraftwerk: Blick über die Else auf das "kleine" Wasserkraftwerk, das zum Kraftwerkskomplex gehörtKraftwerk Kirchlengern, ein Gas- und Dampfturbinenkraftwerk: Blick von Osten auf das Kraftwerk Kraftwerk Kirchlengern, ein Gas- und Dampfturbinenkraftwerk: Blick über das Umspannwerk zur Netzeinspeisung Kraftwerk Kirchlengern, ein Gas- und Dampfturbinenkraftwerk: Blick in die Turbinenhalle Kraftwerk Kirchlengern, ein Gas- und Dampfturbinenkraftwerk: Turbinenhalle mit AEG Gasturbinen-Generator-Aggregat mit 128.000 KW Leistung, Herzstück des Kraftwerks KirchlengernKraftwerk Kirchlengern, ein Gas- und Dampfturbinenkraftwerk: Herr Windiks, Geschäftsführer des Kraftwerks Kirchlengern, EON Westfalen Weser, vor der Gasturbine zur Stromerzeugung Kraftwerk Kirchlengern, ein Gas- und Dampfturbinenkraftwerk: Mitarbeiterin Leoni Wölker (Industriekauffrau) im GeneratorenraumKraftwerk Kirchlengern, ein Gas- und Dampfturbinenkraftwerk: Schichtmeister Ralf Könemann trägt die technische Verantwortung in der Turbinenhalle Bünde-Spradow, entlang der Landstraße L775, im Nordwesten die Gemeinde Dünne, im Osten die Ortsgrenze zu Kirchlengern und die Bundestraße B239Feuerwehrmuseum Kirchlengern, eröffnet 1990 (Häver, St. Laurentiusstraße)Feuerwehrmuseum Kirchlengern: Historische Exponate im Ausstellungsraum (Museumseröffnung 1990)Gemauerte Wanne im Bauernbad Rehmerloh: Dorfbadehaus mit 4 Baderäumen, werktags Heilbadeangebot und Logierhaus für Auswärtige, in Betrieb 1883-1973Gemauerte Wanne im Bauernbad Rehmerloh: Dorfbadehaus mit 4 Baderäumen, werktags Heilbadeangebot und Logierhaus für Auswärtige, in Betrieb 1883-1973Bauernbad Rehmerloh: Dorfbadehaus mit vier Baderäumen und zwei Aufenthaltsstuben, werktags Heilbadeangebot und Logierhaus für Auswärtige, in Betrieb 1883-1973Logierzimmer im Bauernbad Rehmerloh: Dorfbadehaus mit vier Baderäumen und zwei Aufenthaltsstuben, werktags Heilbadeangebot und Logierhaus für Auswärtige, in Betrieb 1883-1973Kommunales Kino Lichtblick Kirchlengern zur Abendstunde. Kommunales Kino Lichtblick Kirchlengern: Johannes Ridderbusch, Jugendpfleger und Leiter des Kommunalen Kinos am 35mm-Projektor Meopta MEO 5 XB.Kommunales Kino Lichtblick Kirchlengern: Werkzeugwand für das 35mm-Kino.Kommunales Kino Lichtblick Kirchlengern: Johannes Ridderbusch, Jugendpfleger und Leiter des Kommunalen Kinos prüft die Projektion aus der Perspektive des 35mm-Filmprojektors. Kommunales Kino Lichtblick Kirchlengern: Johannes Ridderbusch, Jugendpfleger und Leiter des Kommunalen Kinos blickt durch die Projektionsscheibe, hinter der schon ein Digitalprojektor steht. Kommunales Kino Lichtblick Kirchlengern: Während der Filmvorführung, Blick in den Kinosaal mit nur 50 Plätzen während der Filmvorführung. KirchlengernKirchlengernKirchlengern, Gut Oberbehme (Wasserburg Haus Oberbehme)Fichte mit Wurzelschößlingen bei Gut Steinlake in Südlengern, 1927.Fichte mit Wurzelschößlingen bei Gut Steinlake in Südlengern, 1927.Eiche am Gut Oberbehme bei Kirchlengern, 1935.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...